Endabmischung

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von BCRecords, 26.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. BCRecords

    BCRecords Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26.01.12
    Punkte:
    10
    10
    Hi Leutz.
    Ich suche ein Tool um fertig abgemischten Tracks den Letzten Schliff zu verpassen.
    Wo ich über den Track drüber laufen lassen kann...
    Wäre Sehr dankbar um Rat.
    LG
     
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    66.355
    66355
    Dieses (einzelne) Tool gibt es so in dieser Form nicht.

    Dies sollte ein Masteringhaus oder eine erfahrene Person tun.

    Die grundsätzlich notwendigen Werkzeuge hierzu sind praktisch immer:

    - Monitore und Raum
    - EQ
    - Kompressor
    - Limiter

    Ohne diese Werkzeuge kein Mastering.

    Aber eben in verschiedensten (hohen) Qualitäten und oftmals nicht nur diese und auch nicht zwingend in dieser Folge.
     
    karumba bedankt sich.
  3. Saurus

    Saurus Veteran

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    75.575
    75575
    pflaster bedankt sich.
  4. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    66.355
    66355

    Schon klar.

    Aber One Buttonmäßig haut es auch damit nicht hin.
    Vielleicht wenn er Glück hat, passt irgendein Preset zufällig.

    Letztlich ohne Sachverstand bleibt es ein Blindflug und geht öfter schief als das es gut geht.
     
  5. Saurus

    Saurus Veteran

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    75.575
    75575
    richtig. und wenn er nix investieren will und nicht mal einen einzigen regler bewegen will, dann kann er einfach ein onboard-maximizer-pluggie in die summe insertieren. vllt. meint er das mit "letzten schliff""
     
    pflaster bedankt sich.
  6. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    20.611
    20611
    Ich empfehle in solchen Fällen immer einen möglichst steilflankigen High Pass Filter bei 22,05 kHZ auf der Summe zu insertieren .... ;)
     
  7. clemensvill

    clemensvill Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    47.459
    47459
    ... macht den Mix unheimlich transparent :D
     
  8. BasisM

    BasisM

    Registriert seit:
    20.04.09
    Punkte:
    7.370
    7370
    Moin!
    Was Dir die Leute (zum Teil mit Ironie versuchten Kommentaren *g*) sagen wollen ist letzt, daß es kein Zauber-Tools gibt, die deine Gedanke erraten könen, wie dein Song klingen soll....
    Denn das ist Geschmackssache und teilweise gehört dies auch zur kreativen Seite eines Produzenten...

    Am besten lädst Du hier mal ein Song hoch worum es gerade geht und sagst wo der letzte Schliff genau gemacht werden soll und wie er letztlich klingen soll...

    Ich bin bin mirs icher, daß du dadurch a) am meisten lernen wirst und b) du deinen Zielen am besten näher kommst

    Grüße
     
  9. BCRecords

    BCRecords Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26.01.12
    Punkte:
    10
    10
    Danke an alle!!!
     
  10. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    43.658
    43658
    es gibt einige gute tools, aber sie haben alle eins gemeinsam: sie haben keine erfahrung & sie hören die musik nicht wie der mensch sie hört.
    die letzten beiden attribute sind aber genau jene, auf die es ankommt!
     
    teebaum bedankt sich.
  11. HHDS

    HHDS

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    53
    53
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.