Information ausblenden

Clavia Nord Electro V2

Dieses Thema im Forum "Sonstige Instrumente" wurde erstellt von NULL, 08.08.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo!

    Ich hab neulich nen Bericht über den Synthie Nord Electro von Clavia (www.clavia.se) gelesen und war von seinem Konzept total begeistert.
    Clavia verspricht absolut realistische Nachbildungen von Wurlitzer Rhodes und Hammond B3 Sounds (Mit LED Zugriegel!!!). Jetzt zu euch:
    Wer besitzt das Teil und kann mir etwas über die Soundqualität im Vergleich zur VK-8 von Roland, Hammonds XK2 oder zur B4 sagen?
    Lohnt sich die Anschaffung der "Waterfall" Version für immerhin 2000 Euro??
    Hält die neue Softwareversion V2 (z.B. besser Pianosounds) das was sie verspricht??
     
    NULL, 08.08.02
    #1
  2. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi bonebreaker,

    anscheinend ist das gerät noch zu neu, um etwas darüber berichten zu können. aber wie bei allen clavia produkten, haben clavia immer das gehalten was sie versprochen haben, nämlich qualität und guten service!!!

    mfg
    karsten
    homerecordig.de
    soundsamples.de
     
    popsta, 10.08.02
    #2
  3. skewed_stony

    skewed_stony

    Registriert seit:
    29.08.02
    Punkte:
    740
    740
    Moin!

    Ich habe ein Demo gehört auf der Keys-CD! Hört sich super gut und total vergleichbar an! Ist aber für meine Verhältnisse ein wenig zu teuer. Nunja Ich preferiere lieber ein Original. Aber eins ist unschlagbar, die echtzeit MIDI-Steuerung bei allen Clavia Geräten!!!!

    Gruß
    STonY :-D
     
    skewed_stony, 05.09.02
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.