Bedroom Studio

Registriert
03.10.22
Beiträge
511
Reaktionen
135
Punkte
991
Hab da paar Fragen bezüglich Bedroom Studio.

Sollte man bei einem nicht so guten Raum bzw einem kleinen Raum auch das Stereodreieck kleiner wählen ? Macht das Sinn ? Hab nur 10-12qm und eine niedrige Decke.

A7C5B819-AA99-4012-81A1-195E21496687.jpeg

Was bedeutet die schwarze Linie innerhalb des angezeigten Signals? Je nach dem ob ich mein mess Mikrofon vor oder zurück stelle, kommt dann da wo eigentlich die Schwarze Linie gerade verläuft
Entweder eine auslöschung bzw. ein steiler Peak nach unten oder (ich glaube ich kenne dass von der visualisierung von Phasen) dann ist an dieser Stelle dann die schwarze Linie wie Phasen gedreht. …

Sonarworks habe ich, nutze ich aber nicht, weil es auslöschungen eh nicht weg bekommt. Aber woher kann ich an meiner REW Messung erkenne.än Ob sich etwas wirklich auslöscht ?

Ich kann sonarworks auch so einstellen, dass es nur überbetonungen absenkt und auch nur in einem bestimmten Frequenzbereich. Gerade in den mitten habe ich etwas Probleme.
200-600Hz höre ich immer zu laut und mische dann dementsprechend mein Songs in dem Bereich unterpräsentiert.
Und zwischen 1000-2000 ebenfalls.




Was kann man am besten an die Decke machen für Vocal Aufnahmen ? Diffusor oder Absorber ? Wir reden von 2m Höhe der Decke


Was sollte das Ziel bei der Frequenz Darstellung sein? Ein Frequenzgang der Horizontal gerade ist oder ein Frequenzgang der von tief nach hoch leiser wird ?

Wie ist es mit den Hohen mitten? Sollte die nicht tendenziell etwas leiser dargestellt werden, da wir diesen Bereich sowieso am lautesten wahrnehmen ?

Danke 🙏
 
Was sollte das Ziel bei der Frequenz Darstellung sein? Ein Frequenzgang der Horizontal gerade ist oder ein Frequenzgang der von tief nach hoch leiser wird ?
ein möglichst linearer Frequenzverlauf
 

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben