Behringer X18 Routing


P
Player
Rocker
Registriert
21.09.22
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Punkte
4
Hallo,
in unserer Band bin ich der Schlagzeuger und versuche mich auch daran uns zu recorden.

Wir verwenden momentan noch das Behringer X18
(das X32 steht bereits daneben und wartet darauf eingerichtet zu werden)
als Software benutzen wir Studio one 5 als Artist Version.

Mein größter Fallstrick war bis jetzt das Routing!

Ich hatte immer das Phänomen das in Studio One nur drei Kanäle angesprochen wurden und zwar für mich vollkommen undefiniert obwohl für mich alles richtig eingestellt war vom Routing und dem Scharfstellen der Kanäle.

Aus lauter Verzweifelung habe ich mich dann durch das X18 Edit Menü geklickt. Und habe jeden Reiter im In/Out Menü angeklickt. Und siehe da, wenn ich auf dem Reiter Chn 1-18 oder Chn 1-16/LR klickte war alles so wie es sein sollte und die Aufnahmen funktionieren. Wenn ich auf Buses/FX geklickt habe hatte ich wieder dieses undefinierte Phänomen, was sich dann auch erklären ließ, ich hatte wohl nur die FX Wege aufgenommen.

Nun zu meiner eigentlichen Frage, weil ich sie nirgendwo nachlesen konnte:
IMG_8121.JPG
Fungieren diese Reiter wirklich als „Schalter“ ?????

In meinem jugendlichen Leichtsinn war ich der Annahme, das ich mich da nur durch eine Übersicht klicke und sehen kann was eingestellt ist, nicht das ich damit etwas aktiviere.

Über Belehrungen und Anregungen würde ich mich echt freuen ;o)
 
Woodstock
Woodstock
Registriert
22.07.02
Beiträge
1.526
Punkte Reaktionen
48
Punkte
1.917
Ja, das sind Routing Presets...
Du wirst auch gefragt ob du das Routing ändern willst wenn dur auf die Knöpfe drückst.

1663753481010.png
 
P
Player
Rocker
Registriert
21.09.22
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Punkte
4
Hey Woodstock!

Danke für die super schnelle Antwort!!!!

Das ist bei USB Returns. Da gibt es dann ja unten diesen super genialen "Preset Button" womit man
ganz einfach alle Kanäle auf AD oder USB umschalten kann.

Ich befinde mich allerdings bei USB Sends.
Und wenn ich da nur den Reiter anklicke (Zeigefinger) Buses/FX kommen die
16 In Kanäle nicht mehr so in meiner DAW an wie ich es erwarten würde.

Könntest Du dies bei Dir ausprobieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Woodstock
Woodstock
Registriert
22.07.02
Beiträge
1.526
Punkte Reaktionen
48
Punkte
1.917
Naja,
wenn du das "Buses/FX" Preset auswählst werden halt die FX Returns (1L, 1R, 2L, 2R, usw) und Bus Master zu den USB Sends geschickt. Das sind dann nicht die Analogen Eingänge.

1663758030211.png
 
P
Player
Rocker
Registriert
21.09.22
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Punkte
4
Hey! Vielen Dank!
Es war mir nicht bewusst das diese 4 Reiter Presets sind.
Da kommt leider keine Abfrage wie bei den USB Returns.

Allerdings wird es aus der Matrix ja auch klar 🤦‍♂️

Da reihe ich mich mal in die verwöhnten und oberflächigen User ein.

Vielen Dank für das verständlich machen!
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
10K
KoolKolle
KoolKolle
Can
Antworten
15
Aufrufe
98K
Asmotiv
A
Can
Antworten
17
Aufrufe
50K
Can
Can

Oft gelesene Themen

Oben