Information ausblenden

DeeJanni feat. THOMAXX kurzes feedback bitte

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von DeeJanni, 14.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DeeJanni

    DeeJanni Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.06
    Punkte:
    112
    112
    Hi hat leider etwas länger gedauert ist aber nicht schlimm...

    dies sind 2.andere versionen von
    Hass und Liebe

    erstmal eine akustische version von Hass und Liebe
    Gitarre gespielt von Thomaxx

    so und ich finde diese instumental version von Hass und Liebe
    als naja ... macht euch ein bild...
    auch hier hat sich Thomaxx ausgetobt...



    bedanke mich bei THOMAXX,der den song komponiert und variiert hat, aber vorallem für seine geduld bei den 100000 aufnahmen der stimme!!!
    Freue mich auf die nächste zusammenarbeit...


    grüsse DeeJanni ;)
     
  2. THOMAXX

    THOMAXX

    Registriert seit:
    24.11.05
    Punkte:
    11
    11
    bitte gibt auch zu diesen songs euer feedback ab danke
     
  3. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Hmm, zum Original:
    Ich find das eigentlich ganz ok mit diesem orientalischen Touch. Das Instrumental geht von daher schon in Ordnung, ausser dieser ätzende Synth. Über die Gitsounds können wir auch noch reden.

    Die Rhymes sind platt, leider, und von der einfachsten Sorte... Reim dich oder ich fress dich. Oli P. lässt grüssen. (meiner, keiner, feiner...)
    Der Refrain... Hmm, ich weiss nicht recht. Rundet den Eindruck ab. Pop-Rap ist überhaupt nicht mein Fall, deswegen mag ich den Song nicht.

    Und auf keinen Fall die Hook mit dem Synth doppeln. Das stört meiner Meinung nach gewaltig.

    Zur "unplugged"-Version: Das EQ-ing ist da völlig verbockt. Ich glaub nicht, dass das unbearbeitet auch so klingt. Da würd ich unbedingt nochmals ran. Die Gitarren zischeln grauenhaft in den Höhen und sind auch sonst schlecht eq-t (Resonanzen ohne Ende). Was die Gitarre spielt ist hübsch, auch mit diesen Maj-7-Einwürfen.
    Dranbleiben.

    Gruss

    Mad
     
  4. MitschBitch

    MitschBitch

    Registriert seit:
    19.01.06
    Punkte:
    122
    122
    Hi!
    Ich finde den Song wirklich sehr gut! Was das mixing betrifft geht es noch sehr viel besser.
    Aber ich spüre beim Hören die Gefühle, die der Sänger empfindet und DAS ist nun mal durch keinen EQ dieser Welt zu ersetzen!
    Das scheint eine E-Guitarre zu sein, mit einem sehr harten Plektrum gespielt!? Jedenfalls wird der "Unplugged"-Charakter durch diese harten Anschlaggeräusche nicht so gut dargestellt. Das was mad oben auch meinte...
    Der Synth im Originaloutro mit der Guitarre zusammen klingt mir zu bissig. Das fetzt echt auf dem Trommelfell...

    Aber gutes Songwriting und Arrangement! Die Melow hab ich jetzt noch im Ohr... ;)

    EDIT: Ich glaub in der Unpluggedversion ist die Guitarre voll überkomprimiert... was die übertriebenen Höhen erklären könnte....
     
  5. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.589
    7589
    Hallo

    Habe mir nur die unplugged Version angehört.
    Unbedingt am Gitarrensound arbeiten, der ist ja völlig aus der Reihe geraten.


    Gruß

    BLUE-S-MAN
     
  6. DeeJanni

    DeeJanni Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.06
    Punkte:
    112
    112
    ja @mad du hast recht dieser synth im instrum. ist zu laut störend sogar...und denn klang kann man auch ändern...

    unplugged:ja die gitarre ist nicht 100% ...
    und naja mit dem text hast du auch recht ist schon sehr einfach gereimt aber naja hei nicht vergessen mein erster text von vor 2-3 jahren... heute würde ich ihn anderst schreiben...
    mit dem doubeln könntest auch recht haben,habe ich nicht dran gedacht vielleicht langt es auch wenn ich es leiser mache...
    danke mad ! gutes FEEDBACK

    @mitschbitch
    naja das mixing haben wir daheim gemacht wir sind halt auch nur anfänger und machen das an normalen lautsprechern keine studio monitore oder sooooo ich denke das macht schon viel aus...
    ich denke die frequenzen sind auch nicht alle ok aber ich werde es bei meinem nächsten song versuchen besser zu machen!
    danke

    @BLUE naja schade das du nicht die anderen stücke gehört hast ...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.