dsp 2000 oder terratec 88 ? leidige soundkartenfrage...

  • Ersteller tequilawurzel
  • Erstellt am

tequilawurzel
tequilawurzel
Registriert
15.12.02
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Punkte
74
also....
ich steh vor der schwierigen...und allzuoft gestellten frage, "welche soundkarte?"

da ich mich einigermaßen schlau gemacht hab, schwanke ich zur zeit zwischen zwei karten.

zum einen die hoontech dsp 2000,
zum andren die terratec ews 88.

beide karten weisen ca. die selben ausstattungsmerkmale auf...
wobei die hoontech mit der 19" box und den zwei mic-pre-amps mir "sympatischer" ist.

als board kommt bei mir ein asus mit kt400 chipsatz.
habe zwar z.b. bei der hoontech von problemen mit via-chipsatzt gelesen, aber bisher noch nichts, daß diese probs auch mit dem kt400 auftauchen sollen.


zur zeit nutze ein behringer (jaja, ich weiss) pult als mic-pre-amps.
in zukunft will ich mir aber nen mic-pre-amp hohlen. z.b. den SM Pro Audio - PR8
als sequenzer nutze ich cubase vst 5.1

dann will ich das pult maximal noch zu monitor-nutzung gebrauchen.

zu welcher karte würdet ihr mir raten.
oder könnt ihr was ganz anderes (im rahmen bis ca. 500 €) empfehlen?

über sämtliche infos, kaufempfehlungen, hinweise und erfahrungen würde ich mich sehr freuen.
 
gitano
gitano
Registriert
05.12.02
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
0
Punkte
517
Hallöle !
...dies ist wohl eher eine spezifische Anwendungs- und Glaubensfrage. Beide 8 Kanalkarten haben etwa identische Qualitäten.
Der VIA KT 400 dürfte für die DSP kein Problem sein. Wenn du dir dir eh den PR 8 anschaffen willst (würde ich auch empfehlen), fallen die beiden MIC preamps von der DSP auch nicht so sehr in´s Gewicht.

Der wesentlichste Unterschied ist, das die EWS 88 MT nur Wandler für 18 bit / 48kHz hat. Die DSP dagegen 24 bit / 96 kHz. Wenn dies für dich eine Rolle spielt, dürfte die Entscheidung klar sein.

Andere Systeme, die eventuell auch noch in Frage kommen könnten:
-INCA 88 (8 IN / 8 OUT ) Preis ?
-Waveterminal 192 M mit OUTBREAKBOX (2xMIC Preamp/2x KH /4 IN / 8 OUT) 299 Euro
- Wami Rack 192 L (4 MIC Preamps 48 V/ 4 In / 8 Out) 529 Euro

best regards
gitano
 
Grummelrocker
Grummelrocker
Moderator
Ex-Rockstar
Teammitglied
Registriert
02.01.03
Beiträge
9.043
Punkte Reaktionen
2.881
Punkte
18.633
Also ich habe seit ca. 3 Wochen die Hoontech DSP2000 und bin sehr sehr zufrieden damit.
Preislich sind die beiden Karten ja in etwa gleich.
An der DSP finde ich persönlich vor allem vorteilhaft, dass Wandler und Anschlüsse in der Breakout-Box sind. Die EWS kommt ja mit einer Kabelpeitsche daher, die ich nicht soooo prickelnd finde.
 
Starclassic
Starclassic
Registriert
24.01.03
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
0
Punkte
128
Hi !
An der DSP finde ich persönlich vor allem vorteilhaft, dass Wandler und Anschlüsse in der Breakout-Box sind. Die EWS kommt ja mit einer Kabelpeitsche daher, die ich nicht soooo prickelnd finde.

:-? Die EWS 88 MT auch ne Breakoutbox.
 
tequilawurzel
tequilawurzel
Registriert
15.12.02
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Punkte
74
gitano schrieb:
Der wesentlichste Unterschied ist, das die EWS 88 MT nur Wandler für 18 bit / 48kHz hat. Die DSP dagegen 24 bit / 96 kHz.

vielen dank schonmal.

aber ich meine, irgendwo gelesen zu haben, daß die terratec auch 24bit/96Khz AD/DA-Wandler hat.
 
gitano
gitano
Registriert
05.12.02
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
0
Punkte
517
Hallöle
Sorry, da hatte ich wohl vertan..natürlich hat die EWS auch Wandler mit 24 bit /96 khz.
Die Multimediaausgänge sind 18 bit /48khz.
Von da her ist die EWS auch etwas flexibler als die DSP 2000.

best regards
gitano
 
tequilawurzel
tequilawurzel
Registriert
15.12.02
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Punkte
74
achja...nochwas schnell...
ich benutze win xp...

aber das ist ja bei beiden karten kein problem mit neuesten treibern...
 
EarlGrey
EarlGrey
Registriert
10.10.02
Beiträge
17.185
Punkte Reaktionen
1.842
Punkte
23.953
Hi!

Schon gekauft?

Wenn nicht dann nochmal zur klarstellung:

Von den technischen Daten nehmen sich die beiden Karten nicht so viel. 24 bit / 96 kHz -Wandler haben beide. Breakout-Box auch.
Die DSP 2000 hat halt 2 Mic-Preamps. Alles andere dürfte Geschmackssache sein.

Mir ist nur aufgefallen, dass bei meiner alten PIII 500-Gurke die Terratec auch mit Win XP problemlos läuft (VIA-Chipsatz, weiß nciht welcher, Sound und Grafik NVidiaRiva TNT 2 on board) und ich noch keinen Thread zu EWS88 MT-Problemen gelesen habe, zu DSP-2000-Problemen dagegen schon. Warum, weiß ich wirklich nicht.

Gruß Rainer
 
tequilawurzel
tequilawurzel
Registriert
15.12.02
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Punkte
74
nein, noch nicht gekauft.
muss noch min. das nächste gehalt abwarten, und davon geht auch schon so viel für meine gitarrenrestauration drauf..... :-o

von der stabilität und kompatibilität wäre die terratec meine erste wahl.

für die hoontech spricht eindeutig die 19" box, in der ja auch die wandler verbaut sind, und somit besser gegen computer-stör-quellen geschirmt sind.
und es wäre einfach praktischer, wenn ich mir später das SM Pro Audio - PR8 dazukaufe, beide in nem schönen rack verbaut zu haben.
 
gitano
gitano
Registriert
05.12.02
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
0
Punkte
517
Hallöle nochmal
Also du kannst ja auch die DSP 2000 kaufen, einbauen kurz antesten. Sollte sie Probleme machen gibst du sie wieder zurück. Wo ist das Problem ? Danach kannst du mit der Terra Tec genauso verfahren.
Geldzurückgarantie gibt es bei Thomann glaub ich 30 Tage. Im Fachhandel ca. 1 Woche. In diesen Zeiträumen hat man doch genug Spielraum für Test´s.

best regards
gitano
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben