Information ausblenden

Disillusion - Soundtrack/Instrumental

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Florian_W, 26.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Florian_W

    Florian_W Themenersteller

    Registriert seit:
    02.07.10
    Punkte:
    4.669
    4669
    Florian_W, 26.06.12
    #1
  2. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.614
    10614
    Sehr schön zum wegdriften! Mehr möchte ich dazu nicht sagen, muss man sich einfach anhören :)
    Was ist Thema in dem Kurzfilm?

    ... Wobei ... ich weiß gerade nicht ob ich das wissen möchte, da ich schon eigene Bilder im Kopf hab ;)
     
    genesysx, 26.06.12
    #2
  3. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.751
    84751
    Hey Florian_W,

    mit einem Wort: beeindruckend! :)

    Erinnert mich ein wenig an die minimalistischen (aber dennoch gefühlsbetonten) Soundtracks, die Clint Eastwood zu seinen Filmen beisteuert.

    Wirklich: große Klasse. Hat mich berührt.
    Und mich berührt selten was ;-)
     
    helge1973, 26.06.12
    #3
    Saurus bedankt sich.
  4. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.667
    6667
    Es dudelt (nicht falsch verstehen...ist in diesem Sinne positiv gemeint!!) schön vor sich hin, versetzt einen aber auch in einen emotionalen, nachdenklichen Moment. Für Filmmusik also sehr gut geeignet.
    Mich haben gerade die ersten Sekunden stark an Alan Silvestri´s "Forest Gump" erinnert.

    Vielleicht wären hier und da leichte Steigerungen mit einigen Strings im Backround ganz gut, um aus dem gefühlten Loop etwas herauszukommen.
    Ansonsten aber gute Arbeit!
     
    Soundmopi, 26.06.12
    #4
  5. djcalibar

    djcalibar

    Registriert seit:
    02.11.10
    Punkte:
    638
    638
    dito
     
    djcalibar, 26.06.12
    #5
  6. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    +1 ^^

    Hab zuerst gedacht, dass du en Cover vorhast ^^ Der Anfang ist so legendär... da würde ich für dein Stück vielleicht eine leichte Abänderung wählen, um nicht gleich in die selbe Schublade von Soundmopi, djcalibar und mir gesteckt zu werden ;)

    Dass die Idee an den Song angelehnt ist (auch wenn du das bisher noch nicht wusstest - das unterstelle ich dir garnicht), kann man nicht abstreiten. Aber die Umsetzung ist echt gelungen.

    Wenn ich was verändern würde, würde ich jetzt anfangen, den Song aufs Nötigste zu kürzen (3:30 wären genug, um die Story zu erzählen ;)) und die Streicher aus der Fläche zu holen und die Sektionen einzeln zu arrangieren oder wenigstens über deiner Fläche ein paar Akzente mit Viola, Cello oder Blockflöte setzen...
     
    stefangeidel, 27.06.12
    #6
  7. Florian_W

    Florian_W Themenersteller

    Registriert seit:
    02.07.10
    Punkte:
    4.669
    4669
    Das es sich nach Forest Gump anhört habe ich jetzt so häufig gehört. Ich trau mich gar nicht zu überprüfen ob es stimmt. Um ehrlich zu sein kenne ich den Soundtrack zu Forest Gump überhaupt nicht. Das ich den Film gesehen habe ist schon einige Jahre her. Ich fühle mich nicht "angegriffen" wenn jemand sagt das es danach klingt, dennoch möchte ich klar stellen das es eigentlich unmöglich ist das ich unterbewusst die Idee der Forest Gump-Musik übernommen habe. Dazu müsste ich die Musik des Films besser kennen oder in vergangener Zeit irgendwie mal gehört haben oder so. Das kann ich aussschließen.

    Falls jemand Interesse hat sich den Kurzfilm zu dem Stück anzusehen:



    Die Musik ist für meinen Geschmack zu leise und an einigen Stellen ausgeblendet.. nicht in meinem Sinne leider...

    EDIT: Jetzt verstehe ich was ihr meint mit dem Forest Gump Theme... ich bin trotzdem beruhigt, das mein Stück nicht so stark nach Forest Gump klingt wie ich erwartet habe!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Florian_W, 27.06.12
    #7
  8. Norro

    Norro

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    2.101
    2101
    Wunderbar stimmungsvolle Musik!! Sie macht mich ruhig und ich fange an meinen Gedanken nachzuhängen. Sehr schön. Deine Musik berührt meine Seele. Danke dafür. Jetzt werde ich neugierig auf den Film.
    LG
    Norro
     
    Norro, 27.06.12
    #8
  9. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.751
    84751
    @Florian_W:


    Brauchst dich nicht angegriffen fühlen, weil das eh jeder anders sieht. Die einen erinnert der Anfang an FG, mich gar nicht, vor allem da FG mit einer eingängigen, einprägsamen Melodie mit dem Piano anfängt und dann kommen später noch n paar Streicher dazu.

    Dein Anfang ist für meine Ohren völlig anders und erinnert mich eher an die besagten Easwood-Filme.

    Und außerdem hört sich alles i-wie so an, als ob man es schon i-wo gehört hat.
    Alles cool.

    [​IMG]
     
    helge1973, 27.06.12
    #9
    Saurus bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.