Cubase 9.5.20 Update ist verfügbar !

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von SteKrae, 08.03.18.

  1. SteKrae

    SteKrae Themenersteller Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.207
    1207
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.18
    Model-E, ModulationMatrix, KDthe2nd und 7 andere bedanken sich.
  2. SteKrae

    SteKrae Themenersteller Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.207
    1207
    Auf den ersten Blick wurden u.a. folgende Bugs gefixt:
    • MixConsole History (!)
    • Virgin Territories
    • Detect Silence für mehrere Events
    • Ping für Externe Effekte (64 bit)
    Ich werde gleich mal testen, ob "mein" bestätigter MCU Bug behoben wurde (ich befürchte nicht..., wenn doch würde ich mich heut noch vor Freude sinnlos besaufen...) und ob durch ein Wunder mein Macro mit 9.5.20 funktioniert und nicht wie bisher mittendrin hängen bleibt.
     
  3. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    5.614
    5614
    Bei mir bislang keine Probleme.
     
    ModulationMatrix und SteKrae bedanken sich.
  4. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    2.742
    2742
    Danke, gleich mal reinschauen was sich getan hat.
     
  5. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.171
    19171
    Von einem Fix für den mit v9.5.0 eingeführten Bug, der dazu führt, dass beim "Tabben" durch die Spurköpfe im Arrangierfenster der Fokus verloren geht, sobald man am untern Ende des sichtbaren Bereichs angelangt ist (anstatt den Bildinhalt, wie erwartet, dann nach oben zu rollen), lese ich leider nach wie vor nichts.

    Dabei wäre das einer der Bugs, die sich in der Mittagspause beheben ließen, und deren Korrektur den Ärger auf Anwenderseite deutlich reduzieren könnte.

    Naja, ich werde es später mal testen. Vielleicht hat das ja jemand "heimlich" mit korrigiert. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  6. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    2.742
    2742
    Ich schätze mal das Speichern der Fenstergrößen in der Lower Zone ist nicht in diesem Update enthalten. Das wurde ja von vielen schon bemängelt das man immer wieder die Fenster zurechtzupfen muss.
     
  7. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    12.717
    12717
    Was heißt Tabben durch die Spurköpfe?
    Mit Pfeil hoch und runter von einer Spur zur nächsten?
     
  8. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.171
    19171
    Cursor auf Spurkopf (also ins Titelfeld), dann "Tab" drücken.
     
  9. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    12.717
    12717
    Da ist aber kompliziert fürs durch die Tracks zugehen....
    Einfach auf Spur (Spur ist hell markiert) und dann Pfeil runter oder hoch, dann läuft er mit.

    Oder änderst Du somit Spur für Spur den Spurnamen?

    Deine Anforderung geht aber in C9.5.20 auch nicht, und sollte gehen, da bin ich bei Dir, auch wenn ich das nicht benötige.
     
  10. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.171
    19171
    Öhm, nein, weil:

    Genau. Ich dachte, das sei klar wie Fensterglas. :)

    Das wurde mit Version 9.5.0 kaputt gemacht und wurde seither ignoriert. Ich brauche diese Funktion in jedem Mix, da ich alle Spuren unbenenne, nachdem ich sie ins Projekt gezogen habe. Mit Chaos komme ich nicht klar.
     
    Beatback bedankt sich.
  11. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    2.742
    2742
    Werden die Spurnamen im Mixer jetzt zweizeilig angezeigt bzw. sind die Anzeigen der Pegel bei den Fadern immer noch durchgestrichen? Das soll ja ein Grafikproblem mit Windows 10 sein. Wenn Steinberg es nicht fertig bringt sowas zu korrigieren bin ich echt enttäuscht. Die Darstellung sollte immer funktionieren und wenn sollte so etwas schnell behoben werden. Das Update hat ja jetzt gute 2,5 Monate gedauert, d. h. bis zum nächsten dauert es wieder so lange. Gelesen habe ich dazu zumindest nichts, könnte aber auch am Englischen liegen und ich habe es überlesen.

    Timo
     
  12. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.749
    14749
    Du meinst ins Namen Eingabefeld durch tab in die nächste Spur ins Eingabefeld springen?.

    Welchen meinst du denn?
     
  13. SteKrae

    SteKrae Themenersteller Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.207
    1207
    Leider nein. Unter Windows 10 immer noch einzeilig ! (getestet auf Laptop mit Elements und auf der DAW mit Cubase Pro)
     
  14. SteKrae

    SteKrae Themenersteller Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.207
    1207
    Ich meine das Problem (besteht mit 9.5.20 trotz 1-jährigem Kontakt mit Steinberg und Bestätigung des Bugs leider immer noch :():

    https://recording.de/threads/mcu-verliert-nach-cubase-neustart-die-verbindung.206376/

    Aber ich kann 50% Erfolg vermelden. :D Mein Macro Problem ist behoben.

    https://recording.de/threads/macro-wird-nicht-komplett-ausgefuehrt.215145/

    Das Macro wird nun in Gänze komplett ausgeführt.
     
    Beatback bedankt sich.
  15. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    14.749
    14749
    Ach ich erinnere mich, das lag an der Nucleus , bisher habe ich noch von keinem gehört der eine MCU+Extension hat das da etwas nicht ging....hast du dort auch noch mal angefragt wegen Firmwareupdate der Nucleus?
     
    SteKrae bedankt sich.
  16. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.171
    19171
    Exakt. :)
     
  17. SteKrae

    SteKrae Themenersteller Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.207
    1207
    Nun ja, das macht ja wenig Sinn, bei einem Bug der von Steinberg bestätigt ist und den es erst seit C9 gibt. :D

    Unter C8.5 verbindet sich ja auf derselben DAW der Nucleus beim ersten Start einwandfrei mit Cubase. Und zur Erinnerung: wenn ich Cubase 2x starte oder (was momentan mein Workaround ist) nach dem Erststart von Cubase unter "Studioeinstellungen" auf "Geräte zurücksetzen" klicke (dann aber die Quittierungsmeldung abbreche !!!) werden auch die Kanäle 9-16 erkannt. Cubase 9.5 "scannt" scheinbar beim Erststart die virtuellen MIDI Ports nicht mehr richtig.
     
    Beatback bedankt sich.
  18. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    2.742
    2742
    Schon vermutet. Warum werden solche grundlegenden Darstellungsprobleme nicht angegangen. Das ist doch keine Visitenkarte für so eine Software. Wenn es niemand merken würde ok, dann weiß es der Hersteller vielleicht auch nicht. Aber es haben ja viele User auch im Steinberg-Forum darauf hingewiesen.
     
  19. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    5.571
    5571
    Kannst mal sehen, die Steinberger kümmern sich sogar um deine Leberwerte. :D
     
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  20. SteKrae

    SteKrae Themenersteller Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.207
    1207
    Nicht nur das :cool:

    Der Support hat mir gerade geantwortet, dass man beim MCU Bug weiter am Ball bleibt. Von daher bleibt der Alk-Schrank erst mal zu.
     
    Beatback und Glutamatjunkie bedanken sich.