Information ausblenden

Cover - Bildmaterial über Stocklibraries

Dieses Thema im Forum "Foto & Design" wurde erstellt von Elminster, 16.08.19.

  1. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    972
    972
    Hallo zusammen,

    wer nutzt einen Bildanbieter, um damit sein Cover zu gestalten?
    Ich habe mal bei diversen Stockanbietern reingeschaut - wen nutzt ihr so?
    Wie geht ihr mit dem Thema um, ob ein Cover etwas ist, was (zusammen mit eurer Musik) verkauft wird oder das Cover nur als "Werbezweck" dient? Welche Art von Lizenz muss man erwerben, um Musik mit einem Cover zu schmücken?
     
    Elminster, 16.08.19
    #1
  2. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    972
    972
    EDIT: Sorry, bitte mal in den Bereich "Foto/Design" verschieben - Danke!
     
    Elminster, 16.08.19
    #2
  3. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.357
    14357
    Der Klassiker ist Fotolia oder jetzt Adobe stock. Hier gibt's aber auch Fotografen und Künstler die dir da weiterhelfen könnten. Ansonsten gibt's auch künstlerforen in denen es Leute gibt die sich über so einen Auftrag freuen würden. Z. B. Das digitalartforum. Bei deviantART könntest du auch jemanden fragen.
     
    Ethersis, 16.08.19
    #3
    SoulFrontier und Elminster bedanken sich.
  4. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.090
    36090
    In Affinity Photo ist eine Funktion eingebaut, mit der man aus dem Programm direkt Stockphoto-Seiten durchsuchen kann.
    Von den Libraries gefällt mir Unsplash sehr gut. Es gibt noch Pexels, aber das kenne ich nicht. Von Pixabay hatte ich den Eindruck, dass man gute Fotos eher bezahlen muss.
     
    clemenserwe, 17.08.19
    #4
    SoulFrontier und Elminster bedanken sich.
  5. Elminster

    Elminster Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.08
    Punkte:
    972
    972
    Ich hab mich da vielleicht nicht verständlich gemacht - ich bin durchaus bereit für ein Foto zu zahlen
     
    Elminster, 17.08.19
    #5
  6. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.469
    26469
    Bei Unsplash sind die Fotos generell kostenlos, riesige Auswahl, super Qualität.

    Du nennst den Autor und damit hat sich das.
    Finde ich erstaunlich und eine hervorragende Quelle für gute Stock Fotos.
     
    SoulFrontier, 17.08.19
    #6
    Elminster bedankt sich.
  7. ichichich

    ichichich

    Registriert seit:
    06.01.03
    Punkte:
    227
    227
    Ahoi,

    ich nutze Bildanbieter/Stockfotos zwar nicht für Cover, aber schonmal für Flyer/Werbung diverser Kunden.

    Wenn´s nichts kosten darf nutze ich Pexels und Pixabay, sonst gerne Shutterstock (hier gibt es qualitativ bessere und mehr Bilder/Illustrationen/Videos usw.) und vor allem einen besseren Suchfilter.

    Im Grunde sehe ich das Cover als Verpackung, und als Grafiker möchte ich die auch gerne selbst gestalten.
    Ein CD/Album-Cover ist für mich genau wie die darauf enthaltene Musik "Artwork". Von daher kommt es für mich gar nicht in Frage einfach nur irgendein "fremdes" Stockfoto draufzuklatschen und das dann Cover zu nennen. Etwas übertrieben: ich lade mir ja auch keine Midi-Files runter, brenn die dann als Audio auf CD und nenne es dann meine Musik. Klar kann man Stockfotos als Cover benutzen oder einbinden, kommt aber für mich persönlich ohne weitere Bearbeitung oder eigenen Input eigenlich nicht in Frage. Kann und soll aber jeder halten wie er/sie will. Wie gesagt: Cover = Verpackung.

    Welche Art von Lizenz oder ob überhaupt eine Lizenz nötig ist, hängt immer vom jeweiligen Bildanbieter und auch Bild ab. Dass die Google-Bildersuche, Pinterest, Facebook, o.ä. keine Bildanbieter sind, versteht sich vermutlich von selbst.
     
    ichichich, 17.08.19
    #7
    Elminster und SoulFrontier bedanken sich.
  8. Moogman

    Moogman

    Registriert seit:
    26.02.06
    Punkte:
    4.577
    4577
    Ich fotografiere und gestalte meine Cover selbst.
     
    Moogman, 18.08.19
    #8
    whipar und SoulFrontier bedanken sich.
  9. Jabir

    Jabir

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    769
    769
    Gibt es sowas wie Unsplash eigentlich auch für Video-Material?
     
    Jabir, 15.10.20
    #9
  10. oliveramberg

    oliveramberg Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    23.08.17
    Punkte:
    4.037
    4037
    Ich nutze iStock.... und dann kommt z.B. sowas dabei raus. Preise sind nicht billig, aber man kriegt entsprechende Qualität.
    sk_bifm.jpg
     
    oliveramberg, 15.10.20
    #10
    SoulFrontier bedankt sich.
  11. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.275
    1275
    Das hilft Elminster natürlich ungemein.
     
    Langfingerli, 15.10.20
    #11
  12. sidera

    sidera Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    14.10.16
    Punkte:
    278
    278
    Du hast grundsätzlich recht, aber nicht Jeder ist Grafiker.
    Einfache Sachen bekomme ich auch selber hin aber eigentlich habe ich für meine Tracks ziemliche genaue Vorstellungen von den Covern und die bekomme ich mit meinen Affinity Photo Skills nicht hin.
    100 Euro möchte ich auch nicht für ein Cover ausgeben, da ich meine Musik ja eigentlich nur just4fun mache.
    Daher fänd ich Interessant wie man Kontakt zu Grafikern bekommt die nach eigener Vorstellung günstig Cover erstellen.

    Zur Ausgangsfrage.
    Ich schaue schon mal gerne auf Seiten wie www.mightydeals.com
    Da findet man hin und wieder gute Sachen zum kleinen Preis.
    Inwiefern man die nutzen kann steht immer dabei.
     
    sidera, 15.10.20
    #12
  13. Moogman

    Moogman

    Registriert seit:
    26.02.06
    Punkte:
    4.577
    4577
    Das Handy nehmen, rausgehen, Bilder knipsen.
    Ich kann die immer gleichen Cover von Pixabay & Co nicht mehr sehen, die wirklich Jeder nutzt.
    Gebt euch doch mal bisschen Mühe.
     
    Moogman, 15.10.20
    #13