Cover von Coldplay - The Scientist

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von dirty-bitts, 21.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. dirty-bitts

    dirty-bitts Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    1.315
    1315
    Hallo liebes Forum

    Ich hab mir vor kurzem unteranderem mit Hilfe der guten Beratung im Mikrofonieforum ein Neumann Tlm102 gekauft.

    Habs dann auch prommt ausprobiert und einen meiner Lieblingssongs gecovert. Dass das Video Playback ist erklärt sich ja von selbst :D

    Außerdem ist es das Erste und bisher Einzige was ich gesungen habe also ich bin eig noch ein totaler Frischling.. ich denke das hören eure geübten Ohren auch :D Den Mix habe ich frei Schnauze nach Gehör gemacht, da ich da einfach noch keine besondere Herangehensweise entwickelt habe.
    Den link zum Dropboxfile:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  2. Heelie

    Heelie

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    6.823
    6823
    Ja ganz nett. Aber ist halt einfach ne 1 zu 1 Kopie des originals. Und da du dann doch nicht so geil singst wie Chris Martin hoer ich mir lieber das Original an.

    Also nicht falsch verstehen. Wenn du dich in geselliger Runde ans Klavier setzt und das liedchen traellerst kommt das sicher gut an. Ich wuerd dir empfehlen was eigenes reinzustellen. Da kann man auch besser Feedback geben :)

    Oder du machst ne rnb oder metal nummer aus dem Song.
     
  3. TGud

    TGud

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    20.274
    20274
    Hallo dyrti-bitts,

    tolles Mikro [​IMG].



    Den Gesangssound finde ich wirklich sehr schön, wenn es den auf das Mikro zurück zuführen ist. Du sagst ja, du hast nicht allzuviel gemixt. Für anfängliche Gesangsversuche auch nicht übel. Der Klaviesound (auch per Mikro?) ist meiner Meinung nach nicht so dolle.


    Gruß

    Thorsten
     
  4. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.623
    6623
    Hallo Dirty

    Du bist ja auch nicht Chris Martin, sondern Du.

    Und Du hast eine Phantastische Veranlagung von der Stimme her.

    Alles andere kommt noch, denn Du hast ja noch so viel Zeit.


    Viel Erfolg


    Ilka
     
  5. dirty-bitts

    dirty-bitts Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    1.315
    1315
    @Heelie Ja da haste natürlich recht :D ich sollte schon versuchen einen eigenen stil zu entwickeln..
    Eigene Sachen sind vorhanden da fehlt bisher noch der Text und der letzte Schliff.

    @TGud also ich hab eigentlich schon recht viel gemixt.. aber halt eben nicht nach Konzept sondern eher nach Gefühl :D aber es liegt schon der Größte Teil am Mikro... :D
    Zum Kalviersound. Ja das war mir auch klar :D 1. ist es halt irgendwie verstimmt.. was aber den orginalsound zml passend getroffen hat :D und 2, ist die Akustik in dem Raum in dem es Steht alles andere optimal und 3. hatte ich leider zuwenig Kabel um meine zwei Kleinmembrankondensatormikros ins Esszimmer zu schleifen.. da konnte ich dann nur einmal das Neumann nehmen.

    Was ich noch fragen wollte.. Ich bekomme natürlich von der Family auch Feedback, das eigentlich auch positiv ausfällt aber meine Eltern z.B. kritisieren halt, dass es sich kaum nach mir anhört :D ich denke einfach das liegt an der Dopplung und am mix? Melodyne bzw Variaudio hab ich eigentlich recht dezent eingesetzt (fand ich :D ) Ich hab ihnen dann versucht zu erklären, dass man EQ'en muss wenn es sich durchsetzen soll und doppeln usw. für den "larger than live"-Effekt.

    Ist das jetzt erstrebenswert bei so einer Art von Presäntation auf Youtube oder eher nicht? Ich hab halt das Gefühl, dass viele gute Youtuber nicht recht weiterkommen, da einfach die Qualität ihrer Aufnahmen so schlecht ist, dass man sichs nicht gern anhört /ansieht? und ehrlich gesagt denke ich, dass ich noch nicht gut genug singe um's live ohne Bearbeitung zu singen? bzw. wer will das überhaupt?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.