Information ausblenden

EastWest Symphonic Orchestra Platinum - Download?

Dieses Thema im Forum "Filmmusik & Orchestral" wurde erstellt von Elminster, 29.11.19.

  1. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    956
    956
    Hi,

    besitzt hier jemand das o.g. Produkt und kann sagen, ob er die Files downloaden konnte, oder ob man noch den Datenträger dazu benötigt? Bei den Händlern finde ich wiedersprüchige Infos...

    Danke!!
     
  2. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    10.516
    10516
    Ich hab die Gold version damals vor Jahren auf DVDs bekommen. Normalerweise lädt man doch aber heutzutage runter. Da muss es doch infos zu geben. Am sichersten ist immer Nachfragen.
     
  3. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    956
    956
    Mach ich gerade hier ;) - es scheint mir am sichersten zu sein, die User zu fragen die das Produkt haben.
    Die Gold Version ist zum Download verfügbar - die ist aber auch viel kleiner ls die Platinum.
     
  4. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    10.516
    10516
    Ich meinte beim Verkäufer. ;)
    Nützt ja nix wenn hier 12 Leute gedownloaded haben und du dir das dann auf Datenträger bestellst.
    Wenn du verraten würdest, wo du kaufen willst könnte man das aber etwas weiter eingrenzen.
    Und du willst das olle "EastWest Symphonic Orchestra Platinum" haben und nicht das neuere Hollywood Orchestra?
     
  5. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    956
    956
    Dort gibt es keine Solo-Instrumente.
    Thomann zB schreibt, dass man noch die HDD benötigt - Bestservice vermerkt, dass man das Produkt komplett downlaoden kann.
     
  6. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    10.516
    10516
    Boaahh, also ... wenn es dir um Soloinstrumente geht würde ich dir ja eher was anderes empfehlen. Ich finde das Orchester im Großen und ganzen ja noch OK aber gerade die Solo Streicher ... da würd ich ein paar Euro in die Hand nehmen und mich woanders umschauen.

    Schau mal das hier:
    https://www.bestservice.de/chris_hein_orchestra_compact.html
    Ich hab die Solostreicher von dem und die klingen sagenhaft, leider auch extrem kompliziert zu handhaben.

    Je nachdem was du machen willst könnte das hier auch was sein:
    https://www.audioimperia.com/products/nucleus

    Klanglich gehört das zum besten momentan. Leider nicht kohärent. Es gibt Legato/Sustain Solo-streicher aber sonst fehlen jegliche Artikulationen. Bei den Ensembles sind die besser aufgestellt.

    Oder VSL. Die haben gerade Sale. Die Soloinstrumente da sind klanglich dem ollen East West auch haushoch überlegen:
    https://www.vsl.co.at/de/Special_Edition_Complete_Bundle/Special_Edition_Vol1
     
    Elminster bedankt sich.
  7. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    956
    956
    Das finde ich auch - und wenn ich anfange mir Solo Violins/Violas/Cello zu kaufen dann hab ich immer noch keine Percussion, Harfe und sonstige Orchesterinstrumente...
     
  8. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    6.174
    6174
  9. Harka54

    Harka54

    Registriert seit:
    03.12.09
    Punkte:
    392
    392
    Genau! Habe es auch über das Installation Center von EW neu runtergeladen, weil meine älteren Installations CD's nicht mehr den nötigen Installer hatten. Funktioniert eigentlich prima. Lizenz entweder auf Dongle oder PC speicherbar/übertragbar.
     
  10. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    8.818
    8818
    Bin auch auf der Suche nach etwas Orchestralem. Aber noch kein Plan was. Eigentlich nur Streicher, Chello, Bläser etc. Nicht um ein ganzes Orchester zu simulieren, sondern um Pop und Rocksongs mit zusätzlichen Instrumenten zu versorgen. Mein letztes war irgendein Orchester Krams von Edirol. War ok, mehr nicht. Streicher dürfen auch geil klingen :)
    Aber bei Größen die schnell mal 50 bis 100Gb erreichen wäre mir es mit Dvds doch wesentlich sinnvoller. Download dann, wenn der Datenträger mal beschädigt ist.
     
