Information ausblenden

Digital-Piano an PC anschließen und aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Kroni, 02.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Kroni

    Kroni Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.08
    Punkte:
    119
    119
    Hallo Leute!

    Mein Bruder hat das Hemingway Digital Piano DP201 und will das was er spielt auf seinem PC aufnehmen. Ich bin auf dem Gebiet Pianos leider eine Niete und wollte euch mal Fragen, was er benötigt um sein Piano mit seiner Soundkarte zu verbinden?

    Braucht er ein Mischpult oder geht es auch normal über ein Kabel? Hoffe ihr könnt mir helfen!

    Danke im Vorraus

    Kroni
     
  2. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Ich nehme an, er will nicht Midi, sondern den Klang des Pianos selbst aufnehmen, also eine Audio-Aufnahme?

    Dann reicht ein normales Kabel, das vom Line-Out des Pianos zum Line-In der Soundkarte muss. Je nach Anschlüssen beider Geräte das Kabel wählen. Kein Mischpult notwendig.
     
  3. Kroni

    Kroni Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.08
    Punkte:
    119
    119
    ja genau..nicht midi.....

    hättest du da vllt nen link von thomann mit nem passenden kabel?
     
  4. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Klar, hättest einmal einen Link mit Bildern zu den betreffenden Anschlüssen? ;)

    Soundkarte ist onboard?
    Welche Anschlüsse hat das Piano am Line-Out? Cinch?
     
  5. Kroni

    Kroni Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.08
    Punkte:
    119
    119
    ja soundkarte eine ganz normale onboard....

    hier ein foto von den anschlüssen

    [​IMG]
     
  6. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
  7. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Schwierig. Der Line-Out sieht nach 3,5 mm Stereo-Klinke aus. Kann aber auch 6,3mm sein.
     
  8. Kroni

    Kroni Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.08
    Punkte:
    119
    119
    dann versteh ich nur nicht, wo ich da ne 6,3 klinke brauche ^^...soundkarte is 3,5 und am piano auch 3,5
     
  9. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Bist du sicher, dass das 3,5 ist?
    Na dann... ;)
     
  10. Kroni

    Kroni Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.08
    Punkte:
    119
    119
    ich geh gleich gucken...angenommen es is 3,5 klinke...brauch ich dann nur 3,5 auf 3,5 klinke und muss es in den line in der soundkarte stecken und aufnehmen?
     
  11. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Ja, bei der Soundkarte nur aufpassen -> LineIn, nicht MicIn.
     
  12. Kroni

    Kroni Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.08
    Punkte:
    119
    119
    ok wir haben es jetzt so angeschlossen..wir hatten noch ein kabel 2x6,3 Klinke auf 3,5 klinke...hab eine der klinken in den Line Out vom Piano gepackt und die 3,5 klinke in die Line In der soundkarte...bei audacity auf line in gestellt und aufgenommen...jetzt is die aufnahme aber leise und rauscht ziemlich...woran kann das liegen? hier mal die aufnahme

    > Klick
     
  13. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    2x6,3-Klinke klingt nach Mono-Stecker!
    Das geht nicht!
     
  14. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Theoretisch geht's schon, halt dann nur mono bzw nur eine Seite.

    Fehlerquellen sind ein paar möglich, zB

    - Digipiano einmal annähernd voll aufdrehen
    - Bei Kombi-Anschluss, die Onboard auf Line stellen
    - Aufnahmepegel (Windows- oder Soundkartenmixer) vielleicht niedriger eingestellt?
     
  15. Kroni

    Kroni Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.08
    Punkte:
    119
    119
    also brauch ich die 3,5 auf 3,5 stereo klinke mit dem adapter? dann müsste es gehen wegen sterero?
     
  16. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Wenn du in eine Stereo-Buchse einen Mono-Stecker einsteckst, schliesst du einen Kanal kurz.
     
  17. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    richtig. entweder Stereo 6,3 auf 3,5 Stereo Klinke oder 2 x Stereo 3,5 auf Stereo 3,5 und ein Adapter von 6,3 auf 3,5 Stereo Klinke.
     
  18. Kroni

    Kroni Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.08
    Punkte:
    119
    119
    oh man ^^...ich kenn mich doch gar nich aus..ich bin völlig verwirrt...kein plan was da stereo und was da alles mono is ^^....
     
  19. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Hab gerade die Bedienungsanleitung geladen.
    Der Line-Out ist lautstärkeunabhängig angeschlossen.

    Wenn das richtige Kabel drinsteckt und du immer noch zu leise bist:
    Kabel mal an Kopfhöreranschluss stecken und VORSICHTIG am Volume-Regler drehen (bei 0 anfangen).

    Das ist aber nicht unbedingt die vom Hersteller vorgesehene Variante!
     
  20. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Danke für den Hinweis! Bei vielen ist es anders.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.