Information ausblenden

e-drum ohne modul - was kann man dafür verlangen?

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von mmeyours, 12.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mmeyours

    mmeyours Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.08
    Punkte:
    196
    196
    hey,
    ich hab lange zeit ein millenium e-drum benutzt und das war absolut nich mein ding. dabei hatte ich ein DM-5 drummodul, was ich aber schon verkauft habe. jetzt hab ich das e-drum mit patchkabel, rack und mesh fellen noch übrig und weiß nich ob ich das noch verkaufen kann und wenn ja wie viel ich dann dafür verlangen kann.
    die drums sind schon etwas abgenutzt und es ist nur noch ein becken übrig..aber von der hardware ist eben noch alles ok.

    jetzt ist die frage: soll ich nur das rack verkaufen (wenn ja was kann ich dafür verlangen) oder soll ich die pads mit verkaufen (die größten teils echt abgenutzt sind)?
     
    mmeyours, 12.09.08
    #1
  2. Asmodeus

    Asmodeus

    Registriert seit:
    04.11.06
    Punkte:
    277
    277
    Hmm da man ein komplett neues edrumset für 320 Euro bekommen kann, ist das ne schwierige Frage....waren das Stereo oder Monopads?
     
    Asmodeus, 13.09.08
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.