Information ausblenden

drum patterns im netz

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von Ewert, 30.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey,

    kennt jemand ne adresse im www wo man sich gute drum midi files kostenlos saugen kann?

    da ich selbst kein drummer bin, ist es immer inspirierend, einen pattern zu haben, den man dann verändern und nutzen kann....

    es ist natürlich kein problem gewesen, über google einige adressen herauszufinden, ich suche jedoch speziell midi files für den bereich pop/indie/rock. gerne etwas abgedreht...

    da hab ich nix gefunden.
     
  2. triumv

    triumv

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    1.127
    1127
    hallo ewert,

    habe zuletzt was gefunden ... ob Midis dabei sind, weis ich jetzt nicht genau, aber da gibts Noten und man sich auch PDFs runterladen .... also mir - der sich mit Noten nur wenig oder nur etwas auskennt, hat mir das echt was gebracht gerade auch wegen der Noten.

    (Für die Noten ist auch eine gute Legende dabei auf der Website)

    http://216.103.111.115/perl/drums/i...eme&SubCategory=Drum Fills&LessonID=Extreme7#

    Ich fand das besser als viele MIDI-Pattern, die man downloaden kann, weil die sind meist nur für GM-Zeugs gedacht - und wenn man nen Drummer-PlugIn nimmt, isses doch oft wieder ganz anders ....

    Ich nehme unter anderem Jamstix (und waldorf Attack); ich schreibe meine MIDIs fast immer selbst, weil ich gerne sehr lebendiges Drumming mag - der virtuelle Jamstix-Drummer ist wohl sehr fein, aber mir meist zu zart.

    Vor zwei Jahren habe ich echt ein geschlagenes halbes Jahr gesucht nach vernünftigen Drummer-Lessons - und so gut wie nichts gefunden - das ist jetzt schon etwas besser.

    Also die Seite ist echt empfehlenswert. Und das es Noten sind, ist eigentlich gerade der Vorteil, weil die oft ganz anders mit Notenlängen etc arbeiten als die allermeisten DrumplugIn-MIDI-Pattern.

    Ich guck mal, ob die anderen Links zu den Drummerseiten noch finde ...

    bis denne

    triumv
     
  3. FreezProductions

    FreezProductions

    Registriert seit:
    22.06.08
    Punkte:
    763
    763
  4. J-Soundation

    J-Soundation

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.481
    4481
    Nette Seite!
     
  5. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey triumv,

    echt super, danke! äusserst interessant:)

    @freezproductions(oder @all):

    thx!

    ich habe die freien files runtergeladen.

    kann mir bitte mal jemand schritt für schritt erklären, wie ich die meinem drum vsti (ezdrummer) zuordnen kann, bzw wie ich sie direkt in die groove libary bekomme?

    ist es möglich die so einzubinden, dass sie unter "grooves" im ezdrummer auftauchen?

    oder ist das vorgehen ein anderes und ich muss sie irgendwie extern speichern und aufrufen?

    also ich würds so machen: neuen ordner auf´m desktop erstellen und da alle midi files reinkopieren.

    dann in cubase 4 "importieren - midi datei" ins projekt laden.

    das würde ja bedeuten, dass ich jeden einzelnen beat importieren muss.

    das wäre ein schlechter workflow....

    wie macht ihr das?
     
  6. Asmodeus

    Asmodeus

    Registriert seit:
    04.11.06
    Punkte:
    277
    277
    Hmm ich glaube nicht, dass das möglich ist, außer vielleicht man kopiert die manuell in den Ordner rein, aber was es noch gibt ist der EZplayer, das ist ein Patternverwaltungsprogramm, was du dir von der Toontrackseite ziehen kannst, damit geht das auf jeden Fall
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.