Information ausblenden

Direct-Out beim Mixer

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von NULL, 28.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Will mir den MX 802A Eurorack Behringer kaufen das hat sowas nicht...........

    wozu bracht man ein Direct-Out empfehlt ihr mir generell den mixer (hab wenig geld 100€ und will den nur zwischen computer und mics schgalten)

    danke
    :-D
     
    NULL, 28.11.02
    #1
  2. neil

    neil

    Registriert seit:
    15.09.02
    Punkte:
    1.041
    1041
    hi!

    der direct-out gibt direkt das vorverstärkte signal des kanals ohne sonstige änderung aus. das ist besonders praktisch, wenn du das signal aufnehmen willst, und also nur den vorverstärker brauchst.
    was willst du denn genau aufnehmen/wie viele spuren gleichzeitig? ansonsten ist ein reiner preamp für dich wahrscheinlich besser geeignet.

    martin
     
    neil, 28.11.02
    #2
  3. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Der Direct Out wird genutzt um ein Signal
    Direct und vor den Parametern EQ/Aux etc.
    abzugreiffen und einem anderen Tool zuzuweisen.Der verlauf des Directouts kann bei
    besseren Pulten bestimmt werden.

    mfg
    Loc-o
     
    NULL, 28.11.02
    #3
  4. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    popsta, 28.11.02
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.