Information ausblenden

bitte helfen, vocals test

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von yeah_xxl, 01.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    hallo leute ich habe soeben 2 mal das selbe "eingesungen" und möchte euch fragen ob alles in ordnung ist.

    erste datei:
    aufnahme unbearbeitet, am preamp alles ausgestellt und nur +48V ist an.
    http://www.gwebspace.de/yeah_xxl/test_alles_off.wav

    zweite datei:
    aufnahme unbearbeitet, am preamp ist COMPRESSOR auf "3:1" und vom eQ etwas mehr höhen zugedreht.
    http://www.gwebspace.de/yeah_xxl/test_mit_compr_eQ.wav

    beide files wurden nicht mit software bearbeitet, also gar nichts. einfach aufgenommen, zugeschnitten, abgespeichert.

    ist alles in ordnung oder ist irgendwas kaputt? ich finde bei der ersten datei klingt es zu dumpf.
     
  2. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    ist alles ok.
    die 1.spur solltest du halt noch mim eq und compressor bearbeiten.
    2.spur ist zu dünn
    würd an deiner stelle ohne comp. aufnehmen und den erst software mäßig einsetzen.
     
  3. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    2. spur ist zu dünn? ok dann nehm ich die höhen etwas weg
     
  4. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Yo,
    dein alter Kumpel Frankie.

    #1 ist doch Klasse! 10 cm weiter zurück und du bist der Held. Damit darfst du hier auch mal singen!

    #2 hört sich daneben an (Weil du es bist, hab ich mir die Mühe gemacht, ins Studio zu den großen PMC's zu marschieren. Nö. 1000mal besser ist #1. Verzerrrt, hohl, die Stime von #1 ist besser)

    Das war jetzt nicht nur meine Meinung (Kromi-biased) sondern die Aussage, von dem Mädel, was da immer arbeitet.

    Was auch immer echt war: Nummer #1 hört sich richtig gut an (Cut bei 140 und wir gehen so nohne EQ auf ne CD)


    Frank
     
  5. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Beide Links gehen nicht.
     
  6. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    ok super, danke frankie und aliazz. jetzt bin ich "froh" dass nix defektes ist sondern das es "einfach so ist"
     
  7. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    wie bitte? gehen doch beide. habs grad noch mal probiert. geht immer noch.
     
  8. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Da kommt nix.
    Soll das eventuell gestreamt werden oder was ?


    Egal ..


    Ach Gott ! Ja , nach ner Minute fängt das plötzlich an....
    Ohne jede Statusanzeige oder irgendwas.
     
  9. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    gehts nun fmo?
     
  10. aremce

    aremce

    Registriert seit:
    09.10.05
    Punkte:
    80
    80
    darf man fragen was das für nen preamp ist
    und was für mic etc.?
     
  11. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
  12. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    büdde leute, sagt doch mal was :D
     
  13. Klopfer

    Klopfer

    Registriert seit:
    21.02.03
    Punkte:
    58
    58
    Mir gefällts!!

    Etwas schlanker als der Versuch "ohne alles". Aber auch nicht so dünn wie der mit Kompressor u. EQ.
    Am Ende gibts Stellen, wo die "S"-Laute etwas zischeln. Ich würde darauf verzichten, die Höhen über 8kHz zu boosten, sonst musst du das Ergebnis mit einem Deesser wieder gerade biegen....

    Aber sonst... :right:

    Gruß,

    Klopfer
     
  14. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Prima,

    genauso, wie der Klopfer sagt.

    Ganz blöd und vorschnell für Samstagmittag an den Proll-Boxen würde ich sagen du bist zum singen nach nebenan gegangen, richtig?


    Frank
     
  15. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    hi frankie, wie meinst du "zum singen nach nebenan gegangen"?
    ich habe bei #3 einfach nur weniger höhen zu geboostet als bei #2
    kompressor hab ich auch noch drauf.

    also was von den 3 files empfindest du als am "besten"?
     
  16. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Hi,

    der Raum bei #3 hört sich anders an, halliger und mittiger.

    #1 und #3 gehen beide, finde ich. Wobei sich die Stimme bei #3 nasaler anhört.
    Wenn ich den #1 bei 120 - 140 Hz cutte, ohne irgendetwas anderes zu machen, gefällt er mir schon besser als #3.
    Ich krieg auch mit Comp und Höhenboost bei #1 keine zischelnden "s" wie bei #3.

    Zur Weiterverarbeitung ist #1 denke ich mal am sichersten. Ich würde z. B. deutlich weniger platt-komprimieren und dafür den Fader ein bisschen hoch und runter schubsen. Wenn dir das bei #3 später mal einfällt ist es "zu" spät. Comp raus geht nicht.

    Habs jetzt ein paar mal nacheinander laufen lassen: Rauschen, Comp und Zeug mal außen vor gelassen. Ohne nachzudenken gefällt mir die Stimme bei #1 am besten.


    Frank
     
  17. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    nein nein, alles selber ort, selber raum, selbes equipment. bei nummer 3 wurde halt auch kompressor und eQ eingestellt, nur nicht so extrem wie bei nr2.
    also alles hardware mäßig am tb202 eingestellt.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.