dezibel & Co

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von grim, 02.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. grim

    grim Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    760
    760
    Moin,

    ich habe gestern abend ein bisschen mit MAgix Studio deluxe rumgespielt und
    da habe ich mal so aus Lust und Laune auf 5 Spuren den gleichen Track kopiert.

    Beim Abspielen ist mir dann aufgefallen das bei gleicher Lautstärke alle 5 Spuren zusammen lauter sind als wenn ich eine einzige abspiele. :eek:

    Da ich Anfänger im Recording bin würde mich intressieren wie sich das mit den dezibel
    so verhält :|
     
  2. grim

    grim Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    760
    760
    Hab ich mich falsch ausgedrückt :D oder bin ich im falschen Forum :|
     
  3. florida

    florida

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Doppeltes Signal, doppelter pegel?!
     
  4. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    12.304
    12304
    hi,
    beim kopieren von spuren entsteht addition = lautstärke steigt um einige dB (um die 6dB).
    aber auch ein flanger-effekt, und dass willst du nicht, oder?
    vg
    dia
     
  5. grim

    grim Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    760
    760
    Wenn ich die Spuren aber gleich ausrichte ensteht doch kein Flanger Effekt?
     
  6. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Nö, entsteht auch nicht. Der Kammfilter-Effekt entsteht erst bei minimalen Abweichungen.

    Gruß,
    ColdSteel
     
  7. grim

    grim Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    760
    760
    Dann kann ich ja diesen Effekt der Pegelverdoppelung beim Mix ausnutzen um diverse Spuren mehr hervorzuheben ergo kann ich aud leiser aufnehmen :p

    Oder ist das Quatsch :|
     
  8. david2005

    david2005

    Registriert seit:
    08.12.05
    Punkte:
    271
    271
    HI

    Das ist leider quatsch. Du nimmst am besten mit maximallem Pegel auf, da dort sich die Wandeler am besten Verhalten.

    Mfg
    David
     
  9. florida

    florida

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Wenn du leise aufnimmst, und dann die Spur doppelst, werden ja auch die Störgeräusche lauter, also kannst du gleich lauter aufnehmen!
     
  10. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    12.304
    12304
    hi grim,
    ich rate dich davon ab, mit kopieren zu arbeiten, auch wenn du die spuren- phasen ausgleichst.
    manche kollegen sagen: nö, es flangelt nicht.
    ok, hängt vom material ab. aber ein kammfiltereffekt bedeutet auch auslöschung bestimmten freqs...
    versuche jetzt deine kopierte spuren zu equen. und zu komprimieren. und zu verhallen. also so übliche sachen.
    das klingt gacke, meiner erfahung nach.
    du solltest zumindest deine spuren separat mit dem eq bearbeiten, wenn du schon unbedingt "die entdeckung des kopierens" verwenden willst... ;)
    vg
    dia
     
  11. grim

    grim Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    760
    760
    Wenn ich leiser aufnehme sind dann nicht die Störgeräusche weniger?

    Gruß...
     
  12. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    12.304
    12304
    also grim, menno... schalt dein kopf ein.
    ein mic ist kein ohr, sondern ein gerät welcher ALLES aufnimmt, auch das was DU im moment nicht hörst.
    du, machs so wie du willst.
    aus fehlern lernt man am besten.
    vg
    dia
     
  13. grim

    grim Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    760
    760
    Das mit dem Kopf is so ne Sache :D

    Versuche nur neu Wege zu beschreiten ;)

    Wenn nicht klappt dann klappts net :)

    Danke
     
  14. tERMoBLUe

    tERMoBLUe

    Registriert seit:
    18.02.05
    Punkte:
    859
    859
    mmhm, du meenst eher nen phase-fx :p ...
     
  15. MitschBitch

    MitschBitch

    Registriert seit:
    19.01.06
    Punkte:
    122
    122
    Dem Mikrofon ist es völlig wurscht, wie stark Du deinen Vorverstärker aufreißt... und erst recht, wie hoch der Pegel vom Vorverstärker zum Rechner ist...
     
  16. Rossini

    Rossini

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    2.952
    2952
    Wenn du leise aufnimmst, werden auch weniger Bit genutzt und das Qauntsierungsrauschen wird lauter. Gecheckt? Wenn du jetzt die Spur kopierst und doppelt abspielst, wird nicht nur deine Aufnahme lauter, sondern auch das Rauschen wird verdoppelt!

    Also: Immer so laut aufnehmen wies geht und die ganze Dynamik ausnutzen.
    Und übrigens: Bevor du die Spur kopierst, kannst du sie doch einfach mit dem Kanalfader lauter ziehen, oder..?

    Geholfen?
    ROSSINI ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.