Deine Krone

  • Ersteller Teestunde
  • Erstellt am

Teestunde
Teestunde
Registriert
23.09.14
Beiträge
7.028
Punkte Reaktionen
4.910
Punkte
23.374
Deine Krone

Wie es das Herz gleich zum Stottern bringt,
wenn in den Worten ein Misston schwingt,
wie auf das Lächeln sich Trauer legt,
weil Ungeduld schon die Flure fegt.

Gleich bleibt uns nur noch das Straßenlicht,
das sich in wartenden Blicken bricht
und deine Lippen mit Glanz bemalt,
als hätte ich sie mit Gold bezahlt.

Die Wege führen voneinander fort.
Mein Fußabdruck ist hier und deiner dort.
Kein Engel lässt mich wieder zu dir hin.
Dir reicht, dass ich als Geist vorhanden bin.

Wenn über allem geschrieben steht,
dass der Moment gleich zu Ende geht,
kommt es, dass ich nicht mehr weiterkann,
denn keine Macht hält die Erde an.

Ich zieh die Schatten als Schleppe mit,
geh von der Bühne mit schwerem Schritt,
ahnend schon, dass auch du nie vergisst,
wie tief der Glücksstern gesunken ist.

Die Wege führen voneinander fort.
Mein Fußabdruck ist hier und deiner dort.
Kein Engel lässt mich wieder zu dir hin.
Dir reicht, dass ich als Geist vorhanden bin.

Ich hab mir deine Krone aufgesetzt,
als wäre ich Gebieterin ab jetzt.
Du schwiegst. Kein: Gib sie wieder her!
Kein Streit. Du wolltest sie nicht mehr.
Du warst von ihr befreit und ich – entsetzt.

Die Wege führen voneinander fort.
Mein Fußabdruck ist hier und deiner dort.
Kein Engel lässt mich wieder zu dir hin.
Dir reicht, dass ich als Geist vorhanden bin.
 
Teestunde
Teestunde
Registriert
23.09.14
Beiträge
7.028
Punkte Reaktionen
4.910
Punkte
23.374
@artname
Vielen Dank für den Daumen, lieber artname. :)
 
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.952
Punkte Reaktionen
4.775
Punkte
19.576
Vielen Dank für den Daumen, lieber artname. :)
Bitte, es ist mir ein Vergnügen! Ich erahne immer mehr deine Freude daran, dir selber zu genügen.
Gleich bleibt uns nur noch das Straßenlicht,
das sich in wartenden Blicken bricht
und deine Lippen mit Glanz bemalt,
als hätte ich sie mit Gold bezahlt.
ich bilde mir ein, dass sich die einzelnen Figuren in einem Text mehr und mehr ähneln. Sie sind halt Menschen. Das LI erkennt sich im Konflikt der Anderen und bietet gelegentlich, mE gelassen, Trost an!

Ich leite das weniger aus der Semantik ab. Sondern eher aus formalen Beobachtungen. Immer häufiger lese ich bei dir Strophen, die (sehr übersichtlich) aus einem einigen Satz bestehen. Meine Empfindung: Du lässt dir das Schreiben mehr und mehr einfach auf der Zunge zergehen!
 
Teestunde
Teestunde
Registriert
23.09.14
Beiträge
7.028
Punkte Reaktionen
4.910
Punkte
23.374
Du lässt dir das Schreiben mehr und mehr einfach auf der Zunge zergehen!
Du liegst vollkommen richtig. Seit ich nicht mehr versuche, bei der Celler Schule einen Platz zu ergattern, macht es mir auch (wieder) Spaß. ;) Zur Zeit hab ich das Gefühl, noch mal bei Null anzufangen. Aber das macht ja nichts. Ich schreibe auch weniger als früher. :)
 
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.952
Punkte Reaktionen
4.775
Punkte
19.576
Seit ich nicht mehr versuche, bei der Celler Schule einen Platz zu ergattern, macht es mir auch (wieder) Spaß. ;)
Wow!!! Bin ich aber froh, dass mein Schuss ins Leere doch irgendwie im Schwarzen landete! :bagi:

Hat deine Bitte, statt Kritik lieber Interesse am Vertonen zu zeigen, auch mit diesem Druck zu tun, den das Stichwort “Celle“ auslöste?

Du musst darauf nicht antworten. Mein verstärkter Output hat ebenfalls mit ähnlichen Befreiungsschlägen zu tun! Ein Texter muss sich ab und zu total von fremden Ansprüchen lösen. Nur noch Verantwortung für die eigene Seele übernehmen! Bis er am Ende vielleicht bei seinem eigenen, tristen Egoismus landet und eine Zusammenarbeit mit fremden Seelen wieder richtig erfrischend wird! :bhug:
 
Teestunde
Teestunde
Registriert
23.09.14
Beiträge
7.028
Punkte Reaktionen
4.910
Punkte
23.374
Siehste! ;)
Hat deine Bitte, statt Kritik lieber Interesse am Vertonen zu zeigen, auch mit diesem Druck zu tun, den das Stichwort “Celle“ auslöste?
Nee, ich wollte einfach nicht mehr. Mir ging es so mies, dass ich zeitweise keine Kritik mehr ertragen konnte. Zum Glück hat sich das aber inzwischen gebessert. :)
und eine Zusammenarbeit mit fremden Seelen wieder richtig erfrischend wird!
Hoffen wir das Beste. :)
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Line6 HX Stomp
Antworten
3
Aufrufe
17K
DocM.M
D
Turquoise
    • Danke
2 3
Antworten
52
Aufrufe
5K
Turquoise
Turquoise
clemenserwe
Antworten
0
Aufrufe
11K
clemenserwe
clemenserwe
greenman
  • Artikel
Testberichte Test: Reason 6
Antworten
11
Aufrufe
36K
greenman
greenman
M
Antworten
0
Aufrufe
17K
M

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben