Information ausblenden

cubase-compressor...

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von razio, 01.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. razio

    razio Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.05
    Punkte:
    146
    146
    hallo leute,

    ich hab das gefühl, dass der standart compressor von cubase (sx3) nicht so das wahre ist. kann mir jemand einen guten effekt- bzw. compressor-plug-in empfehlen??
     
  2. Wordless

    Wordless

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    533
    533
    schau mal in den downloads hier bei homerecording. da wirst was finden.
     
  3. silver555

    silver555

    Registriert seit:
    13.08.05
    Punkte:
    541
    541
    Hi,

    da gibt es eine menge gute Sachen.

    die Compressoren von Waves sind erste Sahne ( bieten auch sidechain Funktion)

    Wenn Du zuviel Geld hast kann ich auch die Powercore Karte empfehlen.

    Ist allerdings eine DSP Karte. Aber die Kompressoren sind wirklich auf hohen Niveau.

    Hoffe ein bischen geholfen zu haben.
     
  4. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.809
    8809
    Hi,
    darf er was kosten?
    Wenn er ein wenig kosten darf, teste mal die Demos von Voxengo. Wenn er bissel teurer sein darf, teste den Compi von Sonalksis oder den aus der Kjaerhus-Gold-Serie. Vielleicht reicht Dir auch der kostenlose aus der Kjaerhus-Classic-Serie.

    Ach ja... Waves "Renaissance Compressor" aus dem günstigeren "Musicians Bundle" ist auch gut und klingt schön analog.

    Greez
     
  5. razio

    razio Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.05
    Punkte:
    146
    146
    danke an alle... :)
     
  6. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    und ich geb mal einen drauf mit gratis - der blockfish kann zwar eine charaktersau sein, ich mag ihn aber sehr :)

    btw. von ssl gibts einen freeware-kompressor, hab ich aber noch nicht ausprobiert.

    lg
    flox
     
  7. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.631
    7631
    Der ist richtig genial - mal eben auf den Room-Kanal von BFD geknallt, grob eingestellt und die Drums klangen nach "In the air tonight" - nicht mein Sound - aber ein cooler One-Knob-Comp.
     
  8. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    es lohnt sich nicht unmengen an geld für nen neuen compressor als plug in auszugeben.
    soviel nehmen die sich nicht.

    hab gerade den test zwischen cubase comp und waves c1 compressor gemacht. der unterschied ist so gering, das sich ein umstieg nicht lohnt. abgesehen davon sind die cubase inmternen plugins doch voll okay und nehmen zudem nicht immer direkt den ganzen pc auseinander.
     
  9. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    das klingt ja schon mal sehr lecker... hab ich zwar auf der platte, jedoch noch nicht installiert - außerdem gibts grad keine projekte zu mixen o.ä. :(

    lg
    flox
     
  10. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.739
    15739

    das muss dann aber am c1 liegen. beispiel: zwischen dem cubase-dynamics-komp und dem freeware-komp aus der kjaerhus-classic-serie ist ein deutlich (!!!) hörbarer unterschied feststellbar. ich bin ohnehin kein großer waves-freund, aber ich denke, ein solcher fauxpas sollte denen nicht passieren...

    im übrigen gebe ich Dir aber recht: es lohnt sich selten, so viel geld für die fx-plugs auszugeben. warum? weil es freeware gibt oder zumindest günstigere angebote als die "großen" wie waves zB, die mindestens genauso gut klingen.


    Der Gruß

    Griffin
     
  11. florida

    florida

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Glaub ich dir nicht, weil es nicht so ist!
     
  12. lessblood

    lessblood

    Registriert seit:
    17.12.05
    Punkte:
    137
    137
    also was feststeht und auch ohne vergleichsmöglichkeit sofort auffällt: der multibandkompressor in cubase verfärbt ohne ende.
     
  13. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    und saugt glaub ich auch rechenpower ohne ende, soweit ich mich erinnern kann.

    lg
    flox
     
  14. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.349
    61349
    ...und wenn man mit dem Rcomp von Waves ankommt steht sowieso kein vergleich mehr zur Debatte.

    Was den SSL angeht - ich habe ihn zwar noch nicht eingesetzt aber schon ausgiebig getestet und fand ihn sehr sehr geil - natrürlich geht da nix ohne anschließenden EQ...
     
  15. baysn

    baysn

    Registriert seit:
    30.08.04
    Punkte:
    33
    33
    Hab eben mal gegoogelt, aber keinen ssl-freeware-cmp gefunden... hättet ihr mal den link für mich???
     
  16. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
  17. baysn

    baysn

    Registriert seit:
    30.08.04
    Punkte:
    33
    33
    DAAAAAAAAAAAAAANKE!!!!!!!
     
  18. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.491
    20491
    schade das die Jungs bei SSL Datensammler sind :(
     
  19. Telemax

    Telemax

    Registriert seit:
    01.02.05
    Punkte:
    57
    57
    Hi,

    ich bin mit den Compressoren von WAVES z.B C1 sehr zufreiden !

    Gruß
    Telemax ;)
     
  20. slowhit

    slowhit

    Registriert seit:
    11.03.04
    Punkte:
    403
    403
    jo.. da ich sonst keinen waves comp legal besitze nehm ich den auch in allen aktuellen projekten her. is einfacher zum einstellen als der cubase dynamics und klingt auch schnell gut.

    armer kerl. darf ich dir n paar von meinen schicken? würd momentan lieber wieder ne stunde am tag joggen als den ganzen abend vor den monitoren zu sitzen...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.