Information ausblenden

Cakewalk (Roland) A-800 Pro - Keine Belegung der Fader etc. möglich

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von midijan, 09.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. midijan

    midijan Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.13
    Punkte:
    559
    559
    Hallo erst einmal und dies vorweg: bin blutiger Anfänger!

    Habe seit vorgestern ein Cakewalk (Roland) A-800 PRO Masterkeyboard zuhause stehen und möchte über Studio One Pro dessen Regler (Fader etc.) belegen, um z.B. Instrumente in Studio One Pro vom Keyboard aus steuern zu können.

    Dieses will mir einfach nicht gelingen.

    Das Keyboard ist über USB mit dem PC (Windows 7 Prof.) verbunden!

    Wie bekomme ich es hin, den Reglern von Studio One Instrumenten (Grand Piano etc. ...) einen entsprechenden Regler am A-800 PRO Midikeyboard zuzuweisen?

    Bin nach einer Nacht Recherche immer noch keinen Schritt weiter.

    Jedoch ist mir bekannt, dass Studio One Pro mit einer stark vereinfachten Zuweisung an die Keyboard-Bedienelemente punkten soll, die mit "Control Link" benannt wird:
    http://www.hyperactive.de/presonus/presonus-studio-one-2 (weiter unten im Text findet sich der Absatz "Control Link™ MIDI-Mapping mit "Focus")

    Bemerkung: Das Spielen der Studio One Instrumente vom Keyboard aus ist möglich. Irgendetwas muss ich also (beim Anschluss des A-800 PRO) richtig gemacht haben ;-)

    Vielen Dank für eure Tipps und Hilfe! Und bitte bedenkt: bin absolut neu am Start mit Keyboard, Midi etc. ...
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      01.jpg
      Dateigröße:
      103,8 KB
      Aufrufe:
      41
    • 02.jpg
      02.jpg
      Dateigröße:
      102,1 KB
      Aufrufe:
      41
    midijan, 09.01.13
    #1
  2. midijan

    midijan Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.13
    Punkte:
    559
    559
    Niemand eine Idee?

    Habe das Keyboard nun einmal als "Edirol 30/50/80" angemeldet Edirol/Cakewalk/Roland; das ist ja wohl mehr oder weniger ein und dasselbe ...

    Nun öffnet sich zwar bei Anklicken von "Midi Learn" ein Fenster in Studio One, dass mir Bedienelemente (Drehregler/Schieberegler) anzeigt, allerdings habe ich es nach wie vor nicht hinbekommen, mit den Keyboard-Reglern selbst auch nur irgendetwas in Studio One bzw. einem Studio-One-Instrument einzustellen/zu bedienen.

    Was die Software zum A-800 PRO betrifft, wird hier ja auch ein "A-PRO Editio" mitgeliefert.

    Ist es zwingend erforderlich, diesen zu installieren oder reicht es aus, das A-800 PRO mittels Studio One Pro anzusprechen, um die Bedienelemente des A-800 PRO anzusprechen/zu belegen?

    Vielen Dank noch einmal für eure Hilfe!
     
    midijan, 11.01.13
    #2
  3. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Hallo,

    ich habe das im Studio One Forum beantwortet.
    Viel Erfolg!
    :)

    Ari
     
    Ari, 11.01.13
    #3
    midijan bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.