Benötige neuen Audio-PC, wer kann mir helfen ??????

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von htp_big_M, 11.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. htp_big_M

    htp_big_M Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.06
    Punkte:
    6
    6
    Hi Freaks :) (oder die die es werden wollen)

    Ich benötige dringend Hilfe. Die Performance meines Systems reicht nicht mehr aus. Jetzt fragt sich jeder, was meint er, Midi? Audio? -...???

    Folgende Situation:

    System1:
    AMD Athlon MP, 2x MP 2400+ CPU, 2 GB DDR-RAM, MSI K7L Master, Gbit-LAN, 2x160GB HDD 7200 U/min 8MB cache, 128MB 3D-Labs Grafik, 2x RME Digi 9652, Unitor8 MK2, Unitor8 MK I, AMT8, Cubase SX 3.02, FX-Teleport, div. Plug´s..

    System2:
    AMD Athlon XP 2400+, 1,5GB DDR-RAM, Epox 8K..?, Gbit-LAN, 2x160GB HDD 7200 U/min 8MB cache, 64MB Radeon 7000 Grafik, 2x creamware Pulsar I, 1x Pulsar II, Scope Fusion 4.0, Mix&Master-Pack, Wave-Lab, FX-Teleport, ...

    System3:
    Intel Pentium4 1,8GHz, 1 GB DDR-RAM, Intel-Board. Gbit-LAN, 2x60GB HDD, 64MB Radeon 7000 Grafik, RME Digi 32/8, RME-Totalizer, FX-Teleport,

    3x 8Kanal ADAT-Wandler + 1x 16Kanal ADAT-Wandler


    Auf System 1 wird produziert, arrangiert, effektiert (teilweise auch über FX-Teleport), und die Hardware-Synths + Micro gehen in die Eingänge der RME-Karten. Die Ausgänge der RME-Karten gehen in die Eingänge des System2 (creamware-Karten). Dort wird gemischt und in Wave-Lab aufgenommen.

    Leider ist die Audio-Latenz des Systems mit 46ms nicht gerade sehr niedrig. Im normalen Audio-Betrieb kein Problem, nur der Versatz bei Gesangsaufnahmen ist natürlich gar nicht gut. OK, man kann div. optimierungen und Einstellungen in Cubase und den ASIO-Treibern der Karten vornehmen. Bei 30-50 Audio-Spuren (Stereo)+ Midi + Automatisation + + + ist eine geringere Latenz nicht möglich, ohne das die CPU-Belastung zu drop-outs in der A-DAT-Syncronisation führt.

    Trotz Gigabit-LAN habe ich auch noch mit FX-Teleport so meine Grenzerfahrungen gemacht.

    Daher muß ein stärkeres System her. Wer hat da ne Idee ?? Tips zu guten Dual-CPU Systemen oder Dual-Core?? Pentium Extreme ?? Welche Boards haben heute überhaupt noch genügend Steckplätze ??
    Bitte keine Scherze machen, das Problem ist akut, da momentan Aufnahmen anstehen und Remixe-Arbeiten.

    Vielen Dank für creative-Vorschläge und Tips.

    big_M
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.