Information ausblenden

Bassroom Plugin Release

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Norro, 05.06.19.

  1. Norro

    Norro Themenersteller Kabelträger

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    1.778
    1778
    https://www.masteringthemix.com/products/bassroom

    Macht das wirklich Sinn? Der Werbetext hört sich toll an. Ich persönlich steh ja auf Plugs die einen den Mixeralltag einfacher machen. Werde es auf jeden Fall mal ausprobieren. Was meint das Forum?
     
    Decimort bedankt sich.
  2. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    7.873
    7873
    Probier's aus.
    Finde die Idee toll, aus guten Presets bzw. selbsterstellten Referenz-Presets speziell den Bassbereich abzuleiten und Matching-Vorschläge zu machen.
    Funktioniert gut und fein granuliert genug.
    Nett gemachtes Interface auch (Wytse hätte seine Freude dran ;-) ).
    Doch, das hat schon Sinn...imho.
    Auf lange Sicht lernt man selbst, worauf hören im Bassbereich. Aber eine gute Hilfe ist es.
     
    Norro bedankt sich.
  3. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    16.414
    16414
    Auf Grund von Erfahrung, stehe ich solchen Wudnerplugins eher skeptisch gegenueber. Besodners wenn das GUI einfach schon uebertrieben fancy daher kommt klingeln bei mir die Alarmglocken, da es meist so designed wurde, um vom Rest abzulenken.

    Und n EQ in 3d..... ja.... was soll man dazu noch sagen.
     
    Norro bedankt sich.
  4. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    16.414
    16414
    Aber ey, ich will ma nicht so sein und werde es austesten!
     
    Norro bedankt sich.
  5. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.993
    12993
    Getestet und finde es gut. Gerade wenn man schon Perspektive verloren hat beim Mix.
     
    Yacc, Norro, Kassette und eine weitere Person bedanken sich.
  6. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    7.873
    7873
    Sehe ich auch so. Kann man für 50 Glocken größeren Sch*** kaufen. MtM macht das immer wieder gut, generelle Tools, die einfach nützlich sind.
     
    Norro und Schlumpfpeter bedanken sich.
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    16.414
    16414
    Kacke.... Ich wollte doch nichts mehr kaufen erstmal.....
     
    Norro bedankt sich.
  8. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    7.873
    7873
    Rennt ja nicht weg.
    Ich tätige auch keine Schnellschüsse mehr. Testen, die guten ins Töpfchen, die schlechten in die Tonne. Und dann irgendwann, wenn es passt und wenn (immer) noch Bedarf da ist, dann schlag ich zu. Meistens haben sich bis dahin die meisten Plugins von selbst aussortiert :)
     
    Schlumpfpeter und Norro bedanken sich.
  9. Norro

    Norro Themenersteller Kabelträger

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    1.778
    1778
    Werde es gleich runter laden und ausprobieren. Mal sehen wie ich damit klar komme. Danke für die Beiträge.
     
  10. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.993
    12993
    Da auf der Homepage nur das kurze Video vorhanden ist, hier das längere:
     
    Norro bedankt sich.
  11. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.317
    30317
    Also ne Art Graphic Eq mit Oktavenabstand zwischen den Bändern, im Gegensatz zu sonst 1/3, 1/6 Oct.?

    nkay
     
  12. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    16.414
    16414
    Oh nein.........

    .......

    Ich habs getestet... und es scheint wirklich ziemlich gut zu sein. Ich werde das noch auf meinen naechsten produktionen testen, aber im Moment sieht es so aus als werde ich mir das Ding kaufen.

    Es steht und faellt ein bischen mit dem ausgesuchten Referenztrack, aber wenn man etwas auf seine eigenen Ohren hoeren kann und zusaetzlich den richtigen Track ausgesucht hat, dann macht es schon die Sache runder als sie ohne das Plugin war.
     
    Yacc, muffy und Kassette bedanken sich.
  13. Norro

    Norro Themenersteller Kabelträger

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    1.778
    1778
    Hatte auch einen guten Eindruck. Und da ich mittlerweile viel mit Referenztracks arbeite, kommt mir das Plugin entgegen. Gekauft.
     
  14. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.993
    12993
    Was mir aufgefallen ist. Man legt dieses Plugin auf die Summe und stellt es ein. Wenn man dann auf Bypass schaltet, dann fallen einem in den Spuren selbst Ungereimtheiten auf, sprich man geht noch mal zum Mix zurück.
    Das witzige, dass sogar Frequenzen die nichts mit dem Bassbereich zu tun haben einem ins Ohr springen, klar, man hat mit Bassroom den Bassbereich aufgeräumt und somit kommen z.B. harsche oder topfige Frequenzen mehr zum Vorschein.

    Im Prinzip verbessert man seinen kompletten Mix und siehe da, der Limiter kann plötzlich 4-5dB mehr vertragen im Input ohne anstrengend zu wirken.

    Da mein Raum nicht besonders gut ist, wird dieses Plugin gekauft. Mir ist jedes Tool das mir den Raum ausgleicht Gold wert.
     
  15. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.317
    30317
    Jetz habta mich neugierig gemacht....
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  16. Decimort

    Decimort Gesperrter User

    Registriert seit:
    14.05.19
    Punkte:
    1.343
    1343
    Die Firma ist an sich sehr empfehlenswert, sind alles gute und brauchbare Plugins, da kann man nicht meckern.
    Daher wundert es mich nicht, dass sich das neue Plugin einreiht, danke für die Info, teste ich auch gern mal.
     
    Schlumpfpeter und Kassette bedanken sich.
  17. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    7.873
    7873
    Genau das habe ich auch festgestellt. Und mich erst einmal gewundert.
    Aber ist ja eigentlich doch logisch. Das Plugin scheint ein echt guter Wurf zu sein, wenn das alles so sauber funktioniert, wie es sich auf den ersten Blick anhört, haben die ein sehr nützliches Tool geschaffen.

    Ich habs noch nicht genauer untersucht, diese weiteren Anfasspunkte innerhalb der einzelnen Balken, sind die für die Stereobreite des jeweiligen Frequenzbereichs?
     
  18. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    7.873
    7873
    Finde ich auch, bis auf das Animate - mit dem kann ich bis jetzt nicht so viel anfangen.
    Weiß nicht, für "handgemachte Musik" sah ich bisher noch keinen Bonus.
     
  19. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.993
    12993
    Nein, Q Faktor meine ich.
    Breite wäre ja wieder Phase zerstören
     
    Schlumpfpeter und Kassette bedanken sich.
  20. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    16.414
    16414
    Jup, ist der q, wird so auch im langen Video erklärt.

    Stimme dir absolut zu mit dem Zurückgehen in den Mix und dem offen legen von Ungereimtheiten in anderen Frequenzen, wirklich nettes Tool, selbst wenn es am Ende wieder raus fliegt weil man den Mix entsprechend verändert hat.
     
    digi, Kassette und SilentWarrior bedanken sich.