Cubase 12 kommt


boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
1.349
Punkte Reaktionen
762
Punkte
3.713
...aber 11 nur mit Dongle!
 
unifaun
unifaun
Registriert
22.10.07
Beiträge
2.131
Punkte Reaktionen
500
Ort
Breuna
Punkte
3.772
Kurze Frage: Kann ich, wenn ich Cubase 12 schon gekauft habe, Cubase 11 auf einem neuem Rechner installieren und zusätzlich Cubase 12?
Falls du die Lizenz für die 11er noch hast (=Dongle), dann bestimmt.

Wenn du aber nur die 12er hast, da bin ich mir nicht sicher. Früher waren ja die Vorversionen in der Dongle-Lizenz mit drin.
 
Carcinome
Carcinome
Überschätzte Legende
Registriert
17.02.11
Beiträge
5.769
Punkte Reaktionen
2.074
Punkte
12.050
Aber Cubase 12 lässt sich doch auf bis zu 3 Geräten aktivieren:


Da bedarf es doch keine (ältere) Version für den zweiten Rechner.
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.719
Punkte Reaktionen
1.542
Punkte
7.833
Aber Cubase 12 lässt sich doch auf bis zu 3 Geräten aktivieren:


Da bedarf es doch keine (ältere) Version für den zweiten Rechner.
Ich hab mir zum Befriedigen meines Spieltriebs eben 'nen Apple M1 Mini bestellt und da geht nur noch VST3 mit Cubase 12. Daher wollte ich da auch beides drauf haben :). Windows hab ich natürlich auch noch.
Sylenth1 usw gibts leider nicht (Ozone 9 Standard hab ich auch)
 
Carcinome
Carcinome
Überschätzte Legende
Registriert
17.02.11
Beiträge
5.769
Punkte Reaktionen
2.074
Punkte
12.050
Ich hab mir zum Befriedigen meines Spieltriebs eben 'nen Apple M1 Mini bestellt und da geht nur noch VST3 mit Cubase 12. Daher wollte ich da auch beides drauf haben :). Windows hab ich natürlich auch noch.
Sylenth1 usw gibts leider nicht (Ozone 9 Standard hab ich auch)
Ah, verstehe
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.719
Punkte Reaktionen
1.542
Punkte
7.833
Also wenn ich das richtig verstehe lief Cubase 11 noch vorher in einer Emulation "Rosetta" und seit Cubase 12 gibt es jetzt native Unterstützung für den Apple M1 Mini:

Und wenn ich das lese vergehts mir :D ...

Okay war ne scheiss Idee ... hab die M1 Mini Bestellung gerade storniert

Merke:
Apple M1 = Logic
Ich = Cubase
 
Zuletzt bearbeitet:
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
9.472
Punkte Reaktionen
6.116
Ort
Bremen
Punkte
27.943
Arschlecken!

Anhang anzeigen 111556

Bei anderen Herstellern konnte ich jetzt keine Fehler entdecken, die haben es aber in sich und man kann nicht von kleinen GUIs reden. Man kann damit arbeiten, so ist das nicht aber Kontakt und Massive laufen normal.
Checkt mal bitte!

Hat jemand von euch dieses Problem mit C12? In C11 läuft alles sauber.
 
NorthernDecay
NorthernDecay
Bedroomproducer
Registriert
02.12.14
Beiträge
2.860
Punkte Reaktionen
1.565
Punkte
7.679
off Topic:
NI und HDPI, gibt es wohl nie !
…was ein Armutszeugnis 😂
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
9.472
Punkte Reaktionen
6.116
Ort
Bremen
Punkte
27.943
off Topic:
NI und HDPI, gibt es wohl nie !
…was ein Armutszeugnis 😂

Vor allem wenn man ein neues Instrument entwickelt, was bereits als VST3 erscheint und sich nicht skalieren lässt und per default nur eine Mini GUI vorweist.
 
