Information ausblenden

Cubase-Frage zu Split Stereo

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Traumwandler, 24.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Traumwandler

    Traumwandler Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.783
    3783
    Hi Leuts,

    ich finde, es ist eine große Schwäche von Cubase im Vergleich zu Pro Tools, dass man Split Stereo Files irgendwie nicht wirklich praktisch handhaben kann.

    Kann aber auch sein, dass ich einfach zu blöd bin, deswegen frag ich mal in die Runde, ob jemand einen Tipp dazu hat.

    Ausgangslage für meinen Ärger ist eine Mischung eines Imagefilms, zu der ich ein OMF erhalten habe, das Stereo-Split Files beinhaltete.

    Hab also ca 70 Clips jeweils auf zwei Spuren für links und rechts. Wenn ich die editieren möchte, muss ich entweder die zusammengehörigen Spuren gruppieren oder eben beide markieren, um zum Beispiel Fades auf beide Events zu machen. Da ich aber auch verschiedene Effekte auf die Clips legen wollte hab ich mir erst mal die Mühe gemacht alle Clips auf volle Länge aufzuziehen und als Stereo-File zu bouncen und wieder ins Projekt zu importieren. Wenn man das mal bei 30 Clips gemacht hat dann wird man echt zum Hirsch und man hat grad die Hälfte geschafft :-(

    Bei Pro Tools hätte man die Split Files einfach in eine Stereo-Spur gelegt.

    Jemand eine Idee?

    Kann Nuendo das? Ist immerhin ein Post-Pro Programm, da hat man es mit so was denk ich öfter zu tun.
     
  2. Tonminister

    Tonminister Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.05.11
    Punkte:
    1.179
    1179
    Hi,

    ja! Nuendo (als PostPro-Tool, genau!) kann Split-Files aus Pro Tools beim Import auf Wunsch zusammenziehen als Stereo.

    Das ist das Manko an PT bis heute: immer dieser Split-Stereo-Mist aus alten Zeiten. Das regt mich bis heute auf (habe oft PT<>Nuendo etc.)
    Alternative: sag den PT-Jungs, die sollen gefälligst Stereo Interleaved aus PT rausbouncen - das, womit jeder andere moderne DAW was anfangen kann.
     
  3. Traumwandler

    Traumwandler Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.783
    3783
    Hi,
    danke für Deine Antwort. Geht allerdings nicht um Files aus Pro Tools sondern um ein OMF von Final Cut, bei welchem so weit ich weiß immer Stereo Interleaved verwendet wird, nicht?
    Wär aber ein Grund um auf Nuendo umzusteigen wenn das da geht. Ich sammle grad Gründe die den hohen Preis für mich rechtfertigen.
    Guten Rutsch dann!
     
  4. Traumwandler

    Traumwandler Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.783
    3783
  5. Tonminister

    Tonminister Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.05.11
    Punkte:
    1.179
    1179
    Push?
    ich denke, es ist alles geklärt? ;-)

    Hier noch eine nicht unwichtige Anmerkung:

    OMF in Version 1 (alt) kann nur Mono (!) exportieren. (vielleicht ist das genau dein Problem, oder ein Problem des vielleicht unwissenden Exporteuers?)

    OMF in Version 2 wurde auf MultiChannelTracks erweitert.. (dieses sollte man stets benutzen, wenn man denn auch Stereo haben möchte!)

    Nuendo lohnt sich in vielerei Hinsicht, gerade wenn mal viel Filmvertonung/PostPro macht.
    Die Infos und auch Gegenüberstellungen hierzu findest du wie gehabt bei Steinberg.de, in den hiesigen Foren und bei Tante Erna unterm Kaffeetisch (Prospekt und Handbuch).
     
    Traumwandler bedankt sich.
  6. Traumwandler

    Traumwandler Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.783
    3783
    Ah, also geklärt dass es in Cubase nicht geht, oder?
    Naja, da Du hier der Cubase-Spezialist bist, nehme ich mal an, dass sonst auch keiner mehr eine Idee hat.

    Ja, ich denke drüber nach, Nuendo zu kaufen. Tut mir halt weh, weil der Kosten-Nutzenfaktor ziemlich mieß ist für mich. Sind immer nur so Spezialfunktionen, die man einmal im Schaltjahr braucht und Audio-Postproduktion mach ich auch nicht so oft, eher Musikproduktionen.

    Mal sehen. Danke für Deine Antworten.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.