Information ausblenden

Brauche neuen Laptop fürs FL Studio 12

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von Klangspektrum, 09.06.18.

  1. Klangspektrum

    Klangspektrum Themenersteller

    Registriert seit:
    08.10.17
    Punkte:
    8
    8
    schönen guten Abend
    in letzter Zeit gibt mein Lappi immer öfters den Geist auf:D Sobald ich anfange einen Song im FL Studio 12 abzumischen fängt der Song in der Playlist an zu kratzen. Das macht mir das abmischen ziemlich schwer :(. Deswegen hab ich mir jetzt überlegt, einen neuen Laptop zukaufen. Nach ein wenig suche bin ich auf 2 potenzielle Lappis gestoßen. Einmal der Dell Inspiror 17 5770 Notebook i7-8550U SSD Full HD Windows 10 und Asus zenbook UX3430UA-GV068T Notebook i7-7500U SSD Full HD Windows 10. Welchen von denen würdet ihr mir empfehlen, damit ich in Zukunft keine Probleme mehr habe mit dem produzieren:)? Oder sind die garnicht gut genug dafür? Ich weiß Pcs sind prinzipiell besser, aber mir kommt es auf die Mobiltät eines Laptops an ;) PS: ich habe absolut keine Ahnung von PCs und Laptops
     
  2. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    3.420
    3420
    Preis?
    Ansonsten: Razer Blade Pro
     
  3. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    1.971
    1971
    Macbook Pro
     
    equivocal bedankt sich.
  4. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    3.420
    3420
    Mittlerweile auch eine feine Lösung für FL
     
  5. JimiPb

    JimiPb Hippie

    Registriert seit:
    19.08.16
    Punkte:
    507
    507
    Wenn's einer von deinen Funden sein soll, auf jeden Fall den Dell. Intel hat von der 7. Generation (i7-7xxxU) auf die 8. (i7-8xxxU) einen riesigen Sprung gemacht. Der i7-8550U ist ein 4-Kern CPU, während der davor noch 2 Kerne hatte. Gerade für Musik was wert.
    Ansonsten würde ich dir empfehlen ein Notebook refurbished zu kaufen. Da gibt's gern mal 'ne ältere Workstation für unter 600€.
     
  6. Klangspektrum

    Klangspektrum Themenersteller

    Registriert seit:
    08.10.17
    Punkte:
    8
    8
    Der Dell kostet ca. 900 Euro und der Asus liegt bei ca. 1100. Macbook und Razer Pro sind zwar Top Modelle, aber mir dann doch zu teuer. Ah okay alles klar ich wusste nicht das Intel so einen krassen Sprung gemacht hat. Das macht es mir natürlich leichter. Nur habe ich jetzt bedenken, ob 1.8 Ghz reichen beim Dell. Gerade bei Laptops sollen es ja immer mehr als 2 sein. Ein Notebook refurbished geht natürlich auch, wenn ich ein passenden finde
     
  7. A-rtur

    A-rtur

    Registriert seit:
    27.10.06
    Punkte:
    1.408
    1408
    Schon mal jemand an xiaomi mi pro gedacht?:oops:
    Kostet ca 800€ Alu Gehäuse, 13, bzw 15 Zoll neuste i Generation, 8gb ram, 256ssd
     
    equivocal und JimiPb bedanken sich.
  8. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    3.420
    3420
    Gar nicht auf dem Schirm gehabt. Die Kiste hat zudem noch einen M2 Port. Da für 250 okken noch ne m2 ssd ran und die Kiste rennt wie Hölle.
    Schöne Idee A-rtur, sexy Kiste.
     
  9. KidChino

    KidChino Bedroomproducer

    Registriert seit:
    10.01.07
    Punkte:
    497
    497
    Hast du dir die Kiste zufällig gekauft?
    Benutzt die jemand hier?