Endstufe für passive PA Boxen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von feskapunk20, 20.08.17.

  1. feskapunk20

    feskapunk20 Themenersteller

    Registriert seit:
    31.03.08
    Punkte:
    634
    634
    Hallo Leute!

    Habe seit einiger Zeit passive PA Boxen von Wharfedale zuhause und will mir jetzt eine Endstufe dazu kaufen. Hab leider keine Ahnung welche Endstufe ich benötige.

    Hier die Daten:
    - Passiver Lautsprecher
    - 400W RMS / 800W Program / 1600W Peak
    - 129 dB Max SPL
    - 50 Hz bis 20 kHz Frequenzbereich

    Hier ist auch der Link zur Herstellerseite.
    http://www.wharfedalepro.com/product-detail.php?pid=50

    Wie stark sollte die Endstufe sein? Könnt ihr mir ein paar Produktlinks geben mit passenden Endstufen?
    Danke schon mal im Voraus :)
     
  2. leo00593

    leo00593

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    54
    54
    Wieviel möchtest du denn ausgeben?
    Die Range reicht von 100 bis 3000 € :)
    Die hier haben ein umfangreiches Angebot. Vielleicht ist ja was passendes dabei.
    https://www.recordcase.de/pa-endstufen/

    Die 1600W Peak wirst du wohl im Leben nie erreichen und sollte als maximale Obergrenze gesehen werden, was die Endstufe auch (theoretisch, aber kaum in der Praxis) hergeben kann.
     
  3. feskapunk20

    feskapunk20 Themenersteller

    Registriert seit:
    31.03.08
    Punkte:
    634
    634
    Hy! Tut mir leid für die verspätete Antwort.
    Preislich sollte es nicht über 1000 Euro hinausschießen und je billiger desto besser ;)

    Wäre diese Endstufe OK?
    https://www.thomann.de/at/crown_xli_1500.htm

    Hab gelesen das die Endstufe etwas stärker sein sollte als die Box. Der Verstärker im Link wird beschrieben mit 450W an 4 Ohm und meine Box 400W RMS. Passt das zusammen?
     
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    33.812
    33812
    feskapunk20 bedankt sich.
  5. feskapunk20

    feskapunk20 Themenersteller

    Registriert seit:
    31.03.08
    Punkte:
    634
    634
    Ah ok hab das mit den Ohm übersehen. Wie sieht es mit der Qualität von den oben genannten Anbietern aus? Hatte bis jetzt nur Endstufen von der Thomann Eigenmarke und von Dynacord.
     
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    18.761
    18761
    Crown haben mM einen guten Ruf. Wird auch gerne mal für Home (Cinema) genommen, wenns richtig kesseln soll.
     
  7. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    33.812
    33812
    Hatte mit keinem der Anbieter bisher größere Probleme. Selbst die Phonic hatte ich 8 Jahre im Einsatz, bevor sie mit den alten LS zusammen verkauft wurde. Ausreisser können immer mal dabei sein, mir ist auch schon mal eine 1200er Dynacord abgeraucht...
     
  8. blackout

    blackout Master of Desaster

    Registriert seit:
    08.03.06
    Punkte:
    1.067
    1067
    Hi,

    das, was das t an Crown Endstufen hat, ist nicht so toll wie die amtlichen Macrotech Monster...
    Jedoch für die Wharfedale Boxen dicke ausreichend.

    Im Prinzip kannst du jede Endstufe davorschalten, wenn die Ausgänge entsprechend mit 8Ohm dimensioniert sind.
    Die günstigen t-amps sollten dafür dicke ausreichen...
    Wharfedale ist eigentlich bekannt für seine HiFi Geräte... Ich kenne leiuder diese Plastikbox von Wharfedale und sie klingt echt richtig besch...eiden für ein 15"/2".
    Deshalb verschwende nicht dein Geld mit einer teuren Endstufe. Heb lieber noch was auf für einen Equalizer ;)
    Gruß
     
  9. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.854
    14854
    Wenns mit DSP und günstig sein soll, dann die Behringer INUKE DSP.
    Dann kannst die PA auch and die Gegebenheiten anpassen.
     
  10. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    19.937
    19937
    die schon genannte inuke lässt sich via usb auch konfigurieren, sogar so, dass du die endstufe drosseln kannst und an die werte der lautsprecher anpassen kannst. keine so schlechte funktion.
    crown gehört zu harman und sind die empfohlenen endstufen oder standardendstufen für passive JBL systeme bis ganz groß.
     
    Beatback bedankt sich.