Information ausblenden

Euro-Dance Track(?) - wer möchte mal reinhören?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von TritonStudio, 26.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TritonStudio

    TritonStudio Themenersteller

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    912
    912
    Eigentlich möchte ich ja auch lieber mal was Anspruchsvolles machen.
    Ich stosse dabei aufgrund mangelnder Fingerfertigkeiten und musikalischer Ausbildung immer schnell an meine Grenzen.

    Aber irgendwie will ich mich ja trotzdem mit dem Zeug beschäftigen, was ich hier so rumstehen habe.

    Bitte um eure Meinung zu folgender Nummer:

    http://www.yousendit.com/download/bVlCWWVqVEg4NVVLSkE9PQ
     
    TritonStudio, 26.09.08
    #1
  2. Digit_AL

    Digit_AL

    Registriert seit:
    09.10.03
    Punkte:
    6.225
    6225
    komposition geht doch.
    aber die realisation ist noch ziemlich mager. klingt alles noch zu dünn und zusammengestückelt. ich sach immer klingt nach midi.
    aber tröste dich ich bin auch net besser.
     
    Digit_AL, 26.09.08
    #2
  3. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.266
    105266
    jep ganz ok für nen 90s Dance Track.

    irgendwie geht mir dieser LeadBrass-Dingens aber zu sehr auf
    die Nerven.Da Du nicht mehr als 3 Gesangs Samples nutzt, fehlt
    dem Stück die Abwechslung...Gut die Songs in den 90s war so
    aufgebaut, aber da hat ne Olle mehr als 3 Worte gesungen...
    Also SampleCDs durchsuchen oder ne Dame ans Mic ;-)
    Und während gesungen wird den nervigen Lead muten.
     
    Wennto, 27.09.08
    #3
  4. TritonStudio

    TritonStudio Themenersteller

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    912
    912
    Hallo.

    Danke für das Feedback.
    Das war halt jetzt mal das erste, wo ich überhaupt etwas variiert habe.
    Sonst ist ja bei mir immer schon Schluss, wenn ich den ersten Loop stehen habe.
    Ich habe übrigens keine Sample CDs - die Vocals kommen von Erweiterungsboards für mein Keyboard.
    Mit dem muten während die Samples kommen, ist eine gute Idee.
    Ich glaube auch, ich muss das noch ein wenig "aufräumen"
     
    TritonStudio, 27.09.08
    #4
  5. SEBBOS

    SEBBOS

    Registriert seit:
    30.11.05
    Punkte:
    485
    485
    Hi,

    der Anfang ist langweilig,
    der Part ab ca. 1:25 bis ca. 1:50 gefällt mir sehr gut,
    der Part danach zwischen 1:50 und 2:05 auch.

    Ich würde mal folgendes probieren:

    1:50 - 2:05 als Anfang
    dann 1:25 - 1:50 als "Chorus"

    und: andere Sounds - die Hi-Hat, die HandClaps und die SynthiSounds
    sind 1000x gehört... das klingt automatisch altbacken egal
    was Du machst. Klar, wenn es so sein soll auch gut, aber schiess
    den Song doch ins neue Jahrtausend mit neuen Sounds (und evt. Grooves).

    LG
     
    SEBBOS, 27.09.08
    #5
  6. zoolander

    zoolander

    Registriert seit:
    05.09.07
    Punkte:
    374
    374
    Hey!

    An sich ziemlich catchy das Teil.
    Pads gefallen mir gut, aufgelockert durch nette Filterspielereien.
    Der Synth kommt oldschool mäßig rüber - ebenso der Samplesprachfetzen ;-) Sympathiebonus ist deshalb so oder so da.
    Welche VSts verwendest Du denn? Bitte tauschen! Fettere Synths, vielleicht ein bisschen layern...Bassline nur zwischen der Kick...naja...lass die doch mal ein bisschen hüpfen...
    Die Kick zu Beginn ist 90er Jahre Dancefloor- aber in böse...tauschen...Die Snare zu Beginn ist zu dünn. Claps gibt´s 100 pro auch bessere im Netz. Mach doch mal ne Variation in die Hihats rein...ist immer nur ein Takt, der sich wiederholt.
    Eventuell mal in nem Break weg vom 4 to the floor?

    Soll nicht negativ klingen, denn die Basis von dem Track find ich wirklich gut!

    Grüße, zoo
     
    zoolander, 01.10.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.