Information ausblenden

Einzel-Outputs von Kontakt in Studio One - aber wie?

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von trommler_tom, 04.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. trommler_tom

    trommler_tom Themenersteller

    Registriert seit:
    04.02.11
    Punkte:
    81
    81
    Hallo!
    Ich versuche verzweifelt, die einzelnen Instrumente des NI Studio Drummers auf einzelne Spuren bzw. Mischpult-Kanäle in Studio One zu routen.

    Hat jemand einen Tipp, wie das geht? Oder einen Link zu einer Anleitung?

    Ich habe es geschafft im Kontakt Einzeloutputs zu erstellen, aber wie kann ich in S1 auf diese Outputs zugreifen?

    Und noch eine Frage:
    Wie kann ich, gesetzt den Fall, dass ich das mit den einzelnen Kanälen hinbekommen habe, auch die einzelnen Kanäle als WAV- File ausspielen?

    Viele Fragen für ein komplexes Thema, aber ich hoffe dass jemand mir weiterhelfen kann.

    Gruß Thomas
     
    trommler_tom, 04.11.12
    #1
  2. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.819
    18819
    Hi Tom!

    Hast ne PM.

    LG
    Asli
     
    asli, 04.11.12
    #2
  3. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Warum PM?
    Da ich demnächst auch mit SO Producer arbeiten werde und auch Kontakt besitze, würde mich das vorab auch interessieren.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 04.11.12
    #3
  4. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.819
    18819
    asli, 04.11.12
    #4
  5. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Ich habe jetzt kein Kontakt zur Hand aber gehts nicht nur um ein VSTi mit Multiouts?
    Als Beispiel hab ich da jetzt einfach mal SampleTank genommen.

    Da oben im Plugin ist ein Channel-schaltfläche. Sort müssen die Outs aktiviert werden, die man haben möchte. Stereo-Out ist default. Wenn man mehr möchte, klickt man sie einfach an. Und daraufhin werden in der Console auch Einzel-Kanäle erzeugt.

    Die wiederum kann man per Stem-Export einzeln als Wave exportieren, wenn man das möchte.

    Grüße
    Ari

    [​IMG]
     
    Ari, 04.11.12
    #5
    chokehold bedankt sich.
  6. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    http://www.groove3.com/str/studio-one-training/
    Meiner Meinung nach jeden Cent wert den ich dafür ausgegeben habe. Ist halt auf Englisch, aber das ist für mich z.B. kein Problem. Da werden genau solche Dinge beleuchtet, da wird einem alles nach und nach erklärt und mitunter Zeug aufgezeigt an das man nie gedacht hätte.
     
    chokehold, 04.11.12
    #6
  7. mipooh

    mipooh

    Registriert seit:
    16.05.05
    Punkte:
    243
    243
    Wenn Du per Drag and drop aus dem Studio Drummer ein Midi-Event nach Studio One gezogen hast, es zerlegst nach Tonhöhe, alle Spuren auswählst und in Audiodateien umwandelst, dann hast Du auch im Mixer für jedes Instrument einen eigenen Kanal.
    Wenn Du es erstmal als Midi lassen möchtest könntest Du immerhin noch den Kontakt-eigenen Mixer solange verwenden. In Studio One hat es jedoch zunächst nur eine Spur.

    (Soweit ich mich erinnere, gibt es auch eine andere Lösung, bei der wie in Aris Beispiel dann einzelne Kanäle ein und ausblendbar sind. Hab das aber gestern mit dem Studio-Drummer nicht so richtig nachvollziehen können und es deshalb nicht gepostet.)
     
    mipooh, 04.11.12
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.