Information ausblenden

Du standst auf der Straße nachgebessert

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Ilka, 02.03.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Guten Abend

    Du standst auf der Straße soll eine Ballade werden.

    Ich bitte mal um Beurteilung des Mixes, der noch ohne Vocals ist. Ich habe aber eine Melodie Stimme dazu eingespielt.
    Es ist mir ziemlich wichtig um Eure Meinung zum Mix, weil ich gestern neue Boxen bekommen habe und das ist meine erste Arbeit damit.
    Wäre schön, wenn Ihr mal reinhört.
    LG Ilka



    Zur neuen Version bitte weiter scrollen Danke Ilka
     
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.360
    51360
    Es klingt sehr dumpf und gestopft.
     
  3. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.464
    50464
    Auf die Antwort hab ich gewartet :D
    ihr habt alle Hoerverluste in den Hoehen. Krass sowas.
     
    Ilka bedankt sich.
  4. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.360
    51360
    Wer ist "alle" ?
     
  5. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    51.360
    51360
    Davon mal abgesehen war das eigentlich nicht die Frage.

    Der Mix in deinen Ohren, dann wie?
     
    Ilka bedankt sich.
  6. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.464
    50464
    "Alle" ist ne abstrakte Menschenmenge, die diesen hochmittenbetonten-ultrabrillianten Glitzersound ohne Waerme unterstuetzen.

    Der Mix in meinen Ohren. Ich hoere alle Elemente raus, jetzt schon. Man koennte ein wenig in den Tiefmitten ausduennen ... aber nicht viel.
     
    Ilka bedankt sich.
  7. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    27.774
    27774
    Also Höhen sind schon da. Es fehlt halt "Presence".
    Ansonsten finde ich den Sound schon sehr einschmeichelnd.
    Das Schlagzeug agiert mir für das Genre schon etwas zu nervös. Das Klavier könnte auch ab und zu mal etwas "perliger" spielen. Mal Einzeltöne anstelle von Akkorden oder die Akkorde mal "gebrochen".
    Ansonsten genre-typisch und gut.


    Hast Du nicht selbst so eine "Crooner"-Stimme, die dazu passt, Franz?
     
    Ilka bedankt sich.
  8. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Hier klingt es auch dumpf. Das liegt aber nicht am Gesamtspektrum, glaube ich, sondern primär daran, dass das Schlagzeug unter einer dicken Wolldecke spielt.

    Insgesamt kommen mir alle Elemente im Mix unzureichend frei gestellt vor. Die Gitarre kann man nur erahnen, und alles kabbelt sich irgendwo im selben Frequenzbereich.

    Tschö,
    Steffen
     
    Ilka bedankt sich.
  9. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    ... allerdings höre ich ohnehin extrem schlecht und bin außerdem momentan mächtig müde. Vielleicht höre ich das morgen ganz anders.

    Die Gitarre klingt aber ziemlich scheußlich.

    Tschö,
    Steffen
     
  10. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    50.464
    50464
    naja, also fuer mich sind da zuviel spitze Hoehen jenseits von 10 kHz, ein Praesenzmangel bei 5-8 kHz und in den Tiefmitten ein leichter Ueberschuss vielleicht bei 400 Hz, 3 dB oder so.

    Ich hab das mal EQed, mit Kopfhoerern

    http://www.box.com/s/lea5z884erndqrad9csz
     
    Ilka bedankt sich.
  11. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Ja Danke für die konstruktiven Meinungen

    Wie ich bereits schrieb, ist das der erste Versuch mit den neuen Monitoren.

    JBL LSR 2325 P

    Ich glaube Euch das unbesehen, dass da noch einiges im Argen ist. Ja die Gitarre ist wirklich nicht so der Brüller.

    Und Lieber Dodo das wird von einem Duo gesungen, von dem ich ein Teil bin.

    Danke auch Dir Synthpark. Die Mitten sind meine Schwächen. Da muss ich dran arbeiten.

    Vielen Dank

    Ilka
     
  12. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Nun ja! Höhen und Hochmitten sind da.
    Vor allem die "Zerrgitten" wirken mir etwas zu stark beschnitten und klingen insgesamt zu synthetisch. Untenrum ist es bei mir okay.
    Ich würde jetzt eher was aus den Hochmitten und Höhen rausnehmen.
     
