Information ausblenden

Externes Signal vom Synthie aufnehmen !!!

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von kadoo, 16.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. kadoo

    kadoo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.05
    Punkte:
    11
    11
    Hallo - ich bin Cubase Anfänger bzw. Umsteiger und habe folgendes Problem:

    Ich möchte externe Signale zb. vom Synthie live einspielen und in Cubase SL 3 aufnehmen.Die Eingänge hab ich passend unter VST Verbindungen / Externe Instrumente ( Ins 11/12 ) eingestellt.

    Cubase stellt mir dann ja einen eigenen Mixerkanal zur Verfügung - darüber wird der
    Synthie Sound ( Ins 11/12 ) auch eingeschleift und ist hörbar -Effekte können ausgewählt werden usw. aber wie kann ich Ihn dann aufnehmen ???
    - denn einen Recordbutton ( wie bei Audiomixerspuren ) fehlt ja in diesem Mixerkanal.

    Was muss ich machen damit ich aufnehmen kann.

    Würde mich über Eure Hilfe freuen...

    Danke..
     
    kadoo, 16.03.06
    #1
  2. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    22.891
    22891
    Ins 11/12 kling zwar nach Stereoeingang, dennoch: Soll Audio- oder Midimaterial aufgenommen werden? Wie ist das Keyboard mit der Soundkarte/Rechner verbunden ?
     
    stonyroad, 16.03.06
    #2
  3. K8studio

    K8studio

    Registriert seit:
    25.01.06
    Punkte:
    144
    144
    Hallo!

    Also ich mach das folgendermaßen:
    Das was der Synth abspielt wird in einer Audiospur neu aufgenommen...

    Anders gehts auch nicht.

    Gruss,
    Timo
     
    K8studio, 16.03.06
    #3
  4. kadoo

    kadoo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.05
    Punkte:
    11
    11
    Das Keybard ist mit einem Motu 24I0 Wandler verbunden - über den Stereo in 11/12 in Cubase.

    Gesteuert wird Midi über ein AMT8 Emagic.

    Die Aufnahme von Mididaten auf einer Midispur via Sythie habe ich hinbekommen - auch
    das die Midispur den Synthie wiedergibt....nur wie nehme ich dann die Midi gesteuerte Synthie Audiospur auf????

    ( Für einen Endmix kann man ja über " Audio exportieren nach..." einen Audiofile erzeugen )

    Aber wie kann ich direkt mit dem Synthie live in Cubase aufnehmen was ich gerade spiele ???

    Danke schonmal...
     
    kadoo, 16.03.06
    #4
  5. Housemeister

    Housemeister

    Registriert seit:
    29.11.05
    Punkte:
    199
    199
    Du brauchst eine Audispur. Dieser weist du die Eingänge zu an denen der Synthi dranhängt. Stellst die spur scharf und drückst auf Rec. Das wars.

    Schöne grüße
     
    Housemeister, 16.03.06
    #5
  6. kadoo

    kadoo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.05
    Punkte:
    11
    11
    Habe es gerade mal genauso ausprobiert.... so funktionierte es auf meinem alten Emagic Platinum auch... aber irgendwie nicht bei Cubase...

    Aber warum nicht:

    1. Unter " VST-Verbindung - Externe Instrumente " stehen mir alle 24 io zur Verfügung
    die noch nicht anderweitig unter VST- Verbindung zugeordnet sind.

    Weise ich dem Synthie unter" VST-Verbindung - Externe Instrumente " den Kanal 11/12 zu andem er angeschlossen ist... dann höre ich Ihn und die Pegel schlagen am Motu Gerät
    aus und in Cubase auch. -.... aber ich habe keinen Aufnahmebutton.

    2. Will ich dann aber eine Audiospur öffnen kann ich den Kanal 11/12 nicht nochmal in " VST-Verbindung - Eingänge " zuweisen, da er mir so wies aussieht nur einmal zur Verfügung steht.

    3. Lösche ich dann die " VST-Verbindung - Externe Instrumente " belegt mit Kanal 11/12 und weise Kanal 11/12 dann denn "VST-Verbindung - Eingänge " zu, dann kann ich dem Audiokanal die Kanäle 11/12 zuweisen und Ihn scharfschalten aber beim spielen des Synthies höre ich nichts ( nur die Pegel Kanal 11/12 am Motu bewegen sich ).

    Könnt Ihr mir sagen was ich da falsch mache ???

    danke.....
     
    kadoo, 16.03.06
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.