beste pc-konfiguration für soundkarte? win2000 oder xp?


N
NULL
Guest
hallo ihrs,

jippieh, klausuren geschafft! :) und zu allem überdruss kam gerade noch ein anruf, dass meine neue soundkarte abgeholt werden kann!

mein problem: ich habe ein altes epox-board (7kxa) mit dem berüchtigten via-chipsatz kt133. da muss, wurde mir gesagt, die konfiguration perfekt sein, damit die soundkarte (dsp2000 von honntech) funktioniert.

da mein derzeitiges system (win2000) gut läuft und ich nicht alles neu konfigurieren will, würde ich gerne auf eine meiner festplatten ein zweites system aufspielen. deswegen zwei fragen:
1. welches system würdet ihr empfehlen? 2000 oder xp?
2. kann ich zwei win2000-installationen auf dem pc haben - und regelt der standard-boot-manager das automatisch?
und 3., wo ich schon dabei bin: hat jemand tipps von euch zur perfekten systemkonfiguration, besonders, was diesen verflixten chipsatz angeht? gibt's eine webseite mit tipps?

wenn ich das alles installiert habe, kann ich endlich loslegen. *freu* :) und iiirgendwann vielleicht auch mal selbst tipps geben als dank für alle, die mich bisher so nett unterstützt haben.

ciao, alles gute euch!

JoFlo
 
jms
jms
Registriert
13.12.02
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
0
Punkte
279
Ich hatte zwar nie Win2000 - aber ich würde auf alle Fälle XP empfehleen. Ich persönlich hatte auch keine Probleme mit nur einer Installation (manche andere sagen allerdings, dass man dennoch nen Audio Betriebssystem und ein Office Betriebssystem anlegen sollte).

Aber viel wichtiger zum KT133 Chipsatz. Den hatte ich auch. DU solltest den 4in1 Treiber installieren (heisst nun hyperion): http://www.viaarena.com/?PageID=2

und den PCI latency patch: http://www.tecchannel.de/hardware/817/8.html

Mit diesem patch lief der KT133 Chipsatz ganz gut.

Viel Erfolg beim installieren - jms
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
61K
musikproduzent
musikproduzent

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben