Information ausblenden

Cubase Projekt lädt - Cubase beendet sich selbst

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von TRB, 16.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TRB

    TRB Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    25.12.07
    Punkte:
    111
    111
    Hallo,
    ich habe echt ein riesen Problem.

    Ich hab ein Projekt, an welchem ich schon seit Wochen arbeite.

    Jetzt aus irgendeinem Grund, lässt sich urplötzlich nicht mehr damit arbeiten.

    Ich lade das Projekt (sehr gross, verbraucht ca. 1 GB RAM, aber andre derart grosse gehen einwandfrei), und alle Plugins und Einstellungen werden geladen. Dann ist für ca. 1 Sekunde Cubase mit dem Projekt geöffnet, und man kann das ganze auch abspielen, wenn man schnell genug ist... für diese eine Sekunde halt. Danach beendet sich Cubase selbst und der RAM ist auch innerhalb von einer halben Sekunde wieder leer.

    Dies passiert mit allen 27 cpr dateien, die ich bisher erstellt habe.
    Sonst mit keinem Projekt. Die gehen alle einwandfrei.

    Alles was ich getan habe zwischen dem letzten mal wo es ging und heute, war dass ich ein anderes Projekt geladen habe.
    Keine Plugs neu installiert, keine Updates....nix...

    Alle anderen Projekte gehen einwandfrei.

    Ich habe Cubase 4 mit dem neusten Update (4.5.2).
    Das Projekt ist mir sehr wichtig, daher wäre ich für Hilfe sehr sehr dankbar.

    Cubase neuinstallieren oder gar Windows, möchte ich wirklich nur als die letzten Optionen ansehen. Habe erst vor einigen Wochen, alles neu aufgespielt und eingestellt...

    Vielen Dank im voraus !


    UPDATE:

    Eben spielte ich aus Testzwecken, ein altes Projekt ab, nach kurzem abspielen ... Cubase beendet sich selbst... innerhalb von 1 Sekunde ist alles weg und RAM frei...

    Dieses Projekt war sehr klein.


    Achja, ich arbeite viel mit VSTis, und kaum mit Audiospuren.
     
    TRB, 16.10.08
    #1
  2. Tomstein

    Tomstein

    Registriert seit:
    15.04.06
    Punkte:
    1.186
    1186
    Moin.

    Ich nehme mal an, dass sich irgendeines der bereits installierten Plugins korrupt verhält und Cubase zum Totalabsturz bringt. Wenn Du z.B. viel mit Freeware-Plugs arbeitest, kann das schon mal passieren.

    Ich bin (noch) SX-User, aber dort gibt es einen Plug-In-Manager, in dem alle installierten Plugins verzeichnet sind. Dort kann man einzelne Plugins durch das Setzen von Häkchen ein- oder abschalten. Die abgeschalteten Plug-Ins werden meines Wissens dann beim Neustart von Cubase auch NICHT mehr geladen.

    Da kann man dann in so einem Fall zunächst mal ALLE verdächtigen Plugins abschalten. Nach einem Neustart von Cubase sollte dann zunächst alles andere wieder einwandfrei laufen. Nun kannst Du die Plugins Stück für Stück wieder einschalten, und dann kannst Du ja schauen, bei welchem wieder aktivierten Plug der Fehler erneut auftritt. Dieses Plugin dann deinstallieren und anschließend neu aufspielen.

    So etwas gibt es bei C4 sicher auch, oder...?

    Vielleicht hilft's...

    LG,

    T.
     
    Tomstein, 17.10.08
    #2
  3. Goastkilla

    Goastkilla

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    114
    114
    was sagt die blacklist ?

    den plug manager gibt imma noch :)
     
    Goastkilla, 17.10.08
    #3
  4. KrankHeid

    KrankHeid

    Registriert seit:
    11.07.06
    Punkte:
    302
    302
    Als Tipp würd ich vorschlagen einfach mal deinen Cubase Usereinstellungen Ordner (oder wie der genau heißt) zu verschieben. Cubase erstellt den dann beim nächsten Start neu und du kannst dir deine Vorlagen und so wieder zurück kopieren.
    Das hat bei mir schon mal Wunder gewirkt.
     
    KrankHeid, 17.10.08
    #4
  5. TRB

    TRB Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    25.12.07
    Punkte:
    111
    111
    Habe das Problem leider schon vor Tomsteins Antwort gelöst, aber trotzdem vielen Dank für die Antwort, habe es auch so ähnlich gelöst.

    Habe den ordern VSTPlugins umbenannt damit er nicht erkannt wird.

    Projekt ging -> nur halt kein Ton bis auf Audiospuren.

    Dann habe ich 95% der Sachen wo ich vermutete dass sie es nicht sind, wieder reinkopiert -> ging.

    Dann Stück für Stück jedes VSTi der 5% reingetan...

    und natürlich das ALLERLETZTE war es dann...

    habe es deinstalliert -> wieder installiert

    Und läuft wieder alles super....

    Komische Sache...

    Aber Danke trotzdem ;)
     
    TRB, 18.10.08
    #5
  6. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    56.632
    56632
    Hi,

    welches Plugin war denn destruktiv?
     
    holgi, 18.10.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.