Information ausblenden

Controllerdaten vom Massive in Cubase

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von alpha-s, 09.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. alpha-s

    alpha-s Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.09
    Punkte:
    634
    634
    Hallo,
    ich hab einen Track, wo ich die Filterfrequenz direkt "controllen" möchte. Dazu habe ich mir im NI Massive ein Macro auf den Filter gelegt. Wenn ich direkt im Massive damit rumspiele funzt es auch super.

    Jetzt möchte ich aber diese Controllerdaten direkt über Cubase steuern. Aufgenommen hab ich das Zeugs, die Controllerdaten werden im Listeditor auch mit der Spur und mit demselben Midi-Channel angezeigt. Aber ich weiß nicht, mit welcher Controller-Nummer ich die Makros vom Massive ansteuern kann. Ich habe alle 127 MIDI-Controller durchprobiert und Massive reagiert auch auf einige, wie z. B. Hold oder Sustain. Also grundsätzlich scheint auch die Verbindung von Cubase zu Massive zu tun.

    Aber Macro 7, mit dem ich die Filterfrequenz steuern möchte, krieg ich nicht. Naja, ich krieg kein einziges Macro vom Massive. Wie krieg ich eine Steuerung diese Macros hin? Nutzt NI dazu etwa SysEx-Daten?

    Danke schon mal
     
    alpha-s, 09.06.12
    #1
  2. MusicProducer

    MusicProducer

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    307
    307
    Die Macros hab ich auch noch nie in Cubase gefunden.
    Deswegen steuere ich die Controller direkt an über die Automationspur.
     
    MusicProducer, 09.06.12
    #2
  3. alpha-s

    alpha-s Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.09
    Punkte:
    634
    634
    Jepp, danke für den Tipp. Habs auch hingekriegt. Ich habs aber noch nicht geschafft, diese Controllerdaten im Cubase-List-Editor zu sehen. Muss mich da noch mal ein wenig durchwühlen. Bisher habe ich die nur links im Sidecar gesehen
     
    alpha-s, 10.06.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.