  11. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    16.531
    16531
    Schau dir doch mal die Spitfire Originals an. Aktuell gibt's nur Strings, Bläser kommen wohl noch. Klingen für mich super und sind vermutlich genau für den von dir beschriebenen Einsatzzweck ganz prima.
    https://www.spitfireaudio.com/origi...riation_a&utm_medium=email&utm_source=ometria

    Und dann kommt das Dingens zerkatzt an und du musst gleich rummeckern. Die Festplatte von meinem NI Komplete war auch gleich bei Auslieferung im Eimer. Da lade ich lieber auf 'ne gescheite SSD runter und sichere den Kram irgendwo selber.
     
    stereolli bedankt sich.
  12. Harka54

    Harka54

    Registriert seit:
    03.12.09
    Punkte:
    392
    392
    Ja, war bei mir auch so. CD 2 wurde nicht gelesen, haben mir aber ohne Diskussion sofort eine neue geschickt!
     
    stereolli bedankt sich.
  13. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    8.818
    8818
    Ach, 29Flöten ist ja mal einennTest wert
     
  14. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    16.531
    16531
    Eben! Und ohne den Kontakt Schnickschnack dabei.
     
  15. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    10.516
    10516
    Es kommt ja auch immer drauf an was man damit machen will. Für manche Sachen ist das ja nach wie vor nicht schlecht. Wenn man sich die Sachen von der Homepage anhört, bekommt man einen Eindruck was damit möglich ist WENN ein Profi da dran ist der auch das letzte herausholt. Wenn man sich das "MicroQuartet by Antongiulio Frulio" anhört klingt es recht lebendig, allerdings sind das dutzende von Einzelpatches die da verwendet wurden. Es gibt wunderbar emotionale expressivo Articulationen die man woanders so nicht unbedingt findet. Man muss das allerdings zusammenpuzzeln. Das hat mich daran immer gestört. Und die durch die Bank weg recht unbrauchbaren Legato. Der Vorteil sind dann wieder die schönen Effekte die da drin sind. Mir fallen hier die Psychostreicher (bei den 11 Violins) ein. Ich wollte damit immer mal was machen. Vielleicht im nächsten Song.:)
    Getragende, emotionale Melodien die man aus einem Patch spielen kann sind halt nicht die Stärke dieser Lib. Ich hab mal schnell was zusammenimprovisiert. Das erste sind die alten Spitfire Solo Strings, klingen immer noch sehr schön finde ich und haben ein nettes Portamento. Danach die East West Solo Streicher aus dem Paket, ich hab jeweils ein DXF-Patches genommen um mit dem Modwheel ein bisschen Modulation zu automatisieren. Danach noch mal jeweils die Solovioline.

    Man hätte hier wohl besser die VSL genommen, weil die was Quantität angeht die größere Konkurenz darstellen. Naja, jetzt ist es eben so.

     
  16. Leander

    Leander

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    1.139
    1139
    Ich finde East West auch nicht so besonders. Zudem ist bei manchen Reverb schon fix dabei. VSL ist gut, aber nicht billig, wenn man viele Artikulationen will. Wenn man vor allem Cello und Geige braucht mit super Sound und Livespielbarkeit: Emotional Cello und Emotional Violin.
     
  17. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    6.174
    6174
    Naja die EastWest Sachen sind schon brauchbar, man kann sich ja raussuchen ob man close Aufnahmen antriggert oder Raumaufnahmen, das geht alles und die Artikulationen der Solostreichern sind schon satt viel.
     
  18. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.429
    4429
    das EWSO platinum würde ich zum aktuellen preis ($319 / $374) definitiv nicht kaufen. die zeiten, als es das beste einsteigerorchester in sachen preis/leistungs-verhältnis war, sind endgültig vorbei. mittlerweile bekommst du deutlich bessere und umfangreichere libs zum ähnlichen preis, die aktuellen standards entsprechen (programmierung, legatos, roundrobins, etc.). beispiel: nucleus inkl. brauchbarer soloinstrumente und chor, aktuell $ 379 https://www.audioimperia.com/products/nucleus
     
    Ethersis bedankt sich.
  19. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    10.516
    10516
    Ja, das hatte ich auch schon mal in die Runde geworfen. Klanglich Top. Man muss aber wissen, dass nucleus nicht "komplett" ist. Z.b. haben die solo Instrumente ausschließlich legatos.
     
  20. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    956
    956
    Was genau ist denn extrem kompliziert? Mir ist schonmal symphatisch dass man da den KONTAKT nicht nutzen muss...
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.19