Information ausblenden

Drums in Cubase

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von KlausStyler, 07.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. KlausStyler

    KlausStyler Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.06
    Punkte:
    50
    50
    Moin,

    arbeite mich gerade erst in Cubase rein, daher entschuldigt bitte wenn das eine "dumme Frage " ist. Bin das selbsterklärende Reason gewohnt. :)

    Wie ich die Synthies ansteuer habe ich bereits verstanden. Meine Drums habe ich in meinen ersten Versuchen mit dem in Cubase integrierten lm-7 programmiert. Dabei habe ich eine Drum-Map verwendet, was ich auch eigentlich so ganz praktisch finde.

    Nun würde ich gerne aber mit eigenen Drum-Sampels arbeiten, die ich ggf. auch einzeln effektieren kann. Wie, bzw. womit kann ich sowas verwirklichen?

    Gruß.
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Indem Du in den Laden gehst und Dir einen Drumsampler kaufst.
     
  3. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    @fmo:

    sei doch nicht immer so freundlich :D

    recht hat er aber: du brauchst zumindestens noch einen Sampler dafür.
    in diesen lädst du dann deine samples und dann kannst du ihn wie gewohnt als einen Synthie ansteuern.
     
  4. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Oder indem du dir einen Freeware-Drumsampler runterlädst:

    vst[/g]&fe=0&linux=1&mac=1&osx=1&win=1&free=1&sf=0&receptor=&sort=1&rpp=15]KVR

    Außerdem kann man die Drumsamples des LM7 auch ersetzen.
    Das ist aber eher umständlich, die Samples müssen nämlich erstens im aif Format vorliegen und außerdem den selben Namen haben wie die bereits vorhandenen.

    Du findest in einem deiner VSTPlugins Ordner einen LM7 Ordner, da sind die Samples drin.
    Um es also mit eigenen zu ersetzen mußt du eines der vorhandenen löschen, dein eigenes reinkopieren und dem den Namen des gelöschten geben.
     
  5. KlausStyler

    KlausStyler Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.06
    Punkte:
    50
    50
    Ahja, das bringt mich unglaublich weiter.

    Du meinst also einen Software-Sampler? Was kann man denn da so empfehlen? Einfach bedienbar/erlernbar und nicht zu teuer?
     
  6. KlausStyler

    KlausStyler Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.06
    Punkte:
    50
    50
    Hups das geht ja schnell hier. War an fmo gerichtet ...
     
  7. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
  8. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Steinberg-Halion 3
    Native Instruments-Kontakt2
    Native Instruments-Battery2
    Linplug-RM IV

    Hast Du eigentlich auch schon mal in eine Fachzeitschrift geschaut ?



    Drumcomputer for Free
    ( Der Link von Despistado)
     
  9. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Nein, der Scheiß-Link geht leider nicht, deswegen geh auf http://www.kvraudio.com/ klick dort links auf Instruments/Hosts/ und dann kannst du auswählen, wonach du suchen möchtest, also bei "Choose Specific Plug-in/Host Type" wählst du Drumsampler, beim Format VST-All, und bei der Plattform Windows (nehm ich an....) und "Free" und dann werden alle möglichen VSTis aufgelistet, die gratis Drumsampler sind.
     
  10. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Bei mir geht er !
     
  11. KlausStyler

    KlausStyler Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.06
    Punkte:
    50
    50
    @ Despistado:

    Danke für den Tip, das schau ich mir mal an. Drums ersetzen vom lm-7 ist zwar eine Möglichkeit aber ich denke auf Dauer für mich zu stressig und unkomfortabel.

    @fmo:

    Danke für die Tipps. Fachzeitschriften kenne ich leider nicht, ich bin auf dem Gebiet "Producing " absolut am Anfang (wie man wohl merkt) und blicke an vielen Stellen noch nicht so ganz durch. Aber u.a. dafür gibts ja Internet-Foren ... Was für Zeitschriften sind denn nützlich?
     
  12. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Echt?
    Bei mir geht da nix, ich komm zwar auf die KVR Seite, aber da steht dann eine Fehlermeldung.
     
  13. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    thread verschoben.
     
  14. kaspah

    kaspah

    Registriert seit:
    10.12.03
    Punkte:
    55
    55
    schau die mal battery 2 an...sehr komfortables tool, einfach zu benutzen und formschön ;)
     
  15. KlausStyler

    KlausStyler Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.06
    Punkte:
    50
    50
    Dann muss ich das Ding hier wohl nochmal hochholen.

    Nachdem ich mein Ziel erreicht habe, stehe ich vor einem weiteren Problem. Die GM-DurmMap "taugt mir nicht". Im Wesentlichen mangelt es mir nur an einer Art "Shuffle" Funktion, falls es sowas überhaupt in Cubase gibt ....

    Gibt es auch andere Drum-Maps?
     
  16. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Ja es gibt andere Drum Maps, aber das hat damit nichts zu tun.

    Die Drum Maps sind im Grunde nur Listen wo festgelegt steht wo welcher Sound ist (also bspw. auf C3 eine Bassdrum, auf C#3 eine Snare usw.)

    Der Drumeditor bleibt wie er ist, egal mit welcher Drummap.

    Aber es gibt so eine Vershuffelungsmöglichkeit auch.

    In Cubase VST hieß das Ding "Groove Control", unter SX gibt's sowas sicher auch aber ich weiß nicht wo.
    Vielleicht muß man die Shuffle Presets mit dem Logical Editor machen (?)
     
  17. Blitzdieter

    Blitzdieter

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    447
    447
    jetzt heisst dat ding "quantizer" und ist unter den midiplugins zu finden

    lg
    blitz
     
  18. elvis78

    elvis78

    Registriert seit:
    21.01.05
    Punkte:
    194
    194
    mal ne ganz dumme bemerkung von mir zu dem thema

    warum benutzt du nicht reason im rewire mit cubase, da hast du doch meines erachtens auch sowas ähnliches wie nen sampler. meine nur, da du ja das selbsterklärende reason gewohnt bist. also müsstest du dich doch damit am besten auskennen und sparst dir nen neuen sampler.

    war nur son gedanke von mir - nicht schlagen !!!!! ;-)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.