Information ausblenden

Beat Zampler

Dieses Thema im Forum "Sonar & Cakewalk" wurde erstellt von J-Soundation, 04.03.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.532
    4532
    Hallo!

    Ich habe in X1 obigen Zampler installiert, in der neuen Ausgabe ist eine Library mit mystischen Sounds dabei. Diese wollte ich mir mal anhören, das klappt auch.
    Aber wenn ich dann speichern möchte, hängt X1 ( keine Rückmeldung ).
    Kennt ihr den Zampler?
     
    J-Soundation, 04.03.13
    #1
  2. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.185
    11185
    Nein.

    Hast du denn einen Link?
     
    Faltac, 04.03.13
    #2
  3. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.532
    4532
    Habe ich:

    http://www.zampler.de/

    Mit dem hier im Forum vorgestellten Black Mamba hatte ich das gleiche Problem.
    Einmal geladen hat man schon verloren. Das Projekt lässt sich nicht speichern und das " Einfügen " lässt sich nicht rückgängig machen. Versucht man es, stürzt X1 ab.
    Evtl. kann man das Projekt einfach schließen und alles ist wie vorher - das kann ich gerade nicht ausprobieren.
     
    J-Soundation, 04.03.13
    #3
  4. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.628
    4628
    Hallo,

    der Zampler ist ja 32-bit, soweit ich das gesehen habe. Hast Du Sonar X1 im 32-bit oder 64-bit Modus laufen? Beim 64-bit-Modus läuft es dann über die interne Bitbridge, die nicht mit jedem VST-Plugin reibungslos funktioniert (was im Übrigen wohl auf viele Bitbridges in bekannten DAW's zutrifft). Vielleicht probierst Du es in diesem Fall einmal mit der jBridge. Davon gibt es auch eine Demo. Zu finden unter:

    http://jstuff.wordpress.com/jbridge/

    Wenn es damit funktioniert sind die 15 Euro für die Jbridge vielleicht nicht falsch investiert. Kann sich eben auch positiv auf andere Plugins auswirken.

    Wenn Du aber Sonar X1 im 32-bit-Modus am Laufen hast fällt mir da im Moment auch nichts Hilfreiches dazu ein.

    Gruß Timo
     
    musikertimo, 05.03.13
    #4
  5. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.532
    4532
    Hallo und danke für die Infos.
    X1 läuft im 64 Bit Modus.
    Mich wundert, dass DUNE keine Zicken macht. Ist ja aus dem gleichen Hause.
    Sollte ich nicht besser auf PlugIns verzichten, die mit der Sonar Bitbridge nicht zurecht kommen?
    So wichtig ist der Zampler nun nicht, dachte nur, dass hier jemand mit dem Teil die gleichen Erfahrungen gemacht hat.
     
    J-Soundation, 05.03.13
    #5
  6. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.628
    4628
    Hallo,

    ist ja nur eine Vermutung von mir.
    Generell ist es sicher nicht verkehrt in einer 64-bit Umgebung nur 64-bit-Plugins zu verwenden. Das wurde auch schon im Cakewalk-Forum öfters erwähnt. Manche Plugins von Cakewalk sind aber auch nur 32-bit, laufen aber ohne Probleme (sind vielleicht auch entsprechend getestet).

    Von daher verwende die Plugins die gehen und die Du auch wirklich brauchst. Lieber weniger, dafür besser!

    Gruß Timo
     
    musikertimo, 05.03.13
    #6
    J-Soundation bedankt sich.
  7. J-Soundation

    J-Soundation Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.532
    4532
    Sehe ich eigentlich auch so.
    Besten Dank!
     
    J-Soundation, 05.03.13
    #7
  8. magnazeon

    magnazeon

    Registriert seit:
    07.10.08
    Punkte:
    56.165
    56165
    Eine bitbridge ist bei Sonar nicht nitwendig, da eine solche schon seit der Version 6 oder 7 immer bit dabei ist und richtig gut funktioniert.
     
    magnazeon, 06.03.13
    #8
  9. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.628
    4628
    Hallo magnazeon,

    es ist richtig dass eine Bitbridge bei Sonar dabei ist, diese ist aber sicher nicht einwandfrei. Ich hatte selber auch ein Plugin dass mit der hauseigenen Bitbridge mal ging, dann wieder nicht. Wirklich nachvollziehbar war das nicht. Und wenn man einige Beiträge im Cakewalk-Forum liest, haben dort viele User ähnliche Probleme und haben teilweise dafür die jBridge im Einsatz, die wohl mit manchen Plugins besser zurechtkommt.
    Das Problem gibt es aber laut User-beiträgen auch in anderen DAW's mit der eigenen Birbridge. Von daher versuche ich generell so wenig externe Plugins zu verwenden wie möglich bzw. wenn es geht dann eben in der gleichen Bit-Variante wie das System - in meinem Fall auch 64-bit.

    Gruß Timo
     
    musikertimo, 06.03.13
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.