Information ausblenden

Einfaches , idiotensicheres Videoschnitt-Programm?

Dieses Thema im Forum "Video" wurde erstellt von Graham, 20.01.21.

  1. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    5.271
    5271
    In Premiere Pro drück ich Enter und es rendert alle Parts. Da ist nix mit Qualitätsverlust im finalen Export.
    Machte für mich durchaus Sinn mal auf nem Klogang durchrendern zu lassen.
     
    Ennui, 22.01.21
    #41
  2. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    7.575
    7575
    Okay, wenn das so ist, nehme ich alles zurück. Ich kenne das nur so, dass unkomprimierte Videofiles unfassbar groß sind und man damit eigentlich kaum arbeiten kann.
     
    FredTadge, 22.01.21
    #42
    Ennui bedankt sich.
  3. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    8.303
    8303
    Also, Windows Movie Maker it is. :cool:


    Danke allerseits. :love:
     
    Graham, 22.01.21
    #43
  4. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    17.070
    17070
    Sag mir bescheid wenn's soweit ist. Das will ich sehen!!! :D
     
    Ethersis, 22.01.21
    #44
    Mit Senf und Graham bedanken sich.
  5. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    17.070
    17070
    Das ist aber nur ne Zwischenlösung bzw. rendert es alles in den Speicher. Sobald du 1 Frame änderst must du den auch wieder neu rendern lassen und wenn du mehrere verschachtelte Ebenen hast bringt dir das nicht wirklich was weil du dann permanent am rendern bist. Dann lieber nen neuen Rechner kaufen - mit minimum 666 Kernen. :]->
     
    Ethersis, 22.01.21
    #45
    Ennui bedankt sich.
  6. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    5.271
    5271
    True. Ich freu mich schon auf den diesjährigen Kaufrausch. Brauch unbedingt nen neuen Rechner.
     
    Ennui, 22.01.21
    #46
  7. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    17.070
    17070
    Ich auch. :)
     
    Ethersis, 22.01.21
    #47
    Ennui bedankt sich.
  8. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    27.082
    27082
    Ist mir durchaus alles bekannt - aber ich will ja mit den Videos keine Schüler generieren sondern für bereits vorhandene Lernmaterial zusammenstellen. Andere Kameras als die in den Smartphones habe ich auch nicht, mein aktuelles Budget liegt, auf Heller und Pfennig genau, bei exakt Null. Meine Ambitionen sind aber auch so oder so nicht bedeutend höher.
    Resolve werde ich mir wohl trotzdem mal angucken.
     
    Sascha Franck, 22.01.21
    #48
  9. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    17.070
    17070
    OK, weil da auch von YouTube die Rede war. Dachte, du wolltest da so ne Art Trailer für dich machen.

    Ich kann's mir vorstellen. Corona geht an mir auch nicht spurlos vorbei, wobei ich da längst nicht so stark von betroffen sein dürfte wie du. :(
     
    Ethersis, 22.01.21
    #49
  10. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    27.082
    27082
    Um Gottes Willen, nee. Hatte da vor ein paar Jahren übrigens mal die Gelegenheit, das Videomaterial hätte mir ein Schüler komplett für umme gemacht (also auch fortlaufend, wäre ein Unterricht-gegen-Video Deal gewesen), mit absolutem Topprofi-Equipment und in eigenen Räumlichkeiten. Und das war sogar noch vor dem großen Influencer-Ansturm, da gab es wirklich nur sehr wenig gut strukturierte Kanäle. Tja, verpasste Chancen und so...
    YT benutze ich nur, um hier und da mal was zu demonstrieren oder eben für Schüler was zwecks Nachbereitung hochzuladen.
     
    Sascha Franck, 22.01.21
    #50
  11. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    17.070
    17070
    YouTube kannste ja theoretisch komplett als Webspace nutzten. Wenn du die Videos auf Privat stellst und dem Schüler dann nur entsprechende links zusendest.
     
    Ethersis, 22.01.21
    #51
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    27.082
    27082
    Genau so mache ich's auch schon lange. Nur sind die Videos bisher echt schäbig. Da geht schon noch mehr.
     
    Sascha Franck, 22.01.21
    #52
  13. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    17.070
    17070
    Was ist schäbig? Kannst mir ja mal nen link schicken, wenn du magst auch per pm.
     
    Ethersis, 22.01.21
    #53
  14. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.449
    27449
    Davon solltest Du Dir nicht zu viel versprechen. Ich habe die neueste Version von Vegas Pro. Hab da das mal probiert mit verschiedenen clips. Es ist ein Witz. Man muss es auch auf den clip drauf rechnen und rendern lassen, anschließend darf dieser Clip nicht weiter bearbeitet werden. Unbrauchbar.
    Verwackelt bleibt verwackelt!
     
    SoulFrontier, 22.01.21
    #54
    Graham und clemenserwe bedanken sich.
  15. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    17.070
    17070
    In vielen Programmen hast du die Möglichkeit einen so bearbeiten Clip zu verschachteln (Je nach Programm heißt das unterschiedlich, z. B. Unterkomposition, Nesting). Ein Solcher Clip beherbergt den Originalclip aber auch alle Bearbeitungsschritte die in dieser Verschachteln angelegt sind. Die Verschachteln an sich kann dann als ganz normaler Clip weiterbearbeitet werden.
    Wenn es richtig gemacht wird, ist das Footage schon stabil, je nachdem wie stark eingegriffen wurde gibt's aber Artefakte. Wie bei ner Intonationskorrektur. ;)
     
    Ethersis, 22.01.21
    #55
  16. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    11.150
    11150
    Vegas pro habe ich vor einigen Jahren mit nem Amd Athlon 3,3ghz Duo genutzt.
    Null Probleme.
    Mit meinem neuen Rechner macht es Vegas sogar mit dem OnbiardGrafik Chip des i5 9600k.
    Letztlich wird es eine Frage des Geschmackes sein aufgrund des Workflows usw.
    Vegas Pro gibt es immer mal wieder im Sale für etwa 20 Euro. Da sind dann auch etliche Filter, viele Blendeffekte einige Titlegeneratoren usw dabei
     
    stereolli, 22.01.21
    #56
    Ethersis bedankt sich.
  17. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    11.469
    11469
    Welches Tool ist denn empfehlenswert, wenn es um Bildstabilisation geht (OS X)? Man muss ja nicht all in one haben. Ich hab auch eine Menge kleiner Videos, die nur aufgrund dessen keinen Weg in meine Reisebeschreibungen finden, weil das alles ziemlich wackelig ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.21
    notebynote, 22.01.21
    #57
  18. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.449
    27449
    Naja, ich will mich nicht als Experten bezeichnen, aber dabei ist kaum was falsch zu machen. Die ganzen Einstellungen hab ich schon ausprobiert, die Ergebnisse waren jedoch eher pffff
     
    SoulFrontier, 22.01.21
    #58
  19. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    8.303
    8303
    Sieht doch ganz gut aus..

     
    Graham, 22.01.21
    #59
  20. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    8.303
    8303
    Müsste der Bildausschnitt denn nicht kleiner werden, durch die Stabilisierung..?
     
    Graham, 22.01.21
    #60