Information ausblenden

Drum Plugin gesucht für Pop/Rock

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Hitman, 21.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.892
    1892
    Hallo,

    ich möchte gerne so in Richtung Katy Perry, Jassie J produzieren und suche noch ein gutes Plugin für die Drums. Mir ist dabei klar, dass man mit geschicktem Layering auch einiges anstellen kann, dennoch klingen die Drums bei diesem Song sehr geil:

    Price Tag von Jassy J:

    http://www.myvideo.de/watch/8060452/Jessie_J_Price_Tag_feat_B_o_B

    Hab schon die Sachen von Native Instruments gesichtet oder doch lieber EZ Drummer?

    beste Grüße, Hitman
     
  2. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Vielleicht Addictive Drums oder Steven Slate Drums oder Superior Drums oder Mixosaurus oder BFD?

    Wo liegt denn dein Budget?

    Programmieren und bearbeiten musst die sie alle mehr oder weniger.
     
  3. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.892
    1892
    Naja mehr als 300 euro kann ich momentan nicht ausgeben.
    Habe den Kontakt 5 Sampler.
     
  4. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.892
    1892
    Momentan will ich irgendwie ein bißchen weg von diesen ganzen Drumkitt Zusammengeschustere, was ich bisher bei meinen Electro Tracks mit Battery irgendwie hingekriegt habe. Möchte gerne die Drums übers Keyboard oder einen Controller "einhämmern", da man doch ein humanes feeling beibehält. Die Drums klingen dann "echter"

    Ich weis nicht inwieweit ich das auch mit dem Kontakt 5 hinkriege, aber ich möchte halt ein Drumkitt was gut klingt, noch über ein Elektro sett layern, und damit ein bißchen rumprobieren, zwei Bassdrums mit Eq zu bearbeiten und übereinanderzulegen usw.
     
  5. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Lad dir doch mal bei hier:

    http://www.xlnaudio.com/en/downloads-addictive_drums_demo

    die Demo runter...ICH würde sagen, derzeit ein recht gutes Preis Leistungsverhältnis.

    http://www.xlnaudio.com/shop/view/1

    oder hier:

    http://www.sweetwater.com/store/detail/AddictDrums/

    Letzteres sind 149 Dollar, dass sind knapp 115 Euro, lohnt sich also!
    Sing in beiden Fällen Downloadversionen...funktioniert aber einwandfrei!

    Schau mal, ob dir das deinen Klangvorstellungen und der Bedienung entgegen kommt.

    Die Steven Slate Drums findest du hier:

    http://stevenslatedrums.com/

    gibt aber KEINE Demo davon, sind aber schon (teilweise zufett) vorproduziert...aber immerhin geil!

    den EZ würde ich nicht unbedingt favorisieren, wenn man nicht unbedingt auf FX Drums steht, was aber geschmacksache.

    Kannst auch mal "Youtuben" und dann mal gucken, was dir da entgegen kommt.

    DERZEIT würde ich zu den Addictive Drums greifen, die klingen tatsählich recht "dynamisch" und sind durch die AD-Packs gut zu erweitern.

    Die BFD mag ich persönlich überhaupt nicht, Mixosaurus sind overkill (klingen aber geil) und die Superior schon irgendwie Standard, die Addictive aber nicht minder....
     
  6. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.660
    39660
    mixosaurus ist ein sehr guter vorschlag, feuervogel. finde ich auch hammer.

    hitman, hast du den stylus RMX (spectrasonics) schon in deinem arsenal? wenn nicht, kannst da ja auch mal ein ohr drauf werfen. ich mag ihn.
     
    pflaster bedankt sich.
  7. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.892
    1892
    Ok thanks für die Mühe,

    werd mich mal wenn Zeit ist näher damit auseinandersetzten.
    beste Grüße
     
  8. euphoric-feel

    euphoric-feel

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.711
    3711
    ich möchte den geist sampler von fxpansion in den raum stellen. stylus ist meiner meinung nach schon etwas veraltet.
     
  9. chindogu

    chindogu

    Registriert seit:
    23.04.09
    Punkte:
    1.959
    1959
    wenn Du gut mit Kontakt klarkommst -
    dann check mal die Steven Slate Drums,
    die laufen aufm Kontaktplayer - da findste Dich
    dann schon mal recht zügig zurecht.
    und ich glaub so derb teuer sind die auch nicht mehr...
     
  10. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    2.487
    2487
    Wenn du sowieso noch was Elektronisches drunterlegst, machen auch die NI AbbeyRoadDrums einen guten Job. Die sind einfach zu bedienen und klingen recht organisch
     
  11. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.892
    1892
    wow denke ich greif zu den addictive Drums,

    klingen sehr fett und vom sound her nicht so offen nach oben wie andere DrumPlugs. Dennoch werd ich mir meine Sounds irgenwie daraus und mit Battery 3 zusammenschrauben.
    Besten Dank @ Feuerfogel
     
  12. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.892
    1892
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.