HannesHagebuch
HannesHagebuch
Registriert
20.04.21
Beiträge
192
Punkte Reaktionen
92
Ort
Kaßlerfeld
Punkte
470
So, ich habe heute eine zweite SSD-Platte in mein Notebook eingebaut. Jetzt findet Cubase 12 Pro keine Lizenz mehr, die Aktivierung via Steinberg-Lizenz-Manager hilft auch nicht, weil mein Aktivierungscode "Cubase-11-Upgrade" auf dem E-Licenser ja schon verwendet worden ist.

Super!

Kann da vielleicht jemand helfen?
 
HannesHagebuch
HannesHagebuch
Registriert
20.04.21
Beiträge
192
Punkte Reaktionen
92
Ort
Kaßlerfeld
Punkte
470
Also es gibt (...) einen "Steinberg Activation Manager" (ab Cubase 12). Letzteren musst Du verwenden, um C12 auf Deinem Rechner zu aktivieren.
Danke für die Antwort. Cubase 12 war lange aktiviert, heute wurde im Büro die zweite SSD-Platte montiert.

Der Activation Manager hat (abends, zuhause) nur gemeldet, daß meine Version auf einem Computer aktiviert ist und dazu eine kryptische Zeichenfolge angezeigt. Weitere Aktivierung? Fehlanzeige. Aktivierung löschen? Fehlanzeige. Neu aktivieren? Fehlanzeige.

Ich habe im Windows-Verwaltungsprogramm "Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung" der neuen Festplatte, auf der nur virtuelle Maschinen abgespeichert sind, den Laufwerksbuchstaben entzogen. Nach dem Neustart habe ich im DELL-BIOS die neue SSD-Platte deaktiviert. Keine Besserung, was Cubase angeht. Dann habe ich Windows 10 gebootet - nach dem Neustart war die neue SSD-Platte "weg", aber Cubase hat wieder Lizenzen gefunden. Und dann habe ich wieder den Laufwerksbuchstaben vergeben, gebootet und im DELL-BIOS die neue SSD-Platte aktiviert. Seitdem funktioniert es. Bis jetzt zumindest...

Ich klopfe dann mal dreimal auf Holz: Gretsch - Gibson - Gretsch. Daumen drücken erwünscht.
 
P
PlanNine
Registriert
08.11.13
Beiträge
1.135
Punkte Reaktionen
497
Punkte
2.636
Version 12.0.30 ist angekommen. 👍

Ein deutsches Handbuch fehlt leider immer noch... 👎

;-)

Ich suche meistens per Google und schaue mir die Tutorials von Steinberg an. Ok, english kann ich auch etwas. Und wenn alle Stricke reissen dann benutze ich den Online Übersetzer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
9.472
Punkte Reaktionen
6.116
Ort
Bremen
Punkte
27.943
Die GUI Probleme mit NI Massive X, Battery... wurden mit dem Update behoben.
 
Schludi
Schludi
DAW-Offizier
Registriert
13.11.05
Beiträge
2.719
Punkte Reaktionen
1.542
Punkte
7.833
Ich hatte einen lustigen Dialog mit diesen autogenerierten Support-E-Mails von Steinberg. Ich hab das Update vor 4-5 Wochen gekauft und noch nicht installiert. Ich hatte eine Bestellbestätigung erhalten, die nur eine Bestellnummer beinhaltete.
Das habe ich versucht zu schildern und die haben es konsequent verkackt auf den Inhalt meiner E-Mail einzugehen. Irgendwann haben sie mir die E-Mail (die wirklich nur eine Bestellnummer beinhaltete) nochmal zugeschickt und dann hab ich gefragt was ich jetzt mit der Bestellnummer machen soll. Dann kam als Antwort "Es tut uns leid dass sie Probleme hatte sich beim Online-Shop einzuloggen, sollten Sie ihre Bestellung wiederrufen wollen dann .... " usw ...
Dann hab ich ihnen die E-Mail zugeschickt und dann haben sie mir endlich meinen Download-Access-Code "nochmals" zugesendet :D :D :D
 

Ähnliche Themen

 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben