Information ausblenden

Brauche Hilfe in Sachen Bandaufnahme

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von psyKo, 17.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. psyKo

    psyKo Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.06
    Punkte:
    527
    527
    guten tag!

    heute is endlich meine delta 1010 karte angekommen und die soll morgen auch gleich zum einsatz kommen!
    ziel ist es, meine (ehemalige) band aufzunehmen, da gerade alle im lande sind und wir unser zeug aus nostalgiegründen mal aufgenommen haben wollen.
    problem is nur: mit aufnahme hab ich bis jetz keinerlei erfahrungen, da ich ansonsten nur mucke itb mache.

    darum wäre es sehr nett, wenn ihr mir bei meinem vorhaben etwas unter die arme greifen könntet.


    und zwar hab ich mir das folgendermaßen gedacht:

    schlagzeug:
    aufgenommen werden kick (sm57), snare (sm58 ) und 2 overheads (sm57)

    e-gitarre:
    wird mit mic (sm57) am verstärker abgenommen

    bass:
    über di-ausgang am bass-amp (oder isses ratsamer das auch per mic abzunehmen?)

    vocals:
    ganz normal per mic (sm57)


    die frage is nun was ich mir noch (von einem ortsansässigen veranstaltungstechniker) ausleihen muss.

    ich dachte an ein mindestens 6-kanaliges mischpult mit 6 preamps.

    dann mit den mikros direkt ins pult (zwecks preamps) und dann ab in die ins der soundkarte.



    ich weiss dass das eigentlich homerecording basis-wissen is, aber wie gesagt hab ich in dem bereich keine erfahrungen und wollte nur sichergehen dass meine überlegungen richtig sind. (nicht dass dann wieder irgendwas fehlt...)


    danke schonmal im vorraus für alle verbesserungsvorschläge und/oder bestätigungen dass das auch so hinhaut wie ichs mir gedacht hab
     
  2. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    wenn du dir eh' was ausleihen willst, dann pack noch ein vernünftiges BD-Mic und zwei Kondensator-Mics für die Overheads mit 'drauf. Das dürfte nicht teuer sein...

    Ansonsten sieht das schon ganz ok aus.
     
  3. psyKo

    psyKo Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.06
    Punkte:
    527
    527
    ok, danke für die antwort.

    könntest du mir da was empfehlen in sachen mics (irgendwas das ein halbwegs vernünftiger veranstaltungstechniker bei sich rumliegen hat...)?
     
  4. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    naja für die Bassdrum wird er wohl ein AKG D112 oder ein Shure Beta52 'rumliegen haben. Bei den OHs kenne ich so keinen Standard.

    Aber jedes Stereo-Set über 100 € wird wohl besser klingen als zwei SM57, insofern kannst du da glaub' ich nicht so viel verkehrt machen.
     
  5. psyKo

    psyKo Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.06
    Punkte:
    527
    527
    ok, notiert.

    danke nochmal!
     
  6. bluebubbler

    bluebubbler

    Registriert seit:
    29.11.07
    Punkte:
    1.825
    1825
    soll schon quasi ein livemitschnitt werden?


    - ich würd SM57 für die snare nehmen und ein SM58 beta für den gesang (oder je nach stimme find ich ach ein sennheiser e945 ganz gut)

    - overheads wären sicher nicht verkehrt... (da ist das SM57 nicht so geeignet)

    - bass über DI verliert etwas an druck. evtl. DI und mic abnehmen
     
  7. psyKo

    psyKo Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.06
    Punkte:
    527
    527
    bin mir noch nich sicher ob livemitschnitt oder brav alles nacheinander einspielen. werden wir beides mal ausprobieren und dann entscheiden was besser funktioniert...
     
  8. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    wenn ihr alles zusammen/live einspielen wollt, dann würde ich den Bass auf alle Fälle via DI und die Klampfe evtl. auch über DI aufnehmen.

    Je weniger Mikros ihr verwendet umso weniger Schmutz habt ihr auf den Spuren, und die Bass/Gitarrenverstärker müssen auch nicht allzu aufgerissen werden...
     
  9. psyKo

    psyKo Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.06
    Punkte:
    527
    527
    gut, ist ne überlegung wert.

    aber eigentlich hatte ich eh vor, alles einzeln aufzunehmen...wenn das nich gut funktionieren sollte, wäre der livemitschnitt eben die alternative...

    wie gesagt: dass muss keine top-aufnahme werden, aber sollte sich halt doch halbwegs hören lassen...
     
  10. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    wenn du einzeln aufnehmen solltest, kannst du ja überlegen, ob du die Toms nicht auch noch abnimmst. Die Kanäle sollten dann ja reichen...

    EDIT: Da kannst du dann die beiden SM57, die du als OHs verwenden wolltest 'dranhängen.
     
  11. psyKo

    psyKo Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.06
    Punkte:
    527
    527
    hmm , also ich hab 8 eingangskanäle.

    1x kick + 1x snare + 2x overheads + 2x toms + 1x e-guitarre + 1x bass + 1x vocals = 9 kanäle :(

    würd da auch ein mic reichen für die toms?
     
  12. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Gesang wuerde ich auf jeden Fall nachtraeglich aufnehmen.
     
  13. bluebubbler

    bluebubbler

    Registriert seit:
    29.11.07
    Punkte:
    1.825
    1825
    also wenn hintereinander, dann solltest vlt. noch ein kondensatormikro für gesang holen...


    das kannst dann auch (ein gutes stück weg vor den gitarrenamp stellen um den raumklang zu erwischen)

    - - -

    und toms kannst dann auch abnehmen

    ---

    hintereinander ist aber viel mehr arbeit und auch nicht unbedingt leicht, wenn man es nicht gewöhnt ist
     
  14. psyKo

    psyKo Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.06
    Punkte:
    527
    527
    @wolfgang: das hatte ich auf jeden fall vor...eventuell auch den bass, da ich den erstens selber spiel und das dann etwas hickhack geben dürfte, wenn ich mich auch gleichzeitig um die aufnahme kümmern muss und zweitens eventuell die frequenzen vom bass bei der aufnahme von der kick bisschen stören könnten (das is jetz nur mal so ne annahme... :) )

    @bluebubbler:
    also ob ich den raum den wir haben wirklich so arg auf der aufnahme haben will, is fraglich :)
    is so en kellerloch wo ziemlich viel müll rumsteht...da muss man au erst mal einiges mit gaffa fixieren damit nix mitscheppert :D
     
  15. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Naja, dann kommst du doch mit 8 Kanaele hin, wo ist dann das Problem?
     
  16. psyKo

    psyKo Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.06
    Punkte:
    527
    527
    hmm...da muss ich dir recht geben :)

    naja, mir gings bei dem thread in erster linie mal darum, ob in meiner aufnahmekette irgendwo en denkfehler is.

    nachdem das im ersten post bereits verneint wurde, warens halt noch paar kleine dinge wie das mit den toms eben (hatte ja ursprünglich nich vor die einzeln abzunehmen)

    soweit is ja jetz alles klar, nur noch die frage ob es lohnt, ein kondensator-mic für den gesang auszuleihen, wenn der raum eher schlecht klingt...?
     
  17. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    wenn du gute Kleinmembraner für die OHs bekommst kannst du auch probieren den Gesang damit aufzunehmen. Da würdest du allerdings noch einen Popschutz benötigen.

    Es muss nicht extra ein Großmembrankondenser sein. Ein SM-58 tut es auch...
     
  18. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Egal was du fuer ein Mikro verwendest, einen Popschutz wuerd ich dir auf jeden Fall empfehlen.
     
  19. psyKo

    psyKo Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.06
    Punkte:
    527
    527
    ok, danke, werde dass dann einfach mal so probieren...

    kleinmembraner für die overheads und den gesang entweder auch damit oder halt mitm sm58....



    danke nochmal an alle für die antworten!


    edit: yo, das mitm popschutz is schon klar :D
     
  20. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    na dann laß mal hören wenn du mit mischen fertig bist :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.