Effekt in Do it all night

Dieses Thema im Forum "Musiktheorie & Songwriting" wurde erstellt von sliderz, 29.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    Moin Leut's,

    wie bekom ich den Effekt ganz am Anfang hin zwischen 0:00 und 0:03?

    Benutze Reason und es wäre schön wenn mir jemand sagen könnte, wie ich es mit Reason 6 hinbekommen könnte.



    Einen schönen Sonntag noch.
    sliderz
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    41.674
    41674
    Das ist dieser kurze Loop Snippet, rückwärts abgespielt.. :)

     
  3. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    Und wie bekom ich sowas auch hin. Also ich hab den loop ja nich. ;)
     
  4. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    dann nimm einen anderen

    Grüße
    Cos
     
  5. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    41.674
    41674
    Nun, wenn dass so ist.

    Ich habe ihn auch nicht :)
     
  6. misterkanister

    misterkanister

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    9.671
    9671
    Die Nummer in Deine DAW laden und rückwärts abspielen.
    Das geht mit Reverse-(rev) Funktion bei Ableton, bei Reason muß das ja auch gehen.
    Dann den Beat "nachbauen" mit einer MIDI-Drummaschine, das Ergebnis zu einer Wave-Datei machen. Die Datei in ein neues Projekt Deiner DAW laden und rückwärts abspielen.
    Oder, wenn Du Drummer bist oder einen kennst, selber einspielen statt mit Drummashine und dann Rückwärts abspielen.
    Noch geiler wäre natürlich mit verbundenen Augen, rückwärts einspielen[​IMG]
     
  7. misterkanister

    misterkanister

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    9.671
    9671
    Ihr werdet`s nicht glauben: Ich hab`ihn, ich hab`DEN Loop!
    Ich bin Loopus der Loopolator, wobei die Betonung auf Po liegt.
    Auf der suche nach dem goldenen Loop:rock:
     
  8. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    Hab auch Ableton also das kein Problem. Ich mag ja nich den ganzen Track nachbauen sondern nur die 1-2 sekunden am Anfang bis die Drum kommt.


    ???
     
  9. misterkanister

    misterkanister

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    9.671
    9671
    Ja, die drei Fragezeichen!
    Kenn`ich schon, muß am Astra liegen!
    Nee, reicht ja wenn Du soviel nachbaust, wie Du willst.
     
  10. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    meinte eigentlich mit den Fragezeichen was du damit sagen magst.
     
  11. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    24.705
    24705
    Dann wäre es doch besser,wenn Du dir einen eigenen Track baust und dann diesen Effekt,also das Rückwartsspielen,auch mit deinem Material machst.Dadurch sollte es sich im Idealfall auf alle Fälle auch "zugehöriger" oder authentischer anhören.
    Ich meine,Du weisst ja jetzt wie es geht.
    Ich denke,das ist was Dir die Anderen die ganze Zeit mitteilen möchten. [​IMG]
     
  12. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
  13. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    24.705
    24705
    Ja,könnte man machen.Musst halt nur den Drumbeat nehmen an besagter Stelle schneiden und umkehren.
    Du kannst diesen Part auch auf eine extra Spur ziehen und das dann dort bearbeiten.Würd ich wahrscheinlich so machen.Also einen Takt von dem Beat loopen und dann umkehren und die beste Stelle dann dort reinschneiden.Auf der Originalspur,sollte dort dann natürlich Stille herrschen,wenn es so werden soll,wie in dem YT-Beispiel.
    Es gibt übrigens auch Effekt-Plugins die so einen Reverse-Effekt machen.
     
  14. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    Mir äre Reason lieber falls jemand weiß wie das damit geht. Da ich bis jetzt nur reason verwendet hab und mein Rechner vom Arbeitsspeicher es leider nicht schaft Reason per ReWire an Ableton zu verbinden.
     
  15. misterkanister

    misterkanister

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    9.671
    9671
    Ich hab`s Dir groß und breit in deutscher Sprache erklärt, Kumpel.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.