Information ausblenden

Du weißt wie man tanzt

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von mWermut, 03.03.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.942
    2942
    Mit dem Gedanken einen Text für ein langsames Lied zu schreiben, bin ich auf die Titelzeile gestoßen. In der Brainstorming-Phase hab ich munter in Englisch vor mich hin getextet, daraus das Gerüst für den deutschen Text abgeleitet..

    Ich freue mich über jede Anmerkung zum Text..

    Mein Song basiert auf einer langsamen vi-i-v-iv Folge in F#m. Ich freue mich aber auch über jede weitere Vertonung. Zeigt sich der Text dabei störrisch, oder macht es einem Komponisten einfach?

    Viele Grüße, m

    ====8<----

    Du weißt wie man tanzt

    1.
    Du weißt, wie man tanzt zu leiser Musik
    im Mitternachtsglanz, der uns umgibt
    Die Lichter der Stadt verglühn und vergehn
    werden Wünsche und Träume und die bleiben bestehen

    Du summst - eine eigene Melodie
    und mir scheint die Band spielt dazu
    folgt nun deiner Fantasie

    2.
    Du weißt, wie man spielt, sich ergibt und gewinnt
    Begehren ist ehrlich, Liebe ein Labyrinth
    Verschlungen der Weg, kein Plan wird uns führen,
    wenn wir uns umkreisen, ohne uns zu berühren

    Jeder bringt - sein ganzes Leben ein
    Vielleicht passt es mit dir und mir
    lass uns nur vorsichtig sein

    3.
    Du weißt, wie man schweigt, Gedanken vertreibt
    Worte verjagt, dass nur Nähe bleibt
    Die Klänge der Nacht verstummen im Nu
    Nur Herzschlag und Atmen durchfluten die Ruh

    Stille hat - eine eigene Melodie
    Mit dem Tanz, der die Welt vergisst
    führt der Augenblick Regie
     
    mWermut, 03.03.19
    #1
    Klauski, Teestunde, malles und eine weitere Person bedanken sich.
  2. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.638
    3638
    Der Text ist super, brauchste nichts ändern. Beim Spielen hätte ich ein Problem mit den Dreizeilern. Ich hätte mir da vier Zeilen gewünscht. Aber du hast wahrscheinlich eine andere Melodie im Kopf.
     
    Percy_Pösch, 03.03.19
    #2
    mWermut bedankt sich.
  3. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.228
    84228
    hi,

    gefällt mir ganz gut, bis auf die vielen, vielen füllworte! :)

    und
    passt für mich nicht zum rest.

    würde da noch weiter dran rumschrauben! :)

    gruss

    micha
     
    micha, 03.03.19
    #3
    mWermut bedankt sich.
  4. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.228
    84228
    den würd ich auch umbauen...kapelle nehmen oder neu bauen. mich stört da sehr die "band".
     
    micha, 03.03.19
    #4
    mWermut bedankt sich.
  5. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.228
    84228
    den würd ich auch umbauen... das "ohne uns zu berühren" stört mich.

    p.s. ich finde, gerade WEIL es LANGSAM sein soll, sollte da noch ordentlichst reduziert werden pro zeile! :) füllworte raus, los! ;):D
     
    micha, 04.03.19
    #5
    mWermut bedankt sich.
  6. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.942
    2942
    Hi Percy,

    Dank dir. Der Dreizeiler folgt tatsächlich meiner Melodie. Nach der ersten der drei Zeilen folgt ein ganzer Tag Pause..

    Viele Grüße, m
     
    mWermut, 04.03.19
    #6
    Percy_Pösch bedankt sich.
  7. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.942
    2942
    Hi @micha,

    Danke. Welche vielen Füllwörter meinst du? Ich sehe ein paar Nurs und Nuns.

    Und wie synchronisierst du Text und Musik, wenn nicht so?

    Viele Grüße, m



     
    mWermut, 04.03.19
    #7
  8. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.942
    2942
    Hi @micha,

    ..hm, Kapelle kann ich mir da gar nicht vorstellen. Vielleicht vermittele ich nicht die Atmosphäre, die mir vorschwebt. Welche Situation stellst du dir hier vor und warum ziehst du Kapelle vor?

    Das "nicht berühren" ist doch das zentrale Bild der zweiten Strophe. Das LI zweifelt und zögert.
    Was sollte deiner Meinung nach hier passieren?

    Magst du evtl mal zwei, drei ordentlichst reduzierte Zeilen schicken. Ich erkenne noch nicht, was du dir vorstellst..

    Vielen Dank und viele Grüße, m
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.19
    mWermut, 04.03.19
    #8
  9. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    18.488
    18488
    Mir gefällt der Text sehr gut. Ich würde gar nichts mehr dran ändern. :)
     
    Teestunde, 04.03.19
    #9
    rho und mWermut bedanken sich.
  10. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.402
    4402
    Echt schön. Drei Anmerkungen:

    "Die Lichter der Stadt verglühn und vergehn
    werden Wünsche und Träume und die bleiben bestehen"

    Den Satz find ich übervoll und überkonstruiert.
    "Verglühn und vergehen" sagt für mich dasselbe und dass die Lichter sich danach trotzdem noch verwandeln in zwei andere Dinge und dann doch bestehen bleiben, wär mir zu viel Bilderpoesieaneinanderreihung.

    Ich würde das versuchen einfacher zu sagen:

    "Die Lichter der Stadt, wir sehen sie vergehen
    (Doch) unsere Wünsche und Träume, sie bleiben bestehen"


    "Jeder bringt - sein ganzes Leben ein
    Vielleicht passt es mit dir und mir
    lass uns nur vorsichtig sein"

    Das finde ich stimmungsmäßig nicht so gut passend zum Rest.
    Den Rest empfinde ich als ein Stück über den Moment, die Gefühle, das Unausgesprochene, Einfach-Sein,...
    Die drei Zeilen dagegen klingen nach Hinterfragen, Überlegen, Abwägen, Einordnen,...


    "Mit dem Tanz, der die Welt vergisst"
    ...heißt eigentlich, dass der Tanz die Welt vergisst (und nicht die Personen).

    Richtiger wäre:
    ...durch den man die Welt vergisst
    ...der uns die Welt vergessen lässt
     
    Andaraginga, 04.03.19
    #10
    mWermut bedankt sich.
  11. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.228
    84228
    moin,

    unten mal ein erster durchlauf, wie ICH da rangehen würde - alles nur vorschläge, is klar! :)
    metrik ist teilweise anders, ein paar worte getauscht, funktioniert so aber "trocken" bei mir.
    denke halt immer noch, dass für ne langsame nummer silben gestrichen werden sollten... 4. zeile hat 14 silben, z.b... :)

    bez. synchronisieren... im koppe läuft ein 4/4 beim texten. bei trockenen texten (also ohne musik) kommt mir zur metrik auch oft ne melo, an der ich mich orientiere, die sich idr dann, wie die mtetrik auch, irgendwie an ein instrumental anpassen lässt.

    ich bin im laufe der jahre auch dazu übergegangen nicht immer gleich den ersten entwurf als die krönung meiner schöpfung (wortwahl/reime/metrik) anzusehen, sondern eben als ersten entwurf, der, wenn er gut ist, auch diverse male angegangen wird, bis ich mehr oder minder zufrieden bin... passiert nicht sooo oft! da fliegen dann auch mitunter ganze zeilen/strophen/refrains raus, bzw. werden komplett umgekrempelt, wenn ich passendere worte/ideen finde.

    das ganze entwickelt sich idr in nem textdokument, wo ich auch thema, brainstorm, varianten, ideen, worte, reime, rausgeschmissene zeilen drin pflege. so komm ich auch nach monaten oder jahren schnell wieder ins thema und weiss, was mich getrieben hat.

    gibts schon musik dazu? n demo reicht ja, damit man weiss, wo die reise hingehen soll.
    #################
    Du weißt wie man tanzt
    1.
    du weisst, wie man tanzt, zu leiser musik
    im mitternachtsglanz, der uns umgibt
    lichter der stadt verglüh'n und vergeh'n
    werden zu wünschen, träume bleiben bestehen

    summst deine melodie
    unser lied erklingt dazu
    und folgt deiner fantasie

    2.
    spielst mit mir, ergibst dich, gewinnst
    begehren so ehrlich, liebeslabyrinth
    verschlungene wege, kein plan der uns führt
    wenn wir uns umkreisen und du mich berührst

    Jeder bringt - sein ganzes Leben ein <= da is mir noch nix eingefallen...
    Vielleicht passt es mit dir und mir <= ''
    lass uns nur vorsichtig sein <= ''

    3.
    du kannst so gut schweigen, gedanken vertreiben
    worte verjagen, lässt nur nähe bleiben
    die klänge der nacht verstummen im nu
    dein herz und dein atem durchfluten die ruh'

    Stille - eine eigene Melodie
    im Tanz, der die ganze Welt vergisst
    führt der Augenblick Regie
     
    micha, 04.03.19
    #11
    Andaraginga und mWermut bedanken sich.
  12. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.942
    2942
    Hi @Andaraginga,

    Danke:)

    Ich kann deine Hinweise gut verstehen und werde versuchen sie zu berücksichtigen.

    Verglühen verwende ich wg der Nähe zu Sternschnuppen, die sich wiederum mit den Wünschen assoziieren lassen. In meinem englischen Text heißt es 'like meteors'. Das hab ich versucht zu übertragen.

    Sowohl 'Verglühen und vergehen' als auch 'Wünsche und 'Träume' kenn ich als Redewendung und hab sie nach dem Motto 'das Klischee ist mein Freund eingesetzt.
    Aber genau so ist die zweite Strophe gemeint. Es ist der Moment des Zweifelns. 'Kennt man sich gut genug, um Risiken einschätzen zu können..' Unser LI wählt den Weg des zögernden Voranschreitens. Ähnliches enthalten einige meiner Texte. Vielleicht wollen das viele nicht und ich könnte drauf verzichten.

    Du hast auch das richtig verstanden. Gemeint ist ein Tanz, der die Protagonisten einschließt. 'Im Tanz' und 'beim Tanz' Klang für mich nicht besser. Hm, vielleicht fällt mir oder jemandem sonst was ein, was auf den Sprachrhythmus passt.

    Vielen Dank und viele Grüße, m
     
    mWermut, 04.03.19
    #12
  13. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.942
    2942
    Hi @micha,

    vielen Dank, da hast du dir viel Mühe gemacht.

    Deine Herangehensweise ist meiner so unähnlich nicht. Meine aktuelle Version ist #4.

    Ich komme erst später dazu, deinen Text im Detail durchzugehen, aber eines vorweg. Du gibt's die gleichartigen Strophenanfänge auf, die für mich ein zentrales Element sind. gleichartigen variiertes Sprachmuster.

    Meine Songskizze möchte ich noch nicht einstellen. Vielleicht hat jemand Lust auf eine eigene Melodie..

    Viele Grüße, m
     
    mWermut, 04.03.19
    #13
  14. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.228
    84228
    yup, für mich sind die ausgangszeilen aber auch nicht "gleich" und die könnte man bestimmt noch weiter trimmen, denk ich.
    1. und 3. haben 10 silben, 2. hat 11 silben in der jeweiligen strophenzeile.

    ich dachte an musik ohne lyrics oder pilotmelo/metrik druff.
     
    micha, 04.03.19
    #14
  15. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.942
    2942
    Hi @micha,

    ..wenn du so charmant fragst..

    ..hier für ein paar Stunden die Akkorde im Originaltempo. Eint Takt vornweg, damit man einen Auftakt einsingen kann..



    Viele Grüße, m
     

    Anhänge:

    mWermut, 04.03.19
    #15
    Klauski und micha bedanken sich.
  16. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.228
    84228
    also zur gegeben musik kam mir nun erstmal folgendes zum ersten teil der ersten strophe meiner variante. den 3 zeiler krieg ich noch nicht so über die zunge, rest noch garnicht gecheckt, aber ich mag hier um die uhrzeit nicht mehr die nachbarn unterhalten, weil leise singen mag/kann ich nicht. is so schon schlimm genug! ;) :D

    irgendwie schlageresque, aber vlt. auch nicht? k.a. :)



    second take, timing hapert, melodie sicher ausbaufähig... bisschen was druff, damit ichnicht ganz so blank dastehe!
    have fun. :)

    achso: natürlich alles nur wieder vorschläge! keine ahnung wo du wirklich hinwillst, liege vlt. völlig daneben und das wird am ende ne grindcoregrowlnummer... :) und fünf millionen weitere interpretationsmöglichkeiten gibts ja auch noch. :)

    p.s. und wo ich das so höre...würde das bleiben bei den träumen streichen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.19
    micha, 04.03.19
    #16
    Andaraginga, mWermut und malles bedanken sich.
  17. malles

    malles Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    4.601
    4601
    hab auma eine Strophe geträllert...:rolleyes:
     
    malles, 04.03.19
    #17
    Klauski, Andaraginga, micha und eine weitere Person bedanken sich.
  18. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.228
    84228
    find ich super so! SOOO hab ich das überhaupt nicht "gehört". geht bei mir scheinbar immer flotter zur sache, auch wenns langsam is. :) cool! danke für die einsicht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.19
    micha, 04.03.19
    #18
    malles und mWermut bedanken sich.
  19. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.942
    2942
    Hi @micha,

    sehr nett, freu ich mich:))

    Viele Grüße, m
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.19
    mWermut, 04.03.19
    #19
    micha bedankt sich.
  20. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.942
    2942
    sehr witzig..will ich mich nicht lumpen lassen und noch was dazu fiedeln;-)



    Viele Grüße, m
     

    Anhänge:

    mWermut, 04.03.19
    #20
    malles bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.