Information ausblenden

Bitwig Latency Compensation Recording Audio

Dieses Thema im Forum "Bitwig" wurde erstellt von Schlumpfpeter, 12.08.20.

  1. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    53.354
    53354
    ... der gefürchete HORROR. Ist das bei internen Klangerzeugern auch so? Genau dafür gibts in Reaper eben die Option PDC, und Reason macht das automatisch richtig. In Logic hat sich die Midiaufnahme immer weiter verschoben, je nach Latenz des Systems. Warum ich in Logic nie wieder externe Synths aufnehme. Das sowas eine intellektuelle Herausforderung für die Programmierer darstellt, ist kaum zu glauben. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.21
    synthpark, 03.03.21
    #41
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.066
    34066
    Jo, immer das gleiche. Wenn ich den Buffer klein habe, dann verstellt er mir die Midis nur minimal... deshalb geht das Musizieren trotzdem, ich hab ja die Burnerkiste hier, die die meisten Synthies bei minibuffer trotzdem einfach wegatmet, aber spätestns am Ende des Arrangements, fängt es dann an nervig zu werden.
     
    Schlumpfpeter, 03.03.21
    #42
    Loop_Breaker und synthpark bedanken sich.
  3. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.989
    5989

    Nein sorry, das hatte ich jetzz nicht auf den Schirm.
    Unter einen ältern Linux mit einer USB3 Controller Karte (PCIe) hatte ich auch mal, so ein MIDI-Timeing problem mit meinen USB-MasterKeyboard und Bitwig. Aber unter Windows ist mir das noch nicht passiert.


    Kannst Du uns vl. Dein Setup genauer beschreiben?

    zB:
    (MIDI-Keyboard > noName MIDI auf USB xxx> noName USB2 Karte xxx > noName Mainboard xxx > noName AudioInterface xxx

    mit Bitwig 123 aber mit Reaper 456 funktionierts, oder so)
     
    Loop_Breaker, 03.03.21
    #43
  4. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.066
    34066
    Alesis v 49 usb, Mainboard.... Muss ich nachher gucken. Audient id4 Interface.

    Neuestes bitwig.
     
    Schlumpfpeter, 03.03.21
    #44
    Loop_Breaker bedankt sich.
  5. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.989
    5989
    Ein Schuss ins Blaue:
    - Im Geräte-Manager kann man nachschauen, ob man verschiedene USB-Controller am Mainboard verbaut hat.
    Wenn ja, einen anderen USB Port probieren welcher zu einen anderen USB-Controller gehört.

    - Betriebssystem und Treiber aktualisieren.

    - Support anschreiben...
     
    Loop_Breaker, 03.03.21
    #45
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.066
    34066
    Support war schon lange dran... Ist dann irgendwann eingeschlafen, denke eher dass es am System, als an Bitwig liegt.

    Den Rest guck ich später!
     
    Schlumpfpeter, 03.03.21
    #46
    Loop_Breaker bedankt sich.
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.066
    34066
    So, jetzt nochmal im richtigen Thread:

    @Steinwurst

    Es wird noch spannender. Ich habe jetzt den onboard Soundchip deaktiviert und den USBport gewechselt, keine Verbesserung. Aber folgendes habe ich gerade entdeckt:

    Wenn ich "bounce in place" wähle, für ein midievent, das auf einer Spur mit Hardwareinsturment liegt, dann legt er das resultierende Audio verzögert zur Midinote ab. Wenn ich das ganze per "Audioreciever" auf ner neuen Spur aufnehme, und das Audio mit dem Audioreceiver direkt vom Hardwareinstrument abgreife, dann zieht er mir die Wave vor. Zuerst mit 32er Puffer, danach mit 256er:

    32er buffer:
    Den Anhang 92774 betrachten

    256er buffer:
    Den Anhang 92775 betrachten

    Der Versatz ist also direkt von der gewählten Puffergröße abhängig, on Point ist es aber nie. Spannend!

    Ich hab das so auch mal dem Bitwig Support geschrieben, evtl. Ist denen das ja schonmal untergekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.21
    Schlumpfpeter, 06.03.21
    #47
    Loop_Breaker bedankt sich.
  8. tequan

    tequan

    Registriert seit:
    05.04.21
    Punkte:
    1
    hi, ich habe grade ein ähnliches Problem.
    Bist du bei deinem weitergekommen?
     
    tequan, 05.04.21
    #48