Information ausblenden

Crossover Classical/Electro/Pop möchte bewertet werden

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von wellmusicinema, 27.11.18.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. wellmusicinema

    wellmusicinema Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.07.18
    Punkte:
    163
    163
    Hallo liebe Community,

    im folgenden Link ist ein neuer Track von mir, der gern von euch bewertet werden würde. Es ist ziemlich experimentell, ich habe so ein paar verschiedene Instrumente/Effekte ausprobiert und ein bisschen klassischen Satz eingebaut.

    Was ist eure Meinung, vor allem bzgl. des Mixings? Evtl. eine Idee, wie man den Mix klarer und "luftiger" gestalten könnte?

    Vielen Dank im Voraus :)

     
    wellmusicinema, 27.11.18
    #1
  2. Locis

    Locis

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    13.295
    13295
    Ja, eigentlich ganz interessant. Klingt cool bis zum Einstieg der Violine bei 0:59. Das liegt aber daran, daß sie so künstlich klingt. Die Melodien sind durchaus catchy. Du müsstest Dich halt in die Welt der Virtuellen Instrumente versinken lassen. Leben in Künstliche Instrumente zu bringen ist eine Wissenschaft für sich. Am Besten ist, es von lebenden Musikern einspielen zu lassen.
     
    Locis, 27.11.18
    #2
    wellmusicinema bedankt sich.
  3. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    37.606
    37606
    Dasselbe wie Locis. Anfang ziemlich cool, danach ist es ein bisschen beliebiger, aber okay. Die Violine ist Schrott.
     
    ModulationMatrix, 27.11.18
    #3
    wellmusicinema bedankt sich.
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    53.638
    53638
    Dasselbe wie Moduma. Das Orchester wirkt mir etwas zu statisch.
     
    Kosaken-Kaffee, 28.11.18
    #4
    ModulationMatrix und wellmusicinema bedanken sich.
  5. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.702
    14702
    Dasselbe wie Locis, Moduma und Kosake ;)
    Um Begeisterung der Art "cool, was da für Sounds aus meinem Computer rauskommen" etwas zu versachlichen, hilft es evtl., die Augen zu schließen und sich lebhaft vorzustellen, einer Aufführung der Musik live beizuwohnen. Visualisiere jeden Spieler des Ensembles und schaue ihnen beim Spielen zu. Macht jeder das, was er bestenfalls im augenblicklichen Kontext tun sollte? Gibt es Momente fragwürdiger Irritationen? Klingt das Ensemble schlüssig, erfüllt es deine Erwartungen? Wie ist die Akustik des Saals?
     
    Hyp, 28.11.18
    #5
    wellmusicinema bedankt sich.
  6. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.363
    8363
    Ich finds gut, hat echt Potential, v.a. harmonisch (wie ist da die Abfolge?) Allerdings, wie alle anderen schon sagten, die Violine ist recht bescheiden. Eingespielt mit echten Instrumenten könnte ich mir das richtig gut vorstellen....
     
    pitto, 28.11.18
    #6
    wellmusicinema bedankt sich.
  7. wellmusicinema

    wellmusicinema Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.07.18
    Punkte:
    163
    163
    Vielen Dank an alle für die Antworten. Es hat sich ja nun ein bestimmer Kritikpunkt herauskristallisiert ;-) Kann ich absolut nachvollziehen, finde es trotzdem spannend, wie sehr das doch ins Gehör dann fällt. Werde mich bei Gelegenheit darum kümmern. Trotzdem kurz noch eine Frage dazu: Wäre es etwas anderes für euch, wenn das quasi Synth-Streicher wären? Hätte man dann eine andere Hörerwartung?

    Und unabhängig von dem obigen Kritikpunkt: Gibt es Verbesserungsvorschläge, was den Mix an sich betrifft?
     
    wellmusicinema, 28.11.18
    #7
    pitto bedankt sich.
  8. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.783
    3783
    Die Streicher klingen unterirdisch, aber nix gegen die Komposition
     
    Traumwandler, 28.11.18
    #8
  9. Daixis

    Daixis

    Registriert seit:
    29.05.15
    Punkte:
    625
    625
    Die Streicher spielen für mich eher eine Kirchenorgellinie. Vielleicht mal beides zusammen versuchen? ;)
     
    Daixis, 28.11.18
    #9
  10. wellmusicinema

    wellmusicinema Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.07.18
    Punkte:
    163
    163
    @pitto Aus dem Gedächtnis gesprochen ist es glaube ich:
    Cm | Fm | G7(b9) | Cm | (E7) A7 | Dm -> Dm7b5 | D7(b9) -> G7 | Cm
     
    wellmusicinema, 29.11.18
    #10
    pitto bedankt sich.
  11. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.363
    8363
    Cm nach E7 ist natürlich krass, kommt aber richtig gut! Mit der Folge werd ich auch mal experimentieren...

    Danke fürs Posten!
     
    pitto, 29.11.18
    #11
  12. wellmusicinema

    wellmusicinema Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.07.18
    Punkte:
    163
    163
    @pitto Ja das stimmt ;) Allerdings glaube ich, es war doch C anstelle Cm als 4. Akkord. Kann man ja aber variieren wie man will.
     
    wellmusicinema, 30.11.18
    #12
  13. wellmusicinema

    wellmusicinema Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.07.18
    Punkte:
    163
    163
    @pitto Das E7 ist auch in Klammern gesetzt, weil es nur ganz kurz dazwischen vorkommt, ggf. kann man gleich auf A7 wechseln.
     
    wellmusicinema, 30.11.18
    #13
  14. Gel Mitglied 73663

    Gel Mitglied 73663 Guest

    Punkte:
    0
    Insgesamt klingt es doch noch etwas leer. Der Song braucht Fülle. Viel mehr kleine Sound-Spielereien, die einen Song interessant machen. Den Song damit ausschmücken. Das ist nachher die Feinarbeit.
    Teilweise auch darauf achten, welche Sounds man verwendet, sonst klingst zu midi-like.
     
    Gel Mitglied 73663, 30.11.18
    #14
  15. wellmusicinema

    wellmusicinema Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.07.18
    Punkte:
    163
    163
    Ich habe jetzt zumindest ein bisschen mal die Streicher überarbeitet, wenn es doch auch noch weit entfernt ist von "klingt gut/authentisch" - ich denke aber, dass ich es jetzt so lasse und mir i.a. mich nochmal genauer mit den Sample-Libraries auseinandersetze. Den Hall hab ich auch etwas verändert, kleinere Abmischungsänderungen vorgenommen.



    Was haltet ihr soweit davon? Ist das mit den Streichern besser geworden? @Bordon Danke für den Hinweis. Hast du ein Beispiel?
     
    wellmusicinema, 12.12.18
    #15
  16. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    4.280
    4280
    Moin! Oh, das klingt cool! Ich find die Streicher dafür, dass sie aus der "Dose" kommen, doch schon sehr gut! Klar, da ist immer Raum nach oben, aber für meinen Geschmack würde ich jetzt eher schauen, das der Teil ab 2:10 bisschen dicker wird von den Drums her. Die Kick ist bisschen schwer raushören - aber vll ist das ja auch eher die Intention, das nicht so in einen Tanzsumpf zu schicken!
     
    lebasti, 13.12.18
    #16
  17. samdabam

    samdabam

    Registriert seit:
    03.11.06
    Punkte:
    1.123
    1123
    Klingt cool (kompositorisch, vor allem die Akkordfolge) Klanglich noch Luft nach oben, aber durchaus akzeptabel, kommt ja auch bissl auf den Zweck drauf an.
     
    samdabam, 14.12.18
    #17
  18. wellmusicinema

    wellmusicinema Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.07.18
    Punkte:
    163
    163
    @lebasti @samdabam
    Danke für das Feedback. Ist ein guter Punkt mit der Intention, ich bin noch in der Experimentierphase und hab einfach mal geschaut, was aus dem Stück wird. Von daher ist die Intention durchaus ein bisschen schwammig. Vllt. könnte man grob sagen: Meine Intention ist es, dass man die Musik rein durch's Hören gut findet.

    Kannst du das mit dem "klanglich noch Luft nach oben" etwas konkretisieren, @samdabam ? Ich bin auch diese Meinung, kann es aber auch schwer an bestimmten Dingen festmachen (außer die Authentizität der Streicher).
     
    wellmusicinema, 15.12.18
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.