Information ausblenden

Exclusive und Non-Exclusive

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von Phal-d, 19.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Phal-d

    Phal-d Themenersteller

    Registriert seit:
    12.10.07
    Punkte:
    392
    392
    Hallo zusammen,

    mir sind die zwei Begriffe bekannt. Ich habe auf einer (amerikanischen) Website gelesen, dass man bevor man das Exclusive Recht an einem musikalischem Werk vergibt, dieses auch non-exclusive vergeben kann.

    Natürlich nicht mehr danach.

    Ist das speziell in den USA so- oder geht das auch in Deutschland?

    (Quasi erstmal non-exclusive Instrumentale verkaufen - bis einer exclusive will)

    Gruß


    ps: Ich frag mich auch wozu das so ist. Wenn jemand exclusive kauft- dann will ja nur er das Recht zur Benutzung der Musik haben.
     
    Phal-d, 19.08.08
    #1
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    exklusiv = nur diese person darf das ding verwenden
    non-exklusiv = die person erhält zwar ein nutzungsrecht, aber nicht alleinig

    lg
    flox
     
    floxe, 19.08.08
    #2
  3. Phal-d

    Phal-d Themenersteller

    Registriert seit:
    12.10.07
    Punkte:
    392
    392
    Ja Floxe das ist mir schon klar! Aber auf dieser .com Adresse ist es eben so, dass solange non-exclusive Rechte vergeben werden dürfen, BIS einer das exclusive Recht erwirbt. Alle die BIS dahin das non exclusive Recht erworben haben dürfen dieses auch so weiter nutzen.

    Das ist mir neu. Darum frage ich- ob das ein spezielles Abkommen der Website ist- oder ob das allgemein- auch in Deutschland so gehandhabt werden KANN.

    Gruß

    ps: Wobei dazu gesagt sei (was man bei "US" Seiten oft sieht) dass die non exclusive Rechte ziemlich eingeschränkt sind. Z.B.: Maximal Auflagen von 2000 Tonträgern etc...

    Also der danach das exclusive Recht kauft- hat schon bessere Bedingungen als non exclusive.
     
    Phal-d, 19.08.08
    #3
  4. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    hi,
    du kannst die nutzungsrechte an jeden beliebigen verkaufen. wenn du den vorher schon 10mal non-exkclusive verkauften beat jemanden exclusive verkaufst, darfst du ab dem zeitpunkt auch niemanden mehr das nutzungsrecht einräumen.
    du solltest allerdings, bevor du sonen beat verkaufst, mit angeben, dass der beat vorher schon non-exclusive verkauft wurde.
    sonst ist das doch völlig sinnfrei :gaga:
    die amis sind eh sinnfrei!

    peaze,
    Just_Chill
     
    Just_Chill, 19.08.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.