    Ilka bedankt sich.
  13. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    @ Synthpark schrieb
    Ich hab das mal EQed, mit Kopfhoerern

    Ja aber hallo das ist ja schon mal ein Unterschied, der zu hören ist

    Ich danke Dir

    Ilka
     
  14. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Ja Danke Johnny füe den Hinweis

    Da werde ich jetzt bei den Boxen die Mitten ein wenig anheben, bis jetzt hatte ich sie noch auf linear belassen, das wäre ja eine logische Folgerung

    Synthpark hatte das ja auch so ähnlich festgestellt
    für die nächsten Mixe. Unten ist es in Ordnung sagst Du ja

    Jedenfalls kann ich mit Euren Aussagen schon mal was anfangen.

    Danke

    LG Ilka
     
  15. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Hmm, das Problem ist ja folgendes.

    5 Hörer - 5 verschiedene Abhören und Abhörsituationen. Dazu kommt, dass so'ne softe Nummer ja auch generell anders gemischt wird als das Zeug was hier diejenigen generell machen, die jetzt feedbacken. Es ist verdammt schwer, da 'nen Mittelweg zu finden.

    Ich hoffe, es kommen noch mehr Feedbacks rein, um ein feineres Gesamtbild zu kriegen .
     
    Ilka bedankt sich.
  16. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    Ja Moment , solange alles schön transparent , alles gut rauszuhören ist , passte es doch eigentlich.
    Nun ist hier jetzt nicht der Fall :D .
    Das Piano hat (für den Misch) zu viel Bass , könnte crisper sein.
    Genau wie die Drums , weil wenn du schon so kleine Rolls auf der Snare veranstaltest , sollte sie auch schon heller sein.
    Die Bd klingt sehr klein , die sollte mehr Bauch haben.
    Jou , auch wenn ich hier nur meckere , ist es echt ein super Song , dem eine super Stimme fehlt und dann sollte man sich an den Misch machen.
    MfG
    Chris
     
    Ilka bedankt sich.
  17. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    @ Ken ....stimmt
     
  18. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    @profhoell schrieb
    Ja Moment , solange alles schön transparent , alles gut rauszuhören ist , passte es doch eigentlich.

    Du bist nicht am meckern. Ich nehme alle Hinweise sehr ernst.

    Finde es natürlich gut, dass Dir der Song an sich gefällt

    Vielen Dank auch Dir

    Ilka
     
  19. MelvinWish

    MelvinWish

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    10.794
    10794
    Hi Ilka,

    sicher ein schöner Song,keine Frage...
    ABER Du stands auf der Strasse Hmmm
    Na könnte man falsch verstehen ..
    Ich meine das echt nicht Böse, denn das kann ein guter Schlager werden wenn ich das mal so

    schreiben darf.
    Kann natürlich auch so seien das ich da nur an andere Dinge denke, ich bin halt ein verdorbener
    Mensch;-)
    Schöner Song
    Todd..
     
  20. robertobellavita

    robertobellavita

    Registriert seit:
    15.05.07
    Punkte:
    230
    230
    Morgen....

    Ohne den Gesang recorded zu haben, kann eigentlich gar keiner näherer Hinweise geben was wo noch fehlt oder was in welchem Maße zu viel ist.

    Stelle die Nummer mal mit Gesang ein, dann kann man viel mehr dazu sagen.

    Bisher sind alle Aussagen wie keine Präsenz, oder zu wenig oder gar zu viel Treble reines Blubbern und Tipps die dir am ende nicht wirklich helfen werden.
    Wenn Du die Vocals drauf hast, dann klingt es möglicherweise völlig anders.

    Eins ist sicher : Für die Vocals, und wenn es dann noch ein Duett ist, brauchst Du in jedem Fall Raum und Platz. Je nachdem in welchen Frequenzregionen sich Eure Voices bewegen, musst Du eh die Instrumentals noch ausdünnen oder auch verschärfen!

    Tipp: Lass mich mal die Vocals hören

    Grüße

    Roberto
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.