Information ausblenden

Bei Internetnutzung: Zu hoher Pitch und Crackling bei der Audiowiedergabe über USB Interface

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von lude, 04.12.19.

  1. lude

    lude Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.19
    Punkte:
    6
    6
    Guten Abend zusammen,

    ich habe seit geraumer Zeit ganz komische Probleme mit USB Audiointerfaces.
    Sobald ich irgendwas mache, was über eine Internetverbindung läuft (Videos, Sprachchat etc...) ist der Pitch zu hoch und es kommt immer wieder zu Crackling bei der Audiowiedergabe.
    Wenn ich das Interface in Ableton oder Offline zur Musikwiedergabe verwende, verhält es sich ganz normal und hat weder Pitch noch Cracklingprobleme.

    Sobald ich den Kopfhörerausgang von meinem PC Gehäuse für Onlineanwendungen verwende, treten die Probleme ebenfalls nicht auf.

    Mein System sieht wie folgt aus:
    Mainboard: MSI Z170-A PRO
    CPU: Intel Core i5 6600k
    GPU: AMD Radeon R9 380
    Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4
    Netzteil: bQuiet Straight Power 11 650w
    Interface: Focusrite Scarlett 2i2 (2nd Gen)

    Ich hab das ganze mit drei Verschiedenen USB Interfaces probiert und bei allen sind die gleichen Probleme aufgetreten.

    Ich habe wirklich keine Ahnung an was das liegen könnte und würde mich wirklich super freuen, hier jemand zu finden, der einen Weg kennt das Problem zu beheben.
    Falls noch weiterführende Infos benötigt werden, einfach schreiben und ich liefer sie so schnell wie möglich nach.

    Schonmal danke!
    Bene
     
  2. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.374
    4374
    firefox? ...hatte exakt das selbe problem immer dann, wenn ich firefox offen hatte. seitdem nutze ich nen anderen browser wenn ich die DAW in betrieb hab.
     
  3. lude

    lude Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.19
    Punkte:
    6
    6
    Jap ich benutze Firefox. Das gleiche Problem tritt aber auch mit Edge Teamspeak und jeglicher anderer Anwendung auf, welche Internet benötigt.
    Die einzige Möglichkeit für mich das zu verhindern ist bisher stattdessen den Ausgang am PC Gehäuse zu verwenden (was aber nervig ist).
    Es muss irgendwas mit der USB Verbindung in Kombination mit dem Netzwerk zu tun haben..
     
  4. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    2.107
    2107
    Schaut mal nach der Sample rate. Wenn die Wiedergabe zu hoch ist dann steht das Interface möglicherweise auf 48Khz wird aber nur mit 44.1Khz beschickt. Das erklärt auch die Aussetzer wenn es so ist.
     
    lude und stereolli bedanken sich.
  5. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    7.538
    7538
    Hatte ich oft, als ich 2 Interfaces genutzt habe. Für Desktop ne Tascam us 122 und für Audioanwendungen die Audiofire 12.
    Hat sich gern mal von allein zwischen 44.1 und 48khz hergeschaltet.
     
  6. lude

    lude Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.19
    Punkte:
    6
    6
    Danke für die Antwort! Das Problem mit dem Pitch hat sich dadurch gelöst, nicht jedoch die Aussetzer.
    Ich hab im Anhang mal ein Sinus Ton mit den besagten Aussetzern hochgeladen.
    Vllt hilft das ja bei der Lösung auch wenn wahrscheinlich fast jeder hier weiß wie sich das anhört ^^
     

    Anhänge:

  7. lude

    lude Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.19
    Punkte:
    6
    6
    Ansich habe ich nur das Focusrite in Betrieb. Außer die Soundkarte auf dem Motherboard halt noch.
     
  8. lude

    lude Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.19
    Punkte:
    6
    6
    Kleines Update von meiner Seite:

    Hab die Crackling Probleme beheben können.
    Es lag an den Focusritetreibern.
    Diese haben sowohl die Cracklings als auch Bluescreens etc. verursacht.
    Hab noch etliche Forenbeiträge dazu gefunden. Ist anscheinend sehr verbreitet.

    Naja dann gibts in Zukunft wohl RME oder so.

    Danke für die Antworten.
     
  9. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    7.538
    7538
    im Bios mal deaktivieren