Information ausblenden

Clipper

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von SilentWarrior, 21.05.20.

  1. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.413
    18413
    Hi Leute,

    ich suche einen Software Clipper der auch nach Clipping und nicht nach billige Zerre klingt.

    Der Andreas Balaskas hatte mal so einen Hardware Clipper und der machte genau das was ich von einem
    Clipper erwarte:
    Bei einer Bassdrum rundet er die Transienten auf eine angenehme Art.

    Ein IKM Plugin konnte das mal, aber ab einer neuen T-Racks Version hat dieser EQ leider diese Magie verloren. Wahrscheinlich war das nur ein Zufall oder ein Programmierfehler seitens IKM.

    Nun suche ich seit Ewigkeiten einen Ersatz, aber all der Mist wie Kclip, Standard Klip usw. taugt nicht wirklich.
    Das ist nur schnödes Zerren, mehr nicht.
    Für mich hat das wenig mit einem Clipper zu tun.

    Bevor ihr mir jetzt tausend Plugins vorschlagt: schickt mal eine Bassdrum durch euren Vorschlag und wenn das nur in Richtung Zerren geht, dann war es nicht das was ich suche :)

    Gruß
     
    Loop_Breaker und Schlumpfpeter bedanken sich.
  2. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    3.854
    3854
    Hm, abrunden tut ein Clipper ja eigentlich nichet, zumindest ein Hardclipper nicht, sondern der "clipped" eben (= schneidet ab). Softclipper wiederum rundet Transienten ab, aber dadurch entstehen eben diese Verzerrungen. Von daher schwierig, was du suchst.
    Als (Softclipper) verwende ich StandardCLIP und Boz little clipper. Ich will allerdings, dass es ruhig bisschen zerrt.
    Kannst dir mal Voxengo OVC128 anschauen: https://www.voxengo.com/product/ovc128/
     
    ModulationMatrix bedankt sich.
  3. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.769
    1769
    hm, clipping ist doch nur schnödes zerren, was soll denn da noch passieren und wie klingt denn billige zerre? normales hard clipping führt ja im extremfall zu sehr starken, harsch klingenden verzerrungen, zumindest bei digitalen audiosignalen. bei den analogen signalen von röhrenverstärkern, manchen transistorverstärkern und bei plug-ins mit sogenanntem soft clipping bekommt man eher eine musikalische sättigung. was muss denn ein guter clipper für dich tun?
     
    suboptional bedankt sich.
  4. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    9.202
    9202
    Verstehe ich nicht, wieso EQ????
    Den alten Clipper gibt es doch immer noch. Kann mir nicht vorstellen das man den Algorithmus geändert hat. Verzerrung verursacht ein Clipping immer. Was für Dich dann angenehm klingt auf der Kick kannst eigentlich nur Du entscheiden.

    https://www.ikmultimedia.com/products/trclassclipper/
     
  5. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.413
    18413
    Sorry, ich kann jetzt niemanden den Sound erklären da dieser Sound in der Software Welt mir nur einmal bisher vorkam.
    Die Transienten werden bearbeitet auf eine ganz bestimmte Art. Der Kush Pusher geht in die Richtung, aber nicht so wie ich es gerne hätte.
    Ich weiß auch nicht wie dieser Hardware Clipper heißt. Ich glaube sogar das dieser passiv war, bin mir nicht sicher da es schon einige Jahre zurückliegt.
    Es ist ein rundes Zerren das die Transienten betont. Ist schwer zu erklären wenn man es nicht gehört hat.

    Das muss ein Bug gewesen sein. Wenn man den Input überfahren hat dann kam ein ganz spezielles Clipping heraus.
    Jedenfalls war Mojo nach einem Upgrade weg. Ich meine es war der Neve 1073.
     
    Loop_Breaker bedankt sich.
  6. oleg78

    oleg78 Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.08
    Punkte:
    1.552
    1552
    Kannst den Frontier von D16 mal ausprobieren, der kann wohl auch Soft Clipping: https://d16.pl/frontier

    edit: Im T-Racks Paket gibt es auch noch einen didizierten Soft-Clipper. Ich dachte, dass du den im ersten Post meintest.
     
  7. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.400
    5400
  8. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.413
    18413
    Ich kenne:

    D16 Frontier
    Standard Klip
    Klip
    Clip Shifter
    Nembrini Lofi Clipper
    IKM Clipper
    Clip Max
    Boz Digital
    Voxengo
    JST Clip
    Free Clip
    Newfangled Audio
    ich hoffe ich habe nichts vergessen.
     
    Loop_Breaker bedankt sich.
  9. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    23.858
    23858
    Ich glaube ich weiß tatsächlich was du meinst.

    Hast du denn k Clip auch mal im crisp Modus mit fies hohem oversampling ausprobiert?

    Ich erinnere mich noch an einen clipper mit richtig mieser gui, aber angeblich genau dem von dir angesprochenen Sound.... Ich komme gerade nicht auf den Namen. War irgendwie blau und sah nach Windows 95 aus.

    Edit: ich glaube es war Standard Clip.

    Hast du inflator mal überfahren? Der soll da angeblich der Geheimtipp für sein.

    Sag auf jeden Fall Bescheid, wenn du was gefunden hast.
     
  10. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    14.948
    14948
    hast du schon izotope trash ausprobiert?
    damit kannste monatelang im multiband modus zerren und clippen, und biste immer noch nicht fertig mit dem auswahl an der zerre.
     
  11. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.413
    18413
    Ja. Ich mache seit den 90er Musik und habe schon so vieles ausprobiert.

    Wenn ich wüsste, ob es der Gyraf Clipper ist (also so ein Multiband) dann würde ich sagen so soll es klingen, aber ich weiß es leider nicht.
    Ich müsste wohl Masterlab anschreiben und hoffen er kann sich noch daran erinnern.
     
    diagnostix bedankt sich.
  12. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.413
    18413
    Der ist es auch nicht. Ich glaube immer mehr das die Hardware Version von Gyraf ist, kann es aber nicht mit 100% sagen.
    Da hier alle Hardware Freaks nur auf EQs stehen wegen Färbung wird wohl kaum einer was dazu schreiben können.
    Das erste was ich mir an Hardware kaufen würde wäre eben so ein Clipper und kein EQ :D
     
  13. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.769
    1769
    sicher, dass es nur clipping war und nichts mehr? wer weiß was Masterlab in wirklichkeit angestellt hatte? :)
     
  14. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.400
    5400
    Softube Saturation Knob (free)
     
  15. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    23.858
    23858
    Urgs. Hor-ri-ble!!!

    Zumindest als normale Zerre angewendet. Sehr harsch und spitz. Als Clipper habe ich den allerdings noch nicht getestet.
     
    rkdk und Loop_Breaker bedanken sich.
  16. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    23.858
    23858
    Geht mir ähnlich. Ich hab schon oft mit dem Gedanken gespielt mir Hardware nur fürs kick clipping und Bass überfahren zu kaufen.
     
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    23.858
    23858
  18. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.413
    18413
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  19. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.413
    18413
    Genau das Kick Clipping machte der IKM so gut :heul:
     
  20. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    43.716
    43716
    Jep!

    upload_2020-5-21_17-8-0.png

    https://www.siraudiotools.com/StandardCLIP.php
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.