Cubase Einstellungen sichern!

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von tilman, 15.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tilman

    tilman Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.09
    Punkte:
    227
    227
    Aloha Forum,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich würde gern mein System demnächst komplett neu aufsetzen!

    Leider habe ich bis dato so viele Einstellungen bei Cubase
    vorgenommen, die infolgedessen allesamt mit über den Haufen geworfen werden würden.
    Mit Einstellungen meine ich konkret:

    - Allgemeine Voreinstellungen
    - Presets für interne Effekte und Instrumente (Letzteres nicht so akut)
    - Routing-Einstellungen

    Ich nehme an für alle Drittanbieter-VSTs werde ich auf die jeweilig
    extern abgelegten Presets zugreifen müssen, aber für alles, was direkt
    mit Cubase zu tun hat, wollte ich fragen ob es eine Möglichkeit gibt die
    gesamten Einstellungen zu exportieren oder es einen gemeinsamen
    Ort für die Gesamtheit der vorgenommenen Einstellungen gibt.

    Danke euch für jede Hilfe!
     
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    37.579
    37579
    Dein Projekt in Cubase hat eine gewisse Anzahl von Spuren, Audio, Midi, Gruppen etc. pp.

    Dies solltest du dir zunächst notieren, ebenfalls das Routing dieser Spuren.

    Dann gehst du via Rechtsklick auf ein Spurfenster deines besagten Projektes und wählst "gesamte Einstellungen speichern unter". Namen geben, fertig.

    Dieses File extern sichern.

    Wenn du nach dem Neuaufsetzen deines Rechners Cubase und alle auch zuvor auf dem Rechner befindlichen Effekte/Vst Instrumente etc. aufgespielt hast; mach ein Projekt auf, deine zuvor notierte Anzahl von Spuren al la Audio/Midi etc. herstellen, das Routing wie notiert rekonstruieren, dann Rechtsklick: "sämtliche Einstellungen laden", fertig.

    So habe ich es gemacht.

    Wenn es einen schnelleren/besseren Weg gibt; her damit :)

    Rein die Projektsicherungsdatei laden und damit alles wieder bekommen habe ich nie probiert, evtl. wäre dies der "klügere Weg".
     
  3. gtek

    gtek

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    508
    508
    Unter dem Roamingordner einfach den Steinbergordner sichern und fertig. :)

    Plugins natürlich extra sichern.

    Nachtrag:

    So sieht das dann unter Vista aus

    C:\Users\Dein Name\AppData\Roaming\

    Da liegt dann der Steinbergordner und noch einige andere Ordner, falls Du mehr sichern willst. nach einem OS-Refresh die Sachen einfach wieder dorthin kopieren.
     
    holgi bedankt sich.
  4. TGud

    TGud

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    10.807
    10807
    Hallo,

    ich kann mich auch täuschen, aber wird das nicht alles mit dem Projekt abgespeichert? Du brauchst doch nur mit deinem frischen System ein "altes" Projekt öffnen. Vorausgesetzt, alle Pluins sind auch wieder installiert sollte alles so wie vorher sein. Falls dann noch was fehlt, sagt Cubase dir das beim Laden des Projektes.

    Gruß
    Thorsten
     
  5. gtek

    gtek

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    508
    508
    Es gibt Tonnen an nicht projektrelevanten Einstellungen, wie z.B. Tastenkürzel oder andere systembezogene Settings - die werden einfach nicht mit dem Projekt abgespeichert.

    Bei einem Dutzend Programmen, welche man den eigenen Bedürfnissen mühevoll angepasst hat, ist die Backupstrategie mit dem Roamingordner ein Segen. Mal abgesehen von der Zeit, die drauf geht um die Programme zu installieren, muss man die Daten einfach nur noch in den Roaming zurück kopieren und fertig. Somit sind alle persönlichen Einstellung flux wieder da, ohne auch nur das betreffende Programm jemals geöffnet zu haben.

    @unter mir:

    dann wollen wir hoffen, dass alle relevanten Systemeinstellung mit der Methode wieder auftauchen^^ Wäre auf diese Weise natürlich fein.
     
  6. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    3.985
    3985
    Würde alles als Projektvorlagen sichern.
     
  7. tilman

    tilman Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.09
    Punkte:
    227
    227
    Vielen Dank an alle! Ich werd mal sehen, was sich in meiner Situation
    mehr lohnt, bzw. ob nicht vielleicht sogar beides einen
    erfolgsversprechenden Ansatz bietet.

    Ich werd wohl den Ordner mitkopieren und dann zur Absicherung holgis Methode
    noch zu rate ziehen! Dann wird schon nichts schief gehen. Notfalls muss ich halt
    in den sauren Apfel beißen und einiges neu machen!
    Neu ist ja nicht immer schlechter.

    Kompetente Hilfe in kurzer Zeit - Danke recording.de : )
     
  8. gtek

    gtek

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    508
    508
    [​IMG]
    Wenn Du den Ordner aus dem Roaming Bereich bzw. Appdata sicherst, muss absolut nix neu eingestellt werden, das gilt für Firefox, Photoshop und alles was sich dort befindet auch. Dafür ist der Ordner doch da.

    Aber trotzdem viel Glück.
     
  9. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.755
    14755
    Gehr aber mit den Tastatureinstellungen und Programmeinstellungen nicht.

    Denke dran das es 2 Roamingordner unter einem 64Bit System gibt, wenn du beide Cubase Versionen installiert hast.

    Cubase 6 32Bit:
    C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Steinberg\Cubase 6

    Cubase 6 64Bit:
    C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Steinberg\Cubase 6_64

    Kannst glaube ich den 32er Ordner einfach auch in den 64er Pfad kopieren.
    Soweit ich mich entsinnen kann habe ich das auch gemacht um in beiden Versionen die gleichen Einsellungen zu haben.

    Kannst aber den alten Ordner vorher umbenennen um das auszuprobieren.
    Ich lege mir monatlich immer einen Backupordner davon an.
     
  10. musicfreak

    musicfreak

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    549
    549
    werden in dem ordner dann wirklich komplett alle einstellungen von cubase gespeichert? also z.B. auch mixer-ansichten usw.
     
  11. gtek

    gtek

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    508
    508
  12. gtek

    gtek

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    508
    508
    Ja definitiv! Win 7 64bit hat allerdings keine dedizierten Pfade für so etwas, ist alles ein und das selbe.

    Gruß

    Nachtrag: Im Extremfall könnte man solche Transfers auch zwischen Windows- und Linux-Betriebssystemen vollziehen. Z.B. Einstellungen für Firefox, halt Programme, welche für beide Plattformen existieren.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.