Information ausblenden

Behringer vs Prodipe

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Silox, 03.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Silox

    Silox Themenersteller

    Registriert seit:
    15.08.05
    Punkte:
    5
    5
    Hallo Ihr,

    ich möchte für mein kleines Studio gerne neue Monitore anschaffen und habe zwei modelle in meine engere Wahl gezogen,

    Prodip Pro 8 und BEHRINGER B2031A TRUTH. Vom hören bei meinem Daler gefallen mir beide recht gut. Jetzt ist nur die Frage wie ist es mit längerm hören? Eure Erfahrungen würden mich sehr interessieren.



    Grüße und danke für die Antworten


    Florian
     
    Silox, 03.12.08
    #1
  2. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Frag Deinen Dealer mal ob er Dir die auch mal einen Tag zum Hören für zu Hause zur Verfügung stellen kann. ;)
     
    mikesilence, 03.12.08
    #2
  3. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    ich würde die prodipe pro 8 nehmen. die behringer truth sind aber auch nicht schlecht.
     
    naseweis, 03.12.08
    #3
  4. SunSpire

    SunSpire

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    2.566
    2566
    SunSpire, 03.12.08
    #4
  5. Silox

    Silox Themenersteller

    Registriert seit:
    15.08.05
    Punkte:
    5
    5
    Ist der KRK nicht fast baugleich mit dem Prodipe pro 8, oder war das eine anderes Modell?
     
    Silox, 03.12.08
    #5
  6. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    jajam prodipe sind beinahe baugleich wie die alten krk rp 6 und rp8... und da ich die prodipe habe kann ich mit guten gewissen davon abraten. die truth find ich auch nicht gut... also schau dich lieber weiter um!
     
    DaVogi, 03.12.08
    #6
  7. mirrorten

    mirrorten

    Registriert seit:
    28.09.04
    Punkte:
    204
    204
    @DaVogi:
    Wenn ich mal fragen darf: welche Prodipe hast du denn, die 5er oder die 8er? Und was sind die Beweggründe für's "Abraten"?
     
    mirrorten, 04.12.08
    #7
  8. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    die pro8:
    haben zwar keine nervigen überhöhungen, aber können weder bass, noch mitten noch höhen ordentlich. es bleiben leider sehr viele details auf der strecke. soundbeurteilung ist also schwer damit.
     
    DaVogi, 05.12.08
    #8
  9. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    in der keys glaub ich, wurden die mal besonders gelobt wegen den guten mitten. da kam raus, das diese dinger eine recht gute figur machen in ihrer preisklasse.
    klar, besser gehts immer... teurer auch.
     
    naseweis, 05.12.08
    #9
  10. cRUSh

    cRUSh

    Registriert seit:
    08.02.07
    Punkte:
    1.109
    1109
    Hi!

    Habe auch die Prodipe Pro8 zuhause stehen. Bin mit denen echt super zufrieden. Kann auch nicht festellen, dass die irgend einen Bereich nicht ordentlich können.

    Habe damals eine Reihe Monitore probegehört und mich dann für diese entschieden. Wobei bei einem der mitgenommenen Monitore dann der Hochtöner nicht funktionierte... Das ist aber eine andere Geschichte und das Problem war schnell durch umtausch gelöst.

    Aber Ratschläge helfen einem so wie so nie so viel wie das eigenen Ohr. Also hör Dir die Dinger an. Zur Not bestelle beide Paare und schick eines zurück. Bei Monitoren ist das das Beste was Du machen kannst.

    Grüße
    cRUsh
     
    cRUSh, 05.12.08
    #10
  11. Silox

    Silox Themenersteller

    Registriert seit:
    15.08.05
    Punkte:
    5
    5
    Hallo danke für die ganzen Ratschläge!!!!!

    Ich bin jetzt mittlerweile bei den Yamaha HS 80 M angekommen die ich mir neulich anhören konnte und die preislich auch noch in meinem Rahmen liegen. Ich glaube das, dass die besser Wahl ist.
     
    Silox, 11.12.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.