Information ausblenden

Drums aus Liedern schneiden?

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von sense36, 12.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sense36

    sense36 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.06
    Punkte:
    42
    42
    Hallo, ich würd z.B. gerne eine Kick aus einem Track schneiden, aber meistens liegen andere Instrumente da drüber, so das ich die Kick nicht einzeln allein hab. Ich hab dann immer noch Strings oder so mit drauf. Kann man das überhaupt von einander trennen oder muss ich mir immer eine Stelle suchen wo die Kick, Snare etc. solo laufen?

    Wäre cool wenn ihr mir weiterhelfen könntet!
    sense36
     
    sense36, 12.03.06
    #1
  2. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    so schauts aus wenn du eine einzelne kick ohne begleit geräusche haben willst muss sie natürlich solo vorliegen...
     
    scywalker, 12.03.06
    #2
  3. TYGER

    TYGER

    Registriert seit:
    18.05.05
    Punkte:
    52
    52
    oh da war ja wieder einer schneller^^
     
    TYGER, 12.03.06
    #3
  4. ellamaniac

    ellamaniac Gesperrter User

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    57
    57
    hey digga kannst ja auch gern mal bei mir reinschauen..wir haben dir die arbeit mit den smaples von pladde schneidne schon abgenommen ;)

    check it
    http://stores.ebay.de/lrg-soundz
     
    ellamaniac, 17.03.06
    #4
  5. Hilge

    Hilge

    Registriert seit:
    11.06.03
    Punkte:
    798
    798
    wenn es nur um kick und hhat geht, kannst du immer noch etwas mit eq zu machen. ist aber mehr ein kompromiss als die idealloesung.
     
    Hilge, 18.03.06
    #5
  6. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    @ellamaniac
    Ich würde dich bitten, aufzuhören hier im Forum Werbung für deine "Sample-CDs" zu posten. Das ist hier unerwünscht.

    Zweitens: Wieso sollte ich mir eigentlich so eine Sample-CD kaufen, wenn derjenige, der sie anbietet im Forum absolute Anfängerfragen stellt?

    Gruss
    Mad
     
    mad, 18.03.06
    #6
  7. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    @ellamaniac
    wo kommen die samples eigentlich her?
     
    scywalker, 18.03.06
    #7
  8. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    und drittens ist sowas verboten...

    Frank
     
    Xenox_AFL, 19.03.06
    #8
  9. ellamaniac

    ellamaniac Gesperrter User

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    57
    57
    die wurden von Funk und Soulplatten gesamplet. welche platten ich genommen hab werd ich jetzt natürlich nich verraten ^^ aber ich kann nur sagen das viele raritäten darunter waren ...ziemlichviel Funk aufjedenfall. Dann hab ich sie nochn bisschen bearbeitet und lavoilla da sind sie jetzt...freshe drumz.

    woher sollen sie sonst kommen ? hiphop drumz halt ... ganz nahc der alten schule
     
    ellamaniac, 20.03.06
    #9
  10. ellamaniac

    ellamaniac Gesperrter User

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    57
    57
    dein post sagt schon ziemlich viel über dein iq aus ^^

    Was haben fragen zu musikproduktionen mit gesampleten drums zu tun ?

    das is nur ne aufwandssache ...naja kann halt nich jeder osn helles köpfchen sein...

    what ever post jetzt bitte nich noch irgend nen bullshit mach dein ding so wie ich mein ding mache...

    also mach dein ding ^^

    ellamaniac
     
    ellamaniac, 20.03.06
    #10
  11. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    woher sie sonst kommen könnten, sample cds, drum maschine etc....

    ich bin mir zu 99% sicher das da drums u.a. vom oberheim dx/dmx dabei sind.(clean nicht ausm lied geschnitten)
     
    scywalker, 20.03.06
    #11
  12. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    und natürlich die urheber- und leistungsschutzrechte abgeklärt oder? ich hoffe wenigstens du hast nicht superaugenscheinliche sachen gesamplet, sodass deine käufer nicht nächstes jahr dank dir aus unwissenheit vorm kadi stehn.

    lg
    flox
     
    floxe, 21.03.06
    #12
  13. ellamaniac

    ellamaniac Gesperrter User

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    57
    57
    was gibt es denn bitte schön bei einzelnen drumhits für copyrights abzuchecken als ob mir irgendjemand sagen kann von wem eine dieser drumhits ist....

    und ja ...ein paar oldschool drummachine samples sind auch drunter.
    aber zu 95% is der shiddy fresh form da wax.

    Manmanman als ob z.b. die amis sich drüben für jeden track die rechte holen..
    ich mein bei ner melodie oder bei VOICES kann ich das ja vielleicht noch verstehen da würd ich das auch machen (wenn ich die samples komerziel nutzen würde...sonst auchnich) ...aber bei drumz ???? bei drumz ?????????? one hitz ???
    hallo ?

    wisst ihr was das problem hier is...
    die meisten leute hier zulande sind alle viel zu verkrampft und engstirnig.
    so siehts aus....und wegen diesen drumz kann niemand aber absolut niemand irgendwie ein reingejagd bekommen wegen copyright verletzung rofl....
    oder willst du mir erzählen das du genau weisst das drum X die auf Sample CD Y von dem Künstler Z ist ?
    rofl
    na dann mal viel spass beim nachweisen.

    so ich post jetzt hier nixmehr bei diesem thread das mir echtn bisschen zu blöd...

    an alle die REALEN hiphop lieben peeze out...das sind die leudde die sowas verstehen
    ..
    und kommerzielisierung von hiphop oder musik im allgemein bin ich eigentlich straight dagegen....
    aber naja nen bisschen cash muss man ja scheffeln, oder nich ? wenn man soviel geld für musikhardware ausgibt wie ich z.b. muss man sich auchmal überlegen wie man die kohlen wieder reinholt ^^
    und in meine musik packe ich zuviel liebe als das ich sie verkaufen würde...
    dann wär ich ja nich besser als ein zuhälter wenn ich liebe verkaufen würde heheheh

    bin jetzt draussen soweit ^^

    btw .... und von wem soll ich mir urheberrechte klarmachen wenn ich multisamples von einer akustischen gitarre sample ? heheheheheheeh
    oder nen piano ?
    oh noooo
    hehehehehe

    also die musik die ICH mache mach ich mit samples die ich nicht verkaufen.
    das sind zu 90% alte Soul und Funk Klassiker....so is HipHop nunmal und ihr könnt mir sagen was ihr wollt aber ich glaub niemals das 9th Wonder oder Kayne West sich die rechte für all ihre tracks geholt haben....
    naja wie gesagt die lage is hier vielzuverkrampft zulande.
    soweit meine stellungsnahme zu dem kram hier.

    macht euer ding ich mach meins

    und guckt nich soviel deutschland sucht den superstar ^^

    peeze out brotherz
     
    ellamaniac, 21.03.06
    #13
  14. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    kann durchaus sein - wie schon woanders erwähnt hatten die beastie boys deswegen auch schon zweimal klagen am hals - den jungs kanns aber egal sein, da sie sowieso die kohle haben.

    von niemandem, da es keine urheberrechte gibt, leistungsschutzrechte wären deine, aber du gibtst sie ja auf einer sample-cd frei, ausser du schreibst dazu, dass bei einer veröffentlichung weitere lizenzen anfallen.

    mir ist schon klar wie die hiphop-szene funktioniert, deswegen seh ichs auch nicht gern, wenn jemand dann blauäugig glaubt, er könne alles samplen, was er will - deswegen der hinweis bezüglich augenscheinliches. wenn die samples nicht identifizierbar sind, no prob, aber wenns längere loops aus klassiker sind wirds bestimmt kritisch.

    und darauf wird man hier wohl hinweisen dürfen.

    lg
    flox
     
    floxe, 21.03.06
    #14
  15. mosqua

    mosqua

    Registriert seit:
    09.01.04
    Punkte:
    115
    115
    hey sense36,

    es gibt noch einen anderen Trick wie du die drums aus dem Song kriegst. Allerdings geht dabei auch der Bass und Gesang und alles was sonst noch in der Mitte liegt flöten. Du brauchst dazu aber einen Sequenzer-Programm. Musst halt mal ausprobieren. Also erst eine Spur des Stereosignals (links oder rechts egal) Phase umkehren. Mono Mixdown machen. Fertig. Ich weiß nicht obs dir was bringt. Ist eher als Karaoke technik gedacht. Vielleicht kannst du ja was damit anfangen.

    MfG Mosqua
     
    mosqua, 21.03.06
    #15
  16. ellamaniac

    ellamaniac Gesperrter User

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    57
    57
    Wegen One Hit DrumSounds ? ...mmh
    wohl eher wegen Loops ^^

    Du sagst es meine CDs sind Libarys die du in Musikproduktionen verwenden darfst aber die drums nich als Sample Libary oder ähnliches weiterverkaufen darfst...wenn du die Lizenz lesen willst, kauf dir ne cd von mir und check die readme.txt ^^


    Na dann sind wir uns ja einig ;)
    schliesslich hab ich keine Joe Thomas oder Freda Payne Loops auf meiner Sample CD (ich wette ein großteil von euch hier weis selbst bei den beiden nochnichmal wer das ist)...geschweigedenn James Brown...
    das sind DRUM 1 HIT SOUNDZ garantiert nich blauäugig gesamplet !

    wenigstens verstehen wir usn in der hinsicht flox ...also nochmal peeze ;)

    dieser thread musste noch raus...is langweilig auf der arbeit...will lieber wieder an mein mpc und mein emu e5000 und an mein 1210er ^^ ... naja aber wenigstens kann ich hiern bissel mit euch diskutieren ^^
     
    ellamaniac, 21.03.06
    #16
  17. Robster

    Robster

    Registriert seit:
    17.12.04
    Punkte:
    252
    252
    nochmal zum eigentlichen Thema:

    Du Solltest dir mal Wavelab 6 anschauen, wenn du es hast (wenn nicht wirds teuer )
    Da gibt es einen neuartigen Spektrum - Ediror, wo du einzelne Spektralanteile eines Audiosignals herausschneiden kannst. Im Prinzip wie ein Filter, aber die Anschaulichkeit und Bedienbarkeit ist sehr gut. (Und ich will hier kein Wavelab verkaufen :D )
     
    Robster, 21.03.06
    #17
  18. marcoman

    marcoman

    Registriert seit:
    24.03.05
    Punkte:
    1.587
    1587
    @ellamaniac

    Was Du Früchtchen hier treibst ist ja wirklich der Hammer. Du verletzt hier eine ganze Palette an im Urheber- und Markenrecht definierten Rechte, deklarierst den geklauten Content dann noch als Deinen eigenen und vertickst den Scheiss dann auch noch an ahnungslose Leute, die auf Deine Masche reinfallen. Sowas heißt im Strafrecht dann Betrug.

    Und Du hast auch noch die absolute Verfrorenheit Deine, ich wiederhole es gerne, illegalen "Produkte" hier anzupreisen...

    Ich glaub, es hackt!

    Für Dein Verhalten setzt es für Dich jetzt erst einmal eine Verwarnung. Besser noch: Du meldest Dich ganz schnell ab und kommst nie wieder. Leute wie Du sind hier nicht erwünscht.
     
    marcoman, 21.03.06
    #18
  19. Disco_Boy

    Disco_Boy

    Registriert seit:
    22.04.06
    Punkte:
    7
    7
    Habe hier mal fröhlich mitgelesen:
    Es war ja die Rede, dass man Gesang und "Rest(Musik)" trennen kann. Wie mach ich das denn genau?
    Kann man da nen ordentliches Ergebnis erzielen?
     
    Disco_Boy, 25.04.06
    #19
  20. Tomstein

    Tomstein

    Registriert seit:
    15.04.06
    Punkte:
    1.186
    1186
    Interessanter Thread... Also, ich wunder mich auch. Gute Sampling CD's sind so hammerschwer zu machen, da würde ich eh vom Kauf einer solchen "Collection" für 15 Euro abraten. Von den anderen hier genannten Einwänden ganz zu schweigen. Das aber nur so nebenbei, denn eigentlich geht es ja um was anderes.

    Kann nur sagen: Drums aus Songs samplen kann reizvoll sein, selbst wenn auf den Sounds noch was anderes liegt. Manchmal ergeben sich da ganz gute Effekte, gerade bei Hip-Hop, Trip-Hop und Elektro-Geschichten. Einfach mal ausprobieren. Man kann jedenfalls nicht von vornherein sagen, dass ein Sample nicht funktioniert, weil es nicht in freier Form vorliegt. Auf vielen Bassdrums, die man auf Sampling-Cds findet, ist ja auch noch ein Hihat-Schlag drauf, dass ist meistens gar kein Problem. Naja, Streicher auf der Bass-drum sind wahrscheinlich nich so gut...

    Von allzu starkem korrektivem EQing würde ich eher abraten, weil man meist (gerade auch bei Bass-Drums) auch wichtige Klanganteile mit rausfiltert. Dann lieber nen anderen Sound aussuchen.

    Viele Grüße,

    Tomstein.
     
    Tomstein, 28.04.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.