Bootlegs machen

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Housearzt, 21.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Housearzt

    Housearzt Themenersteller

    Registriert seit:
    20.01.06
    Punkte:
    12
    12
    Wie mache ich schnell und effektiv ein Bootleg???

    MfG Housearzt
     
  2. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Wie schreibe ich schnell und effektiv einen Nummer 1 Hit ?

    Sorry, aber so ne Frage ist echt strange. Indem du dich mit deinem Equipment auseinandersetzt und halt was bastelst ?!?

    Gruß,
    ColdSteel
     
  3. Murion

    Murion

    Registriert seit:
    28.04.04
    Punkte:
    151
    151
    ...mit nem Diktiergerät in der letzten Reihe des Stadions (optimalerweise hinter nen besoffenen Mitgröhler), dann noch nen Cover in MS Word bauen und auf nem möglichst billigem Tintendrucker ausdrucken...dann ab damit auf ne Kirmes deiner Wahl und auf nem möglichst wackeligen Tappeziertisch für nen 5er verkaufen! Bootleg perfekt!
     
  4. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    5.127
    5127
    Hallo

    "Der Begriff Bootleg (engl. für den Stiefelschaft) bezeichnet den Schmuggel und Verkauf von verbotenen oder gefälschten Dingen. Die Verwendung des Begriffes Bootleg für den Schmuggel geht in die Zeit der Prohibition in den USA zurück und bezeichnete den illegalen Verkauf von Spirituosen. Später wurde er auch auf andere Schmuggelgüter angewendet."

    Nicht legal

    Gruß

    BLUE-S-MAN
     
  5. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    Am besten gar nicht. Was willst Du denn damit von wovon willst Du, warum, ein Bootleg machen?
     
  6. Blitzdieter

    Blitzdieter

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    447
    447
    mmmhhh
    hab ma wikipedia betätigt bevor ich hier auch schlaumeiere ....
    jetzt kann ichs aber tun !!! :D

    also wenn der housearzt sich dat ma durchliest ...
    ... wird er merken das die frage irgendwie komisch ist :D

    lg
    blitz
     
  7. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Es ist wohl mehr so eine Art '' illegaler Remix '' gemeint.
    Zumindest in der Houseszene wird dieser Begriff dafür benutzt.

    Jede Szene schafft sich halt ihre eigenen ''Fachbegriffe''.

    Zum Schluß versteht garkeiner mehr irgendetwas...




    Aber, um die Frage zu beantworten :
    Indem Du Dir erstmal jemanden suchst, der sich mit dem technischen Hintergrund
    dieser Dinge gut auskennt.
    Suche Dir einen Coproduzenten.
     
  8. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    12.993
    12993
    ha genau,
    ein bootleg ist ILLEGALE VÖ!!
    und der jetzt fragt hier wie kann er musiker hinter der rücken berappen!
    also leute, irgendwo hörts auf...
    du housearzt, entweder stellst du dir klar was deine frage bedeutet und korrigierst das mal schnell, oder ich stelle antrag aufs löschen des threads!
    haaaaalo admins...
    da will einer wissen wie man illegale aufnahmen machen kann!! :x :x :x
     
  9. Murion

    Murion

    Registriert seit:
    28.04.04
    Punkte:
    151
    151
    Geiler neuer "Fachbegriff"...ich definier jetzt "Top 10 Hit" als "Nuklearwaffe bauen", evtl. verstehen wir den iranischen Ministerpräsidenten nur falsch, er will doch nur Musik machen und ist ein nicht verstandener Techno DJ!
    Aber wie schon gesagt, irgendwann versteht keiner mehr keinen...ich geh jetzt noch nen bisschen in meinem crib fizzeln, spitte noch nen bisschen auf tighte beats und check dann noch voll lazy meine sleazy hoes ab...
     
  10. Housearzt

    Housearzt Themenersteller

    Registriert seit:
    20.01.06
    Punkte:
    12
    12
    OK, frage blöd gestellt, gebe ich zu... SORRY. Dann nennen wir das ganze mal REMIX. Damit kann sich glaube ich jeder mit anfreunden. Ich möchte nur ein Titel mit meinen Waves mischen und neu abmixen. Ist nicht für den Verkauf oder so gedacht. Mit Cubase bin ich gerade auf dem Besten wege das hinzubekommen, aber der Zeitaufwand ist zu groß. Beispiel: morgen Abend ruft mich mein DJ Kollege an und fragt an ob ich ihm schnell ein Remix aus Boggie Pimps und Disco Boys machen kann. Gibt es da nicht irgendein Programm, welches die beiden Spuren syncronisiert, ich aber die einzelnen Parts editieren kann?
     
  11. Blitzdieter

    Blitzdieter

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    447
    447
    langsam angehen...
    wenn du grad mal mit cubase "rumprobierst" wirste auf keinen
    fall schnell einen remix(guten) machen können

    da ich ja aus einem anderen thread weiss dass du mit loops arbeitest
    bietet sich hier das programm ACID schon eher an als cubase.

    zur herangehensweise ... arrangement aufbauen.....vocals druff
    fertig !

    aber überlegs dir lieber vorher ... präsentiere einen remix erst
    wenn dus drauf hast,sonst will dich später als "housearzt" keiner mehr hören

    naja und geile vocals klauen, wenns dann nur im club gespielt wird find
    ich garnich so wild.hat nen kumpel von mir auch gemacht und der track
    lief hier in hh 1 1/2 jahre rauf und runter in den clubs.

    ein legaler-remix ist allerdings meist mit einem auftrag der plattenfirma verbunden.
    und die kriegste wenn du dann mal ein ganz grosser bist.

    bla bla bla ...

    lieben gruss
    blitz
     
  12. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    Das klingt eher wie die Beschreibung eines "Medley"s/Zusammenschnitt aus zwei Titeln, wobei die Titel immer wieder in einander übergehen. Wie beispielsweise bei "MTV Mash". (?) Ist das richtig? Hast Du sowas vor?

    Wenn Du solche Mixe ausserhalb des privaten Rahmen (also in einer Disco o.ä.) spielen willst, brauchst Du für beide dieser Titel eine Bearbeitungs-Genehmigung der Urheber bzw. des Verlages. Mal nebenbei bemerkt. Aber zurück zum Technischen:

    Ein Programm, was zwei Sound-Dateien automatisch sycronisiert ist mir nicht bekannt. Ich schätze, da musst Du Dir etwas Mühe geben, das zusammen zu basteln. Wäre ja auch tragisch, wenn das jeder, - ohne jegliches musikalisches Geschick bzw. den Einsatz von etwas Mühe/Zeit - einfach so machen könnte.

    Grüße
    Nils
     
  13. Blitzdieter

    Blitzdieter

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    447
    447
    acid !
     
  14. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    ...Oder nimm doch einfach "Acid"! ;) (Was auch immer das ist... aber Google wird es Dir verraten)
     
  15. Housearzt

    Housearzt Themenersteller

    Registriert seit:
    20.01.06
    Punkte:
    12
    12
    mit Acid habe ich auch schon probiert, aber wahrscheinlich bin ich damit zu ungeduldig. Werde wohl bei Cubase bleiben und weiter in dem schönen Buch: "Cubase in der Praxis" lesen. Will ja nicht von heute auf morgen was fertig haben. Die Frage bezog sich ja nurdarauf ob es so etwas gibt. Und klauen tue ich schon gr nicht, weil ich meine Sample Waves alle direkt aus dem Studio Kollegen bekomme. Dr wer derperfekte Lehrer, nur hat er leider keine Zeit, wel er gerad PaPa geworden ist.
     
  16. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ja, und die Antwort hatte ich Dir ja schon weiter oben gegeben :


    Mit ABLETON LIVE 5 kannst Du problemlos die Oberkrainer mit Brittney Spears Mixen.
    Du kannst Sogar aus einem geshuffelten ( SWING) Beat eine Geraden Beat machen und umgekehrt.

    Ableton wird Dich überzeugen.
     
  17. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Au weia, das stelle ich mir aber mal richtig grausam vor :D

    Gruß,
    ColdSteel
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.