Information ausblenden

benötige Soundkarte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von michael_goehner, 12.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. michael_goehner

    michael_goehner Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.08
    Punkte:
    102
    102
    Hi,

    Ich hab nun so ziehmlich alles für mien kleines Homestudio beisammen, Kabiene wurde auch gerade fertig gestellt (Schaumstoff fehlt noch) und jetzt fehlt nur noch ne passende Soundkarte. Hatte frühr nen XP zum recorden doch jetzt arbeite ich mit Vista. Jetzt habe ich das Problem das mein Fire Wire Interface (Behringer FCA202) nicht mit Windows Vista kompatibel ist. Nun würde ich mir gerne ne recording Karte kaufen.

    -Sie sollte 2 6,3mm Klinkeneingänge und 2 6,3mm Klinkenausgänge haben (je rechter und linker Kanal).

    -Natürlich muss sie mit Windows Vista kompatibel sein.

    -Sie sollte nicht viel mehr als 100€ kosten

    -Natürlich ne PCI Karte

    -Ansonsten bin ich für alles offen

    Ich weis einfach nicht was um diesen Preis zu bekommen ist aber ich denke mal eine halbwegs Vernünftige Homerecording Karte ist mit 100€ schon drin oder?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen denn ich weis einfach nicht auf was ich achten muss.

    Ich Danke

    MfG. Michael Göhner
     
    michael_goehner, 12.08.08
    #1
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    z.b. die esi juli@

    wofür eine kabine? lärmschutz nach aussen bzw. für die aufnahmen oder wegen dem "wohlklang"?

    lg
    flox
     
    floxe, 12.08.08
    #2
  3. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    _Diel_, 12.08.08
    #3
  4. michael_goehner

    michael_goehner Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.08
    Punkte:
    102
    102
    danke für deine Antwort

    Ich würde sagen wir haben die Kabiene wegen allen 3 Gründen gebaut

    Ich schau mir die Karte mal an aber ich kann dir schonmal sagen das ich an sowas in der art gedacht habe.

    Würde mich auf ein paar weitere Empfehlungen freuen.

    MfG. Michael Göhner
     
    michael_goehner, 12.08.08
    #4
  5. michael_goehner

    michael_goehner Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.08
    Punkte:
    102
    102
    @Diel: Ich kans mir nicht vorstellen mit anderen Treibern. Der PC hängt sich öfters auf wenn ich das Interface anschliese und ich weis nicht obs an den Treibern liegt. Ich werde trotzdem mal nachschaun

    MfG. Michael Göhner

    PS. Die von dir Vorgeschlagene Soundkarte gefällt mir um einiges mher da ich dort schon Klinken eingänge habe und keine Chinch.
     
    michael_goehner, 12.08.08
    #5
  6. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Aber ich glaube den Link den ich gepostet hab entspricht deinen Ansprüchen ich glaub die ESI Julia kostet 120 !
     
    _Diel_, 12.08.08
    #6
  7. michael_goehner

    michael_goehner Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.08
    Punkte:
    102
    102
    jop kostetse auch wäre ja auch noch ok.

    Mir ist gerade aufgefallen das ich niergens was über die kompatibilität mit vista gefunden habe. Weis da jemand ob die mit vista kopatibel ist?
     
    michael_goehner, 12.08.08
    #7
  8. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Welche ?
    Den Link von mir oder die ESI Julia?
    Die ESI Julia ist mit Vista kompatibel ,wenn du die andere meinst einfach eine email an Thomann schreiben!
     
    _Diel_, 12.08.08
    #8
  9. michael_goehner

    michael_goehner Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.08
    Punkte:
    102
    102
    ich miente ddie andere weil die esi Julia da bräucht ich wieder Adapter von Klinke zu chinch und ich würde sehr gerne ohne Adapter arbeiten.

    Ich werde einfach ne Email an Thomann schreiben das ist ne gute idee Danke
     
    michael_goehner, 12.08.08
    #9
  10. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    wenn du genauer hingesehen hättest, dann hättest du auch bemerkt, dass man die esi juli@ sowohl mit unsymmetrischen cinch i/o, als auch mit symmetrischen klinken i/o betreiben kann.

    die emu 0404 besitzt lediglich unsymmetrische klinken i/o

    lg
    flox

    edit: die terratec phase 22 sollte auch vista-kompatibel sein und verfügt auch über symmetrischen klinken i/o - allerdings bin ich persönlich bei terratec in punkto treiber-support immer sehr skeptisch.
     
    floxe, 12.08.08
    #10
  11. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Kein Problem aber ich denke spätestens morgen wird sich hier einer meldet der dir das beatnworten kann ,änder den Thread einfach um wer hat die Soundkarte... usw..
    MfG Diel
     
    _Diel_, 12.08.08
    #11
  12. michael_goehner

    michael_goehner Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.08
    Punkte:
    102
    102
    @floxe

    tut mir leid aber wenn ich das richtig sehe befinden sich die klinkenbuchsen auf der anderen seite (also später im PC). Könntest du mir das ein wenig genauer erklären ich kapier das gerade nicht wirklich sry

    MfG. Michael Göhner
     
    michael_goehner, 12.08.08
    #12
  13. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    wird ja an und für sich auf der von mir verlinkten seite eh perfekt beschrieben - nichtsdestotrotz:

    du kannst die esi juli@ ENTWEDER mit unsymmetrischen cinch i/o, ODER mit symmetrischen klinken i/o betreiben. in deinem fall musst du dann die karte so konfigurieren, dass die klinkenanschlüsse hinten am pc genutzt werden können.

    lg
    flox

    edit: hier die deutsche version der seite, falls das das problem sein sollte:
    http://www.esi-audio.de/produkte/julia/
     
    floxe, 12.08.08
    #13
  14. michael_goehner

    michael_goehner Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.08
    Punkte:
    102
    102
    Danke für deine Antwort hab gerade erts bemerkt das auf den Bildern darunter ja alles erklärt wird tut mitr leid das ichs nicht sofort kapiert hab hehe
     
    michael_goehner, 12.08.08
    #14
  15. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Signalschwarz, 12.08.08
    #15
  16. michael_goehner

    michael_goehner Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.08
    Punkte:
    102
    102
    Danke für dein Antwort.

    Ich ahbe gerade bei Thoman gesehen as bei der Emu noch Programme dabei sind. deswegen tenddiere ich erher zu der Emu.

    Weis nicht genau ob man mit dden Progs was anfangen kann deswegen wollte ich mal fargen ob da was gescheides dabei ist?

    -incl. E-MU Production Tools Software Bundle (Cakewalk SONAR LE, Steinberg Cubase LE and Wavelab Lite, Ableton Live Lite 4 for E-MU, IK Multimedia AmpliTube LE, Minnetonka diskWelder BRONZE (trial version), SFX Machine LT, plus E-MUs Proteus X LE Desktop Sound Module)

    -über 600 Effektpresets

    MfG. Michael Göhner
     
    michael_goehner, 12.08.08
    #16
  17. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Ja, die Software taugt was, ist sozusagen ein "Rundum-glücklich-Paket" für den Einsteiger.
     
    Signalschwarz, 12.08.08
    #17
  18. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    ich merks noch ein letztes mal an - dann geb ich ruhe.

    die emu hat nur unsymmetrische i/o - wenn dir das egal ist: go for it.

    lg
    flox
     
    floxe, 12.08.08
    #18
  19. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.734
    20734
    Die Software, die der Karte beiligt, bezahlst du aber mit.
    D.h. irgendwo muss eingspart werden. Ob das jetzt die Wandler sind oder sonstwas - wobei ich die "inneren Werte" der Emu nicht kenne.

    ICh würde eine KArte nehmen, die sich auf meine benötigten Funktionen beschränkt. Die Juli@ ist sicher eine davon.
    Oder hier, in der gleichen Preißklasse die Echo MiaMidi http://www.thomann.de/at/echo_miamidi.htm, die mich derzeit anlacht - kein Firlefanz drauf.

    lg
     
    stonyroad, 12.08.08
    #19
  20. michael_goehner

    michael_goehner Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.08
    Punkte:
    102
    102
    also ich brauche keine symmetrische eing oder ausgänge daher wäre ich mit der Emu sehr zu frieden.

    Kann einer genaueres zu stonyroad´s aussage sagen?

    MfG. Michael Göhner
     
    michael_goehner, 12.08